Hilfe - Suche - Mitglieder - Kalender
Komplette Version Butterkuchen / Teekuchen ohne Hefe

Bandscheiben-Forum > Kreuz und Querbeet > Schmackhaftes aus der Küche
Seiten: 1, 2, 3
Ostfriesin
Hallo Ihr Lieben,

ich habe gerade mal wieder einen leckeren Blitzbutterkuchen - in unserer Familie heißt er nur Becherkuchen - gebacken und möchte euch gerne das Rezept geben. Dieser Kuchen ist so superschnell gemacht, man muss nicht viel abwiegen, rührt den Teig schnell zusammen, und die Backzeit ist auch nicht lang. So kann der Ofen schon 45 min. nachdem man mit dem Zubereiten begonnen hat, wieder ausgeschaltet werden. Eine Stunde später ist der Kuchen ausreichend abgekühlt.

In Ostfriesland gehört Teekuchen (ein Hefeblechkuchen mit Butter-Mandel-Belag mit oder ohne Vanillecremefüllung) unbedingt zur Teetafel dazu. Wer schnell eine Alternative braucht - schließlich hat frau nicht immer die Nerven für einen gutgegangenen Hefeteig - ist hiermit gut bedient.

Hier nun das Rezept:

Becherkuchen
das Maß ist ein 200 ml Schlagsahnebecher oder ein Messbecher mit entsprechenden Angaben

... für den Teig
4 Eier
1 Becher Zucker, 1 Päck. Vanillezucker, 1 Prise Salz
2 Becher Mehl, 1 Päck. Backpulver
1 Becher Schlagsahne

Die Eier werden schaumig aufgeschlagen, Zucker einrieseln lassen. Weiterschlagen bis sich eine cremige Masse bildet. Übrige Zutaten zugeben und schnell untermischen, nicht mehr lange rühren. Auf ein Backblech (am besten die etwas höhere Fettpfanne) geben.
10 min bei ca. 175° Umluft

... für den Guss
1/2 Paket Butter (125 g)
1 Becher Zucker
4 El. Milch
1 Tüte Mandelblättchen (100 g)

erwärmen und verrühren

Den Guss vorsichtig, löffelweise auf dem Kuchen verteilen.
nochmal ca. 10 min in den Ofen.

Die zweite Backzeit ist ein bisschen Geschmacksache. Etwas länger gebacken wird der Guss karamellig und ziemlich knusprig, bei 10 min ist er eher noch etwas hell, nur leicht gebräunt und lockerer. Am besten in der Nähe des Ofens bleiben und nach Optik entscheiden.
zwinker.gif

Gutes Gelingen
wünscht Ute
Zimtkatze
Ach neeeee ... Uteeee ....
hättest Du Dir damit nicht ein anderes Forum aussuchen Können ? weinen.gif
Jetzt kann ich wieder mal nicht anders und muss morgen ran traurig2.gif -
wer kann denn da schon widerstehen?
Meine Hüften danken's Dir! ph34r.gif

Aber essen tu ich ihn dann ganz alleine baeh.gif
Christine
Hallo Ute winke.gif

wir (mein GöGa und ich) sitzen gerade beim Nachmittagskaffee und essen den leckeren Kuchen - ging wirklich ratz-fatz und hat Gelinggarantie. Ich habe ihn etwas dunkler gebacken - suuuuuuuuper lecker!!!!

Und an die Hüften denken wir jetzt mal gar nicht... laugh.gif

Yummy, yummy

Viele liebe Grüße
Christine
Ostfriesin
Huhu,

an die Hüften denken wir doch nie, oder ? Wir müssen doch schon unsere Bandscheiben im Visier haben. zwinker.gif

Man kann den Kuchen auch mit Sauerrahm (10 % Fett) oder Buttermilch (1 % Fett) zubereiten. Mit der Sahne ist der Kuchen allerdings länger haltbar und für meinen Geschmack auch feiner. Da wir nur zu zweit sind, wenn wir nicht gerade Besuch haben, brauchen wir für so ein Blech drei, vier Tage. Da ist der Kuchen immer noch lecker und saftig. Mit Sauerrahm wird er etwas schneller trocken, und mit Buttermilch zubereitet, ist er nur den ersten Tag richtig lecker, finde ich.

Die Butter oben drauf kann man auch etwas reduzieren, aber wer will das schon ...

Nee, nee, bei Kuchen achte ich da nicht so drauf.

Freut mich, Christine, dass der Kuchen euch geschmeckt hat. Bei uns ist er ein echter Dauerbrenner. Sooo lecker und sooo schnell gemacht.

Und, Zimtkatze, hast du den Kuchen probiert?

Lieben Gruß
Ute
Frosch
Hi,



irgendwie habe ich in letzter Zeit vermehrt das Gefühl, ich müsste neue Rezepte ausprobieren....


... der Butter-/Blitzkuchen ist grade für die letzten 5 Minuten im Backofen...

Ich melde mich mal, wenn er "verputzt" wurde. Dauert bei meiner grossen Schar wahrscheinlich nicht lange...

Grüsschens
Martina winke.gif
Christine
Hallo Ihr Lieben,

es ist schon wieder Freitag Nachmittag und schon wieder kühlt der Kuchen gerade ab laugh.gif

Ich war auch angenehm überrascht, dass der Kuchen am Sonntag - also am dritten Tag - noch richtig gut schmeckte. Wir sind auch nur zu zweit und ich habe den Rest am Sonntag mit zu meiner Mutter genommen. Sie meinte, der schmeckt besser als vom Bäcker!

Ich bin so begeistert davon, weil er so schnell zuzubereiten ist und ich den Mixer nehmen kann, weil ich nicht so gut mit der Hand/Arm rühren kann. Solche Kuchen (genau wie der tolle Trinity-Kuchen) sind für mich einfach und schmerzarm anzurühren.

Euch Allen ein schönes und schmerzarmes Wochenende. sonne.gif
Viele liebe Grüße
Christine
Frosch
Hi,




äääähhemm - eigentlich wollte ich mich ja melden, wenn der Kuchen verputzt ist. Ist er aber noch nicht - jedenfalls nicht ganz.
Der Kuchen war noch lauwarm, als die liebe Nachbarin klingelte..., ob ich nicht nen Kaffee mittrinken wolle.... Klar doch, ich habe sogar grade frischen Kuchen... Sie, noch ne Nachbarin, deren Kinder und ich haben den Kuchen fast zur Hälfte aufgegessen. Und wat mach ich nu? Der sollte eigentlich für morgen sein. Unsere älteste zieht morgen um. Und als Zwischenmahlzeit zwischen LKW einräumen und ausräumen sollte es den Kuchen geben.... Da müssen wir dann wohl doch ein paar Brötchen mehr schmieren...

Aber der Kuchen wurde sehr gelobt. Ich gelobe daraufhin, ihn bald wieder zu machen. So schnell und einfach, das geht einfach immer mal zwischendurch.

Liebe Grüsse
Martina winke.gif
Ostfriesin
Hallo Martina und Christine und all ihr anderen, winke.gif

das freut mich ja, dass der Becherkuchen weitere Kreise zieht.

Genau: schmerzarme Zubereitung, das ist das Ziel.

Meine Nachbarin probierte ihn neulich auch aus und war auch begeistert. Ja, der geht so superschnell - und man merkt ihm das Blitzkuchendasein gar nicht an ...

@Frosch: back doch noch schnell einen hinterher ... zwinker.gif

Lieben Gruß
Ute
Frosch
Hi Ute,




die Sache mit dem direkt noch einen backen hat einen Haken:
Ich habe ganz bewusst nur einen Becher Sahne gekauft... reicht ja, wenn wir den Kuchen morgen probieren... und wir wohnen hier auf linke Popobacke von Welt. Der nächste Supermarkt ist 4 km weit weg. Die Zeit fehlte mir heute irgendwie, bin ja kein Autofahrer. Und nur für nen Becher Sahne meinen GöGa schicken? Nöö!
Aber morgen nach dem Umzug holen wir direkt noch mal Sahne. Damit wir am Sonntag noch mal essen können.
Wobei - GäGa ist ja nun mal üüüberhaupt kein Kuchenesser, aber der Blitzkuchen schmeckt sogar ihm ganz dolle. Er kam ja auf die Idee, am Sonntag noch nen Kuchen zu backen...

Vielen dank noch mal für das tolle Rezept

Martina winke.gif
Zimtkatze
Liebe Martina -
Du kommst mir ja gerade recht mit
Zitat
Ich habe ganz bewusst nur einen Becher Sahne gekauft...

....
Ich hab' es heute wahrgemacht: ich hab' ihn gebacken!
Und - soll ich Euch was verraten?
Ich hab' "den Becher der Becher" vergessen: die Sahne! weinen.gif

ABER - und jetzt kommt's, Ute:
das Rezept ist sooo super, dass es sogar so einen Ausrutscher verzeiht!

Aber trotzdem:
Das nächste Mal werde ich mich genau an Deine Anleitung halten - versprochen!
Lecker war's!
Schussel-Christine
kopfschuettel.gif
Seiten: 1, 2, 3
Dies ist eine "Lo-Fi"-Version unseres Inhalts. Zur kompletten Version mit mehr Informationen, Formatierungen und Bildern bitte hier klicken .
Invision Power Board © 2001-2022 Invision Power Services, Inc.
Angepasst von Shaun Harrison
Übersetzt und modifiziert von Fantome et David, Lafter