Moin moin Bandis,
dank unserer Gesundheitsreform wird ja alles billiger.

Ich hab dann mal alles zusammengetragen was sich so angesammelt hat.

Bei rezeptpflichtigen Medi´s (GKV) gibts im Augenblick nur 2 Wege um da Preiswerter ranzukommen, erlassen oder Stunden (Je nach Gesetzeslage tongue.gif ) der halben Rezeptgebühr und das geht meines Wissens nur bei 3 Apotheken.

DocMorris = https://www.docmorris.de (man beachte die Endung der Adi ist nicht mehr .com, sondern .de)
Porto und Versandkostenfrei ab 2 Medis auf Rezept oder ein Bestellwert von über 40,- Euro, darunter 4,95Euro
Besonderheit, es gibt eine Quittung über die VOLLE Zuzahlung also NICHT die die man tatsächlich bezahlt hat.

Anmerkung Admin: Ist man von der Rezeptgebühr befreit, wird die hälftige Rezeptgebühr gutgeschrieben. Übersteigt das Guthaben 30 Euro, wird es ausgezahlt.

Luitpold-Apotheke = http://www.medikamente-per-klick.de/
Halbe Rezeptgebühr ( die andere Hälfte wird gestundet) Porto und Versandkostenfrei ab 10,-Euro (der billigste von den Portokosten) Kostenlose Hotline 0800 und Bestellung von Freiumschlägen

Anmerkung Admin: Ist man von der Rezeptgebühr befreit, erfolgt keine hälftige Gutschrift.

und noch diese Apo

Europa Apotheek Venlo = http://www.europa-apotheek.com/index.php
Keine Versandkosten bei Rezeptbestellungen, bei Bestellungen unter 40,-Euro eine Versandkostenpauschale von 5,-Euro.
Bonussystem bei Rezeptbestellungen: beträgt der Bonus 3% vom Warenwert, immer mindestens 2,50 € und maximal 15,-- € pro verordneter Packung.

So, das war das wo man bei GKV-Rezepten richtig sparen kann. biggrin.gif
Nun zu den freiverkäuflichen oder Privatrezepten
da hilft nur eins ne Suchmaschine

medizinfuchs = http://www.medizinfuchs.de/search_result.php?medisuche=

oder

medikamentepreisvergleich = http://www.medikamentepreisvergleich.de/

oder

http://medizin.medipreis.de/

das sind natürlich nicht alle, es wird aber erweitert.


Übrigens, eine Bemerkung noch, DIE Internet-Apo gibts nicht, bei vielen differieren die Preise doch gewaltig, also muss man vergleichen.

So das war es jetzt erstmal, es werden zwar einige Meckern, die armen Apotheken, aber es wiederholt sich nur das was es in vielen Bereichen schon gegeben hat (Telekom, Bahn, usw.)

Wenn ein MONOPOL wegfällt tuts meistens weh, aber nur denen die es hatten, die anderen profitieren davon.




Harro winke.gif