Hilfe - Suche - Mitglieder - Kalender
Komplette Version 45219 Essen-Kettwig

Bandscheiben-Forum > Kliniken und Reha-Kliniken > PLZ - 4 - Kliniken
Tiziana
MediClin Fachklinik Rhein/Ruhr
Auf der Rötsch 2
45219 Essen-Kettwig
Tel. 0 20 54/88-0
Fax 0 20 54/26 24
E-Mail: Fachklinik-Rhein-Ruhr@FRR.de

Homepage LINK!!!

Hallo Alle zusammen,

wie Ihr ja schon wist hatte ich eine Bandscheiben-Op.
Nun steht aber noch die Frage mit der Reha an. Kennt jemand eine gute
Reha-Klinik oder eine gute ambulante Reha in meiner Nähe. Essen und Umgebung.
wink.gif

LG Tiziana
TeufelW290971
Hallo,

ambulante Reha weiß ich leider nicht. Aber guck mal unter:
www.klinik-ambrock.de die ist in Hattingern
oder
www.badsassendorf.de
Das sind doch Klinikenen, die nicht ganz so weit weg sind.

LG Gaby
lullemausi
Hallo!!
Ich war in Essen Kettwig in der ambulanten Reha. Es war viel besser als meine erste Reha,die stationär war.Ich hatte kaum Leerlauf zwischen den Anwendungen. Das Essen und die Leuten waren auch ok. Momentan bin ich auch da.Mache das IRENA Program,drei Mal die Woche.
Ich würde immer eine ambulante Reha bevorzugen.
lullemausi
Wirbeltier
Hallo,
also ich war nun auch in der ambulaten Reha dort wegen Bandscheiben OP:

Das Gebäude ist nicht mehr das Neueste, Bj. 1975 und die Zimmer werden gerade Renoviert, einige sagten das die neuen Zimmer super wären. Ansonsten ist der Zustand nicht der Allerbeste.

Küche ist Ok, ich hatte keinen Grund zu klagen. Es gibt immer 4 Menüs aus denen man sich was aussuchen kann und der Speisesaal ist auch Ok.

Die Ärzte und Therapeuten sind sehr nett und zuvorkommend. Ich hatte keinen Grund zur klagen, hatte wenig Freizeit während den Anwendungen die man auch etwas steuern kann.

Durch die ambulante Therapie bekam ich dort einen Parkplatz direkt vor dem Haus, was auch Klasse war. Sprudel und Wasser bekam man überall kostenlos Angeboten.

Ich würde es wieder machen

LG
miendodo
Hallo ihr lieben,
ich bin gerade in dieser Reha und muß sagen sie gehen sehr gut auf einen ein. Bin alleinerziehend und wohne in Herne, sicher der Weg ist sehr weit für mich. Fahre jeden Tag gute 40 min hin und wieder zurück. Bin auch ambulant und das Essen ist ok, die Leute sind sehr nett. Der Parkplatz vorm Haus ist schon klasse und die Anwendungen sind auch nicht zu lange auseinander und sehr gut auf einen abgestimmt. Bin nun seit einer Woche da und kann schon sagen das sie mir geholfen hat. Zumindest kann ich wieder fast normal laufen.
Liebe Grüße und allen gute Besserung
Bernd1309
Hallo Bandis,
meine ambulante REHA in der Mediclin ist nach fünf Wochen abgeschlossen.
Fazit:
Wer aktiv an seinem Körper arbeiten möchte ist hier richtig.
Neben den Anwendungen auf dem Tagesplan besteht die Möglichkeit freiwillig an
Gruppentherapien mitzumachen ( einfach den Therapeuten fragen, meistens klappt es )
Es wird nur verlangt was man ohne Schmerzen machen kann und wird nicht blöd angemacht
wenn es mal nicht geht .
Die Einrichtung selbst ist in die Jahre gekommen, aber nicht vergammelt.
Die Ärzte wirken leicht überfordert und bei den Visiten bekommt man den Erfolgsdruck zu spüren.
Wiedereingliederung nach der REHA wird jedem nahegelegt, egal ob noch Schmerzen
da sind oder nicht. Aber letztendlich entscheidet jeder selbst ob er sich das zutraut.
Wer sich an seinen Therapeuten hält ist da besser beraten, die machen das wirklich gut.
Wer mit dem eigenen PKW kommt, kann kostenlos parken ( gilt für die Tagesklinik ) oder kann
den kostenlosen Fahrdienst nutzen.
Das Personal würde ich als durchweg freundlich bezeichnen.

Diese Klinik Einschätzung bezieht sich nur auf die Tagesklinik, da ich als ambulanter Patient hier war.
Wer zusätzliche Fragen hat, bitte PN in mein Postfach.

LG Bernd
Land-Ei
winke.gif

Hallo zusammen,

der letzte Post ist ja schon was her.
Gibts neuere Erfahrungen von jemandem, der hier eine stationäre REHA gemacht hat?

Mein Mann geht Anfang Oktober dorthin in die Neurologie.

Bin für jede Erfahrung dankbar.

LG Heike
Jürgen73
Moin Heike,

klick.

Mäuse brauche ich aber weder im Speisesaal noch im Zimmer. zwinker.gif
Land-Ei
winke.gif Hallo Jürgen,

Danke für den Link.

Aber der Aufenthalt in Essen hat sich seit letzter Woche erledigt.
Dort werden zu 90 % nur Schlaganfälle behandelt.
Das kommt für Horst ja nicht in Frage.

Wir hatten uns die VAMED Klinik in Hattingen ausgesucht.
Die wurde erst abgelehnt. Nun aber doch genehmigt.
Auf einen Termin warten wir noch.

LG Heike
Dies ist eine "Lo-Fi"-Version unseres Inhalts. Zur kompletten Version mit mehr Informationen, Formatierungen und Bildern bitte hier klicken .
Invision Power Board © 2001-2022 Invision Power Services, Inc.
Angepasst von Shaun Harrison
Übersetzt und modifiziert von Fantome et David, Lafter