Hilfe - Suche - Mitglieder - Kalender
Komplette Version 65307 Klinikzentrum Lindenallee

Bandscheiben-Forum > Kliniken und Reha-Kliniken > PLZ - 6 - Kliniken
gerd31
Klinikzentrum
Lindenallee GmbH
Zentrum für Orthopädie,
Psychosomatik, Onkologie
und Neurologie
Martha-von-Opel-Weg 42-46
65307 Bad Schwalbbach

Bis auf den Chefarzt der Orthopädie war soweit alles OK.
Tom112

Guten Tag zusammen,
ich war dort in der Reha; nach einer ProDisc (künstl. Bandscheibe) Operation.
Ich kann nur abraten dort hinzufahren.

Es ist eine zweitklassiges Rehazentrum, die nur auf Einnahmen aus sind, der Patient und dessen Genesung
interessiert überhaupt nicht. Nicht zu empfehlen.

LG.
Tom112
Gibbus*
Moin moin,
Klickt `mal hier: Lindenalleklinik II in Bad Schwalbach
dort war ich im Mai/Juni 2003,
Chefarzt war damals ein Herr Prof. K.-L. von Hanstein (googelt mal).
Der hatte meines Wissens schon vorher in der Aukammtalklinik (oder so ähnlich)
"Geschäfte" abgewickelt (private Pat. über sein Konto abgerechnet und anderes, ich hatte im Netz recherchiert), hatte Null Ahnung von meinem Unfallschaden ("Das scheint ja ein Morbus Scheuermann zu sein." Meine Antwort:"Wo sehen Sie denn bitte die Schmorl`schen Knoten, Herr Professor?" Da wurde er etwas kurz angebunden.) Er war früher für Tennisprofis zuständig. War hier nun Chefarzt und Geschäftsführer in Personalunion. Hatte auch m.E. in der LindenalleeklinikII "krumme Touren", auf jeden Fall musste er gehen,lag er mit der Eigentümerin der Villa im heftigen Rechtstreit, verlangte horrende Ablösesumme, danach hatte er sich in Wiesbaden niedergelassen, heute ist er wieder (ist ja Gras drüber gewachsen) in einer anderen Klinik Chefarzt. Die Lindenalleeklinik stand in den 2000ern mehrfach vor der Insolvenz, die nachbarschaftliche Tannenwaldklinik ist pleite und steht m. W. leer. Qualitativ war die Klinik für meinen Unfallschaden (Wirbelsäulenfraktur) nicht geeignet (unpassende und zu wenige Anwendungen, am schlimmsten waren die qualvollen Bodenturnübungen in Rückenlage auf meinem frischoperierten Gibbus!), und so habe ich den wahren Erholungswert auf die Geselligkeit (Bierabende oben auf dem Waldrestaurant "Die Platte" waren geil, Ausflüge nach Eltville u.v.m.) gelegt, so dass mir der Aufenthalt insgesamt gut tat. Katastrophal ist die steile Hanglage des Zentrums, nichts für Leute, die schwach auf den Beinen sind. Meine schriftliche Reklamation an der Klinik, weitergeleitet durch den Kostenträger, wurde abgeledert. Heutzutage stellt sich die Klinik anders dar. Insgesamt möchte ich von der Klinik nicht abraten. Es war eine schöne, auch lustige Zeit, die mir nach meinem Unfallhorror durchaus geholfen hat. Ich kann mich noch gut an das leckere, abwechslungsreiche Essen und das Motto der Klinik (steht groß über der Rezeption: „Der Arzneien stärkste aber ist die Menschlichkeit.“) erinnern.
Schönes WE wünscht
Gibbus winke.gif
Dies ist eine "Lo-Fi"-Version unseres Inhalts. Zur kompletten Version mit mehr Informationen, Formatierungen und Bildern bitte hier klicken .
Invision Power Board © 2001-2022 Invision Power Services, Inc.
Angepasst von Shaun Harrison
Übersetzt und modifiziert von Fantome et David, Lafter