Huhu Ihr Lieben,

möchte Euch unbedingt das Rezept für das Schokomalheur verraten ..... sprich Muffins mit Dove s..... die sind sooooo lecker *schwärm*

Schokomalheur (Dove Muffins)

Zuaten:

130g Zartbitterschoki (mind. 60% Kakaou)
130g Butter
4 Eier (Klasse M)
190g Zucker
2 Pk. Vanillezucker
1 Pr. Salz
2 EL Rum
50g Mehl
50g gem. Haselnüsse

6-9 Schokibonbons m. Karamelfüllung (Doves)

1-2 Tl Puderzucker


Zubereitung:


Schoki klein brechen (in Stücke das reicht) und mit der Butter über einem Wasserbad zerlassen.

Eier, Zucker, Vanillezucker und Salz mit dem Handrührgerät mindestens 5 Min. sehr cremig rühren.

Mehl, Nüsse und Rum unter die Schokimasse rühren und dann in das Eier, Zucker Gemisch rühren.

6 ofenfeste Tassen oder Förmchen (à 150ml) fetten und mit Zucker ausstreuen dann die Masse in die Förmchen verteilen. (Ich habe eine 6 er Muffin Form genommen, Back-und Muffinsspapierförmchen i.d. Mulden gestellt und dann die Flüssigkeit darin verteilt ( da es mehr "Teig" war habe ich mehrere "Muffinpapierförmchen" zusammengestülpt und noch 3 weitere gefüllt (mehrere Förmchen eben damit die Muffins "halt haben" da sie sonst ohne die "normale" Form sehr auseinander gehen beim backen - sprich die Papierförmchen ( puuh bin heute nicht wirklich ein Erklärbär zwinker.gif )

Wenn der Teig i.d. Förmchen verteilt ist jeweils 1 Bonbons i.d. Mitte d. Teigs drücken.

Die Förmchen auf ein Backblech stellen und im vorgeheizten Backofen bei 200° auf der 2. Schiene von unten 12 Min. backen ((kein Umluft !!!)

Danach die Muffins/Törtchen entzweder in den Papierformen auskühlen lassen oder aus den ofenfesten Tassen oder Förmchen stürzen und mit Puderzucker bestäuben.

Dazu schmeckt übrigens super lecker Vanilleeis, besonders wenn sie noch warm sind ..... ansonsten kann man sie auch gut vorbereiten und sie kalt geniessen (schmeckt uns persönlich sogar noch besser !!!

Bei den ofenfesten Förmchen à 150ml dürften es 6 Muffins/Törtchen werden.


LG und falls noch Fragen - nur zu !!!
Hermine