Hilfe - Suche - Mitglieder - Kalender
Komplette Version 04924 Fontana-Klinik

Bandscheiben-Forum > Kliniken und Reha-Kliniken > PLZ - 0 - Kliniken
sweetivi
Hallöchen IHR Lieben !!!! wink.gif


Und zwar möchte Ich wissen ob von euch schon mal jemand in der
Fontana-Klinik in Bad Liebenwerda war?

Fontana-Klinik Bad Liebenwerda
Dresdener Straße 9

04924 Bad Liebenwerda

- ward Ihr zufrieden ?
- kinderfreundlich ? muß meine beiden Mädels mitnehmen (10,2).

viele Grüße Sweetivi zwinker.gif
Rostlaube
Hallo Sweetivi,

ich selber war noch nicht in der Fontana-Klinik, wohne aber im Nachbarort und kenne die Klinik und deren Umgebung...
Viel grün, viel Park, in der Nähe ein Spielplatz und ebenfalls in der Nähe ein ziemlich gutes "Spassbad", eine Therme...
Gute Geschäfte (super Spielzeugladen-für Deine Kiddies sicher seeeehr interessant:-)und auch nette Cafe´´s ...

Nun lag ich die letzten 4 Wochen ja auch im Krankenhaus, und mit mir eine Patientin die schon zur Reha in der Fontana-Klinik war.
Sie war begeistert, auch von den Behandlungen...das einzige, was ihr nicht so gut gefallen hatte, war der ihr zugeteilte Doc.Aber davon gibts ja auch mehrere ;-)

Ich hoffe, ich konnte Dir ein wenig helfen;-)

LG
Rostlaube
(Kathrin)
sweetivi
Hallo rostlaube wink.gif

vielen Dank für deine Antwort mein Termin rückt immer Näher am 23 August reise ich mit meinen Kidis an.
Mal sehen was uns so erwartet.
Das einzige was ich jedzt schon doooff finde meine kleinste (2) hat seid ein paar Tagen die Diagnose Rheuma und soll eigentlich weiter Physio bekommen, machen die in der Klinik aber nicht. mal sehen ob ich in der nähe eine finden werde wo sie wärend unseres Aufenthaltes ihre Physo machen kann.

viele grüße sweetivi sonne.gif
Silver
Das Thema ist zwar schon älter, aber ich war bis jetzt zwei Mal in der Fontana-Klinik (2003 und 2009) und beide Male zufrieden. Ich fahre nicht wegen Rheuma, sondern wegen Erkrankungen der Wirbelsäule dorthin. Rheuma ist aber eines der Hauptgebiete der Klinik. Auch Patienten nach Hüftgelenk-OP's oder z.B. mit Bechterew sind dort öfter zu sehen.

Es gibt eine breite Palette unterschiedlichster Anwendungen, so dass für jeden Geschmack etwas dabei ist. Auch Entspannungstechniken und Kurse zu Schmerzbewältigung oder Ernährungsberatung werden angeboten. Schön finde ich besonders die Bewegungskurse. Ich mag Aqua-Gymnastik. Auch die Wirbelsäulengymnastik hatte es mir angetan. Das Sequenztraining, scherzhaft "die Mucki-Bude" genannt, war leider in einem zu beengten Raum untergebracht. Soweit ich informiert bin, soll das aber ausgebaut werden.

Es werden auch abends Kreativkurse und andere Unterhaltungsmöglichkeiten bis hin zu Busfahrten am Wochenende angeboten.

Unterbringung im Normalfall im Einzelzimmer mit kleinem Fernseher und Kühlschrank. Leider derzeit wohl nur ein Internetplatz im Haus vorhanden, es gibt aber ein Internet-Cafe in der Nähe. Wer mit Partner oder Kindern anreist: es sind auch Zimmer für gemeinsame Unterbringung möglich. Das Haus hat auch ein kleines Cafe mit guter Auswahl.

Essen war von guter Qualität (Menüwahl mittags und abends, zum Frühstück Buffet). Ich hätte mir aber speziell abends längere Essenszeiten gewünscht.

Grundsätzlich kann man sagen, dass sich die Mitarbeiter in allen Bereichen des Hauses sehr viel Mühe geben, das geht von den Therapien über die Küche bis hin zum Empfang.

Nur die Schwestern auf den Stationen...fachlich gut, aber dieser Kasernenhofton ist seit 1990 nicht mehr zeitgemäß. Das hat man wohl vergessen, ihnen zu erklären. rock.gif


Dies ist eine "Lo-Fi"-Version unseres Inhalts. Zur kompletten Version mit mehr Informationen, Formatierungen und Bildern bitte hier klicken .
Invision Power Board © 2001-2023 Invision Power Services, Inc.
Angepasst von Shaun Harrison
Übersetzt und modifiziert von Fantome et David, Lafter