Hilfe - Suche - Mitglieder - Kalender
Komplette Version 63628 Knappschafts-Klinik -Bad Soden Salmünster

Bandscheiben-Forum > Kliniken und Reha-Kliniken > PLZ - 6 - Kliniken
Seiten: 1, 2, 3
Joy
Hallo Ihr Lieben ;)

Habe gestern die Mitteilung erhalten, dass man mir eine stationäre Reha-Maßnahme in der Reha Klinik Bad Soden-Salmünster bewilligt hat ! Ich bin total von den Socken, da ich eine ambulante Reha in Hamburg beantragt hatte … Nun geht’s schon am 24.01. für 3 Wochen in die stationäre Reha.

Hat jemand Erfahrungen mit dieser Klinik und kann mir (hoffentlich positives) berichten.

Knappschafts-Klinik Bad Soden-Salmünster
Knappschaftsweg 2
63628 Bad Soden-Salmünster
Telefon: 06056 / 982-0

Knappschafts-klinik Bad Soden-Salmünster

LG von Joy sonne.gif
parvus
Hallole winke.gif

nein, leider kenne ich diese Klinik nur von außen, da ich selber in der Bellevue-Klinik in Bad Soden-Salmünster war und die liegt ganz oben am Hang.

Aber Bad Soden-Salmünster hat mir sehr gut gefallen, da ich ja recht viel und gerne laufe und wir waren damals drei Weibsen und ein Mann, die jeden Tag durch die angrenzenden Wälder stromerten.

Der Ort selber hat ein Kurbad und ein paar kleine Geschäfte mit verkehrsberuhigter Zone. Okay, auch Tanzlokale und Kaffes gibt es dort. zwinker.gif

Aber zwischen Soden und Slmünster ist die Bahnlinie und wir haben eigenhändig Ausflüge gemacht z.B. nach Fulda und Hanau, Es werden auch Busangebote dort angegeben, die auch nicht schlecht waren.

Unsere Ehepartner haben wir an einem Wochenden einbestellt und sie kamen alle dazu, so dass wir auch mit Autos die Gegend unsicher machten zwinker.gif

Ich selber war in der Vorweihnachtszeit da, sodass eh vom Wetter her nicht täglich alles machbar war.

Aber im Großen und Ganzen war ich mit meiner Reha sehr zufrieden.

Was mich allerdings verwundert ist, das man Dich von HH nach dorthin verweist.
Das wird eine lange Anreise für Dich werden kinnkratz.gif

Alles Gute und viel Vorfreude winke.gif parvus
Joy
Hallo Parvus winke.gif

hab vielen lieben Dank für Deine ausführliche Antwort ! Ich bin schon ganz gespannt auf meine Reha und freue mich mittlerweile sehr, dass man mir eine stationäre Reha bewilligt hat. So komme ich mal richtig raus aus dem ganzen hier und kann mich voll auf meine Reha konzentrieren. Ich bin so froh, dass endlich was passiert, denn ich kann nur noch unter Schmerzen arbeiten und das drückt mit der Zeit auch kräftig auf die Psyche, aber da können wir ja wohl alle eine Lied von singen.

Ich werde ausführlich über die Klinik berichten, wenn ich wieder da bin !

LG von Joy sonne.gif
Joy
Hallo Ihr Lieben,

bin seit 4 Wochen aus der Reha zurück. Ob ich die Knappschafts-Klinik empfehlen kann weiß ich nicht so recht. Ich hatte während der Zeit dort eigentlich keinen Grund zur Klage, die Anwendungen waren sehr gut und von der Anzahl her ausreichend. (HWS-Gymnastik, Rückengymnastik, Bewegungsbad, Muskeltraining, Massage, Fango, Zweizellen-Armbad, Entspannungstherapie, Rückenschule und sonstige Vorträge). Das Personal war ausgesprochen nett und gut ausgebildet. Die ärztliche Betreuung war für mich auch ok. Bei anderen Patienten sah das leider nicht immer so aus. Nach welchen Maßstäben die Anwendungen verschrieben werden, war nicht immer klar. Einige Patienten bekamen z. Bsp. keine richtigen Massagen, sondern mussten immer auf das Hydrojet Massagegerät. Das ist natürlich mit einer richtigen Massage nicht vergleichbar. Bei gleichen Krankheitsbildern ist es nicht nachvollziehbar, warum ein Patient so und der andere so behandelt wird. Viele Patienten klagten auch darüber, dass ihre Beschwerden nicht so richtig Ernst genommen wurden und vielerlei Schmerzen auf psychische Probleme geschoben worden.

Schmerzen habe ich nach wie vor, aber mir hat die Zeit in der Reha sehr gut getan und ich fühle mich auch immer noch etwas besser als vor der Reha !

Joy
claire
Hallo Bandis wink.gif
Vom 22.08. bis 12.09.07 war ich zur Reha in Bad Soden Salmünster (Knappschaft).
Leider war die Reha nicht von Erfolg gekrönt, mir geht es bei weitem schlechter als zu vor und ich hätte niemals gedacht, dass soetwas möglich ist:weinen
Ich bekam zwei Schmerzanfälle und vom zweiten habe ich mich bis jetzt nicht erholt-schon blöd. Man fährt zur Reha und hofft auf Besserung. Wurde dann vom Stationsarzt zum Orthopäden geschickt, dies war der Chefarzt und er meinte sinngemäß 90% haben keine Schmerzen-ich schließe daraus wir sind eingebildete Kranke hammer.gif Toll nicht? Sein Kommentar: ich soll mich halt operieren lassen und mir einen vernünftigen Arzt suchen. Leider war ich kein Einzelfall. Probleme/ Schmerzen wurden nicht ernst genommen und einfach abgetan. Verlängerungen haben bevorzugt Rentner und Senioren erhalten. Ich dachte immer, wir die noch einige Jahre arbeiten dürfen um Renten, Löhne und Alg zu finanzieren bekämen dann auch eine Verlängerung-aber falsch gedacht frage.gif .
Die Therapeuten, Stationsarzt/-schwestern(4. Etage), Küchen- und Raumpflegepersonale sind die Seelen des Hauses-den Rest verkneife ich mir lieber.
Einen Beschwerdebrief habe ich an die KK und Knappschaft schicken müssen,über die Umgangsformen seitens des Chefarztes-denn kein Patient muss sich so behandeln lassen wie er es mit uns getan hat.
Hier nun mein Tagebuch:
- Anreise(immer Mittwochs) mit dem PKW-von Miltenberg ca. 50 Minuten, mit der DB ca. 2:16 Std. bzw. 2:46 Std.(1 Std. Aufenthalt in Hanau)
- Meldung an Rezeption(sehr freundlich) Zuweisung Zimmerschlüssel dieser ist identisch mit pers. Briefkasten und Benutzereinweisung vom Schlüsselstift
- im Briefkasten bis zu 3x tgl. nachsehen wegen Änderungen/ Anwendungsplan
- Aufsuchen des Zimmers(funktional eingerichtet) und Meldung bei der Stationsschwester 4. Etage Feststellung Blutdruck und Gewicht-irgendwie hatten wir alle Übergewicht weinen.gif
- Aushändigung Patientenpass-Inhalt:2xwöchtl. Wiegen, Blutdruck und zum einlegen des Anwendungsplans
- 12:45 Termin: Stationsarzt, Dauer ca.11/2 Std-Untersuchung, Anamesegespräch, Erstellung Anwendungsplan, Genehmigung Sauna und Schwimmen(Freizeit)
- Anwendungen: Fango, Rückengymnastik, Bewegungsbad, Ergometer, Rückenschule, Ultrareizstrom, Vorträge, Freizeitschwimmen und Sauna
-14:30 EKG, 15:00 kostenlos Kaffee und Kuchen für Neuankömmlinge, 17:00 Begrüßung den Klinikverwalter, Führung im Haus und Getränk (Multi-Osaft)
- Frühstück:7:30-9:00-Buffet, Mittag:12:00-13:00-am Platz Service, Abendbrot:17:30-18:30-Buffet, Zuweisung des Sitzplatzes erfolgt am Anreisetag durch Küchenpersonal dieser Platz bleibt bis zur Abreise
- Kiste Wasser(5,50€) kann im Cafe bestellt werden-die Bezahlung erfolgt immer am Dienstag die Woche darauf
- 2. Tag:Labor(Blutentnahme) und Anwendungen
- 3.-21. Tag Anwendungen und Vorträge
- Freizeitmöglichkeiten waren schlicht(Ausflüge, Wanderungen, Basteltage-Mo.&Di.) die Ortschaft war wie ausgestorben -viele Geschäfte wurden geschlossen.
- Wildpark, Stausee, Turmaussicht, Schlossbesichtigung-ohne Auto ist man aufgeschmissen
Als Abschluss möchte ich sagen: jeder Mensch empfindet anders, aber wir haben unseren Durchgang als sehr misslungen angesehen. Viele sind mit stärkeren Schmerzen(wie auch ich), als zuvor, wieder nach Hause gefahrenund dies ist sehr Bedauerlich immerhin zahlen die KK und Knappschaften viel Geld für unsere Genesung.
Ich hoffe mein Eintrag ist für Euch hilfreich und Ihr habt nicht so ein Pech bei einem Reha-Aufenthalt.
Grüßchen von Claire sonne.gif
teufelchen66
Hallo Claire wink.gif

habe ganz gespannt deinen Bericht deines Kuraufenthaltes gelesen und dachte ich lese meinen eigenen Bericht smilie_lachttotal.gif
Eigentlich ja nicht zum lachen, aber genau so ist es mir auch ergangen. Habe jedoch Glück im Unglück gehabt und habe einen ganz lieben "Kurschatten" kennen lernen dürfen, weiblich - deshalb in " - welche mir dann dieses tolle Forum gezeigt hat und geteiltes Leid, war dann halbes Leid.

Wir waren bei den "Frankensteins" (Bad Frankenhausen - in Thüringen) ebenfalls wie dein Kuraufenthalt, jedenfalls für mich, nicht empfehlenswert.

Schade, so wie du auch schreibst, man fährt dort hin, in der HOffnung etwas gutes für sich zu tun, man hat ja auch noch ein paar Arbeitsjahre vor sich und dann sowas weinen.gif

Tut mir echt leid, das es dir jetzt schlechter als vorher geht, daher wünsche ich dir baldige Genesung und erhole dich gut.

LG teufelchen, Andrea
claire
Hallo Teufelchen wink.gif
Mein Gott immer diese Technik, jetzt musste ich doch wirklich erstmal nachschauen wie ich deine Antwort aufrufen kann. Aber es hat geklappt.
Ja leider war diese Reha wirklich der blanke Reinfall und heute kam der Hit.
Die Rechnung über 210,-€ Selbstbeteiligung (im Grunde ok) aber meinen Lohnausfall, für den Reha-Aufenthalt (zahlt die Knappschaft) bekam ich noch nicht. Die sind wirklich schnell hammer.gif
Aber lachen musste ich dennoch erstmal als ich deine Antwort las und ich war gleichzeitig beruhigt, dass es offentsichtlich mehr solcher Fälle gibt.
Mein Arzt, gestern bei der PRT, meinte nur der Chefarzt sei ein A..., man könne deutlich im CT den geklemmten Nerv sehen und wenn dies keine Schmerzen bereiten täte dann würde wohl etwas nicht stimmen.
Falls ich nochmals zur Reha fahren darf/ kann/ soll dann bloß nicht nach Bad Soden Salmünster. Es ist alles wie ein Überraschungsei man weiß nie was man bekommt und Schokolade schon gar nicht-wir sind ja alle bekanntlich zu dick roll.gif
Wie wir bei der Reha, gleich am ersten Tag, erfahren durften.

Liebe Grüße Claire sonne.gif
Habe leider nicht den Dreh raus wie ich meine Nachrichten, die ich erhalten habe, abrufen kann. Ich hab über 100, laut Anzeige kinnkratz.gif
teufelchen66
Hallo Claire wink.gif

hoffe, ich vergesse jetzt nicht auf alles zu antworten grins

also deine nachrichten rufst du eigentlich, wenn du im Forum eingeloggt bist oben rechts über den Button neue Nachrichten ab oder hab ich dich jetzt falsch verstanden kinnkratz.gif

nee, der Renner war die Reha nicht, das wirklich einzig schöne war, das ich eine wirklich ganz liebe Kurbekanntschaft gemacht habe.

Und wegen dem Geld, da würde ich an deiner Stelle einfach ganz frech dort anrufen und nachfragen bzw. mitteilen, das du zwar die Rechnung schon hast, aber noch nicht das Geld was dir von dort aus zu zahlen ist. Dann wirst ja sehen, was die dir antworten. Ich hätte das gleich nach Erhalt der Rechnung schon aus "Protest" gemacht, nach dem Aufenthalt dort hammer.gif

Ich glaube nicht, das die sich in der Reha die Bilder tatsächlich angeschaut haben, denn wie bei dir, ist auch auf meinen mrt-Bildern alles genauestens zu sehen, aber du weißt ja wer nicht lesen kann dem nutzen auch keine buchstaben smilie_lachttotal.gif

So, dann laß es dir gut gehen und ein wunderschönes Wochenende wünsche ich dir und dies möglichst schmerzfrei winke.gif
claire
Guten Abend Teufelchen66 wink.gif

Ja da hast Du recht, ich hätte wirklich anrufen sollen-aber ich brabbele mir immer den nicht vorhandenen Bart voll. Am Montag rufe ich dann bei der Rentenversicherung an und dann bin ich mal gespannt wie ein Flitzebogen was man mir antwortet, zumal ich die Zuzahlung gleich überwiesen habe. Vielleicht sind die auch sauer weil ich mich schriftlich über die Behandlung im Umgang mit Patienten, seitens des Chefarztes, geäußert habe.
Also liebe Leute habe ich auch kennengelernt aber leider erst in den letzten Tagen-obwohl ich überhaupt nicht kontaktscheu bin. Wir haben Adressen ausgetauscht und schreiben uns-Leid verbindet bekanntlich und mein Schatzi ist ganz froh wenn ich mich mit Leuten austauschen kann. Technik ist gar nicht mein Ding, habe mir vor gut einer Woche einen Laptop gegönnt. Dann saß ich davor und es öffneten sich unendliche Weiten des Unwissen weinen.gif mein Name ist Hase, ich weiß von nichts.
Mein Mann meinte nur mach mal so lernst Du es am besten-haha. Ich tät das Teil gern aus dem Fenster werfen oder vorm Zug legen. Oben rechts steht immer 0 Nachrichten, so das ich alle Foren durchstöbern muss, um zu erfahren ob jemand geantwortet hat.
Teufelchen ich wünsche Dir noch einen schönen Abend und bis demnächst.
Liebe Grüße von Claire sonne.gif
teufelchen66
Auch nochmal Guten Abend wink.gif

musste erstmal herzhaft smilie_lachttotal.gif

naja, so dolle Technik-begeistert bin ich auch nicht. Ja da oben steht 0 weil dort nur PM (persönl. Mail´s) gezählt werden, sonst musst du, so bin ich jedenfalls auch in dem Glauben, vieleicht liegen wir ja beide falsch und es liest jemand diesen Beitrag und hilft uns beiden "Hasen" auf die Sprünge - grins - das man dann in dem jeweiligen Beitrag schauen musst oder du klickst unten an, das du informiert wirst, sobald jemand was neues hinterlassen hat.

Bin ja auch noch nicht so lange dabei und weiß also auch noch längst nicht alles tongue.gif

Hab zu den "Frankensteins" auch nen Widerspruch geschickt zu meinem Reha-Bericht, denke auch die werden nicht erfreut sein, aber das ist mir egal, werde sehen was da zurück kommt, kann dann berichten und hoffe, auch du berichtest sobald du was Neues weißt.

Schmeiß den Laptop nicht aus dem Fenster, weil ich glaub, dann geht er garnicht mehr und du denkst dann wieder es liegt an dir smilie_lachttotal.gif

Dein Schatz hat schon ganz recht, Übung macht den Meister und manches muss man wirklich selbst ausprobieren, nur so lernt sich das am besten und man behält sich das dann auch viel leichter, finde ich.

Also, dann jetzt aber noch nen schönen Abend und laß den Laptop ganz zwinker.gif
Seiten: 1, 2, 3
Dies ist eine "Lo-Fi"-Version unseres Inhalts. Zur kompletten Version mit mehr Informationen, Formatierungen und Bildern bitte hier klicken .
Invision Power Board © 2001-2022 Invision Power Services, Inc.
Angepasst von Shaun Harrison
Übersetzt und modifiziert von Fantome et David, Lafter