Hilfe - Suche - Mitglieder - Kalender
Komplette Version Nun die BWS?

Bandscheiben-Forum > BWS-Forum
Megazicklein
Halli Hallo,

also heute schreibe ich mal hier, weil die HWS macht mir wohl keine Probleme mehr bzw. wurde mehrmals gecheckt, sie ist es nicht.

Nun wollte ich mal eure Meinung hören, weil ich hatte eine MR-Angio und da sah man in meinem BWS-Bereich eine Wölbung. smhair2.gif Die BWS macht gerade so einen Knick, schaute natürlich keiner nach, weil war ja nicht der Grund der Überweisung! Ging damals bei mir um das TOS und da wurde die Angio vom Thorax gemacht. Gut, lange Rede.......

Atemprobleme
Herzrasen/Stolpern
Bauchreflex li. ist nicht mehr auslösbar
Taubeit in höhe des Beckens li.
Fuß schläft schnell ein
Schmerzen genau in der Mitte vom Rücken (nicht immer)
Schmerzen beim Atmen
Schmerzen Schulter li. (unterhalb Schulterblatt)


Also kurz um, die li. Seite ist irgendwie Gefühlsunempfindlicher als der Rest. NLG wurde gemessen, war angeblich alles in Orndung, ein halbes Jahr vorher wollte man mich am Ulnaris operieren, weil nichts ok war, soviel dazu.

Da ich ja u.a. noch die Neuroborreliose habe und die gerne auch mal eine Entzündung des Rückenmarks verursachen kann, wollte ich gerne eine Überweisung zum MRT BWS. Meint ihr das ist übertrieben? Bei mir wurde schon alles abgelichtet, nur die BWS noch nicht.

Ach so, der Po pennt mir auch manchmal ein, also die li. Pobacke. LWS wurde schon abgelichtet, ist i.O.

Liebe Grüße
Claudia
Hansi
Hallo Claudia,

Megazicklein ist wohl der richtige Name. Den solltst Du allerdings Deinem Rücken verpaasen und nicht Dir selbst.
Kannst Du nicht einfach mal leben ohne Dir immer was Neues anzulachen?
Tut mir richtig leid für Dich, dass Du immer noch keine Ruhe hast.
Zum eigentlichen Thema werden sich sicher noch die BWS´ler melden.
Ich denke da insbesondere an Harro, der eine ganz genauso dämliche BWS hat.

Wünsche Dir baldige Besserung!

Hansi
Harro
Moin Claudia,
besser ist es wenn alles abgescheckt wird.

Nur mach dir nicht zuviel Hoffnung das etwas gefunden wird, bei mir ist die BWS wohl vollkommen in Ordnung, laut Aussage meines Doc´s.

Aber, jetzt kommt das Grosse aber, diese MRT´s werden alle im Liegen gemacht und dabei hab ich die wenigsten Probleme, erst im Stehen und Sitzen wirds fies.

Meine KK hat auch die Genehmigung zu dem Upright MRT verweigert, also stochern die Doc´s immer noch nach normalen Ursachen rum.

Hoffe für dich das nix Schlimmes dabei rauskommt,

in diesem Sinne viele Grüsse

Harro winke.gif
Megazicklein
Hallo Ihr Beiden,

also.......bei mir fleucht ja so einiges rum. War mittlerweile bei einem Borreliose-Spezi und der hat noch mehr Bakterien festgestellt (Chlamydien etc.) deswegen ist nun erst mal ein Termin beim HP angesagt.

Der Spezi meinte zu mir, das man aufpassen müsste, weil man gerne eine Entzündung im Rückenmark bekommen kann. Eine am Herzen hatte ich wohl schon, das kein Mensch gemerkt hat. Klar einfacher ist es ein Simulant zu sein.

Tja, die Probleme mit der BWS habe ich seit einer Übung bei der KG direkt nach meiner HWS-OP.

Ich musste auf dem Bauch liegen, den Kopf und die Arme hoch und das eine Weile halten. Ich spürte diesen fiesen Schmerz und sollte die Übung sofort abbrechen, das war so fast in der Höhe der Schulterblätter.

Wenn das so weiter geht, kann ich mir echt bald die Kugel geben. smhair2.gif

Also dann werde ich meinem Doc am Montag mal in den arschtritt.gif das er mir eine Überweisung gibt. Ich liebe die Röhre!!! :-)

Arbeite zur Zeit ein wenig im Gastrobereich als Bedienung, Getränke richten, etc. wenn ich mit dem Kopf unten im Kühlschrank hänge komme ich fast gar nicht mehr hoch und schnappe nach Luft.

Grüße
Claudia
Andrea34
Hallo Claudia,
mensch, lange nichts mehr gehört von dir. Ein frohes Neues noch!!!
Kaum ist das JAhr zu Ende, geht es schon wieder los.
Es ist nicht einfach eine Überweisung fürs MRT der BWS zu bekommen. Würde dir Röntgen denn auch schon helfen? Evtl. kann man doch dann schon etwas sehen.
Das du immer noch "kellnerst" ist der "tot" für den Rücken.Ja, ja. Ich weis. Alles schei...! Ich mach es nicht mehr. Geht nicht.Arme schaffen nicht Tblett zu tragen und dann die BWS.....AUA! Brauche Tage um mich wieder gangfähig nach einer NAcht kellnern zu machen. Absolut:TABU!
Bekommst du denn noch KG? Mir hat die Manuelle Therapie sehr geholfen. Leider nicht lange aber immerhin.
Tip? Geh mal zum anderen Doc. HAst arge BWS Schmerzen und bittest ihm diese mal zu röntgen. Würde nicht großartig über deine Vorgeschichten sprechen, denn dann wird eh gesagt, das es daher kommt. Versuch ist es wert.
So, muss nun schlafen. Habe wieder Frühschicht.
Gute NAcht
und viel Glück
LG Andrea
Megazicklein
Hallo Andrea,

ja leider schon lange nichts mehr gehört. Arbeite viel und meine Wirbelsäule brennt wie Feuer, mal schauen was es ist.

Habe nun die Überweisung von meinem Doc bekommen, er hat es immer vergessen. So ist er eben.

Er war auch an dem Tag wieder total im Stress und hat mich schnell untersucht an der WS gedrückt, ich dachte ich muss sterben so in der Höhe der Schulterblätter, war net so dolle was er da gemacht hat.

Wie siehts bei Dir mittlerweile aus, mit dem Schwindel?

Liebe Grüße
Claudia
Nicoline
Hallo Claudia,
ich kenne Deine Krankengeschichte nicht so genau, weil ich im Prinziep nicht oft im HWS-Forum gucke. Ich habe mir aber mal Dein Profiel angesehen und natürlich Deine jetzigen Beschwerden durchgelesen.
An Deiner Stelle würde ich ein MRT machen lassen. Dann bist Du auf der sicheren Seite, wenngleich es wahrscheinlicher ist, dass Deine Neuroborreliose für Die Beschwerden verantwortlich ist. Deine Beschwerden sind ausserdem ein echter Grund für ein MRT. Viele Deiner Beschwerden
Ich bin ein gutes Beispiel dafür, was passieren kann, wenn Beschwerden nicht genau untersucht werden und ernst genommen werden. Ich habe als Folge eines Bandscheibenvorfalles in der BWS trotz mittlerweile erfolgreicher OP eine inkomplette Querschnittslähmung und bin desewegen für längere Abstände auf den Rollstuhl angewiesen (nähere Infos in meinem Profiel).
Ich will Dir keine Angst machen, aber Du solltest Die Beschwerden ernst nehmen und beim Arzt auf ein MRT beharren. Ich denke , dass Die Gewissheit auch für Deine Psyche wichtig ist.

Ich wünsche Dir alles Gute und viel Glück, dass das MRT ohne Befund ist.

Grüsse von Nicoline
Dies ist eine "Lo-Fi"-Version unseres Inhalts. Zur kompletten Version mit mehr Informationen, Formatierungen und Bildern bitte hier klicken .
Invision Power Board © 2001-2022 Invision Power Services, Inc.
Angepasst von Shaun Harrison
Übersetzt und modifiziert von Fantome et David, Lafter