Hilfe - Suche - Mitglieder - Kalender
Komplette Version Überbackene Weinnudeln

Bandscheiben-Forum > Kreuz und Querbeet > Schmackhaftes aus der Küche
Hermine
Hallo,

und noch ein neu erprobtes Rezept welches ich Euch nicht vor enthalten möchte:

Überbackene Weinnudeln
für 4 Personen


Zutaten:

500g Bandnudeln
Salz
4 feste Tomaten
200g gek. Schinken (kann auch etwas mehr sein;-))
200g Champignons (frische oder eben aus der Dose)
400ml Sahne
200ml trockener Weißwein
1-2 Würfel Gemüsebrühe
1 Eigelb

Pfeffer
je 1/2TL Oregano, Thymian und Basilikum

200g ger. Emmentaler oder Gouda


Zubereitung:

Die Nudeln in Salzwasser bissfest garen.

Die Tomaten oben kreuzweise einritzen, kurz in kochendem wasser blanchieren, häuten und würfeln.

Den gek. Schinken in Streifen schneiden

Pilze vorbreiten und in Scheiben schneiden

200ml Sahne, Gemüsebrühe und den Wein in einem Topf geben und bei starker Hitze offen sämig einkochen.

Schinken, Pilze und Tomaten hinzufügen und ca. 3 Min. ziehen lassen.

Den Topf vom Herd ziehen und das Eigelb mit der restlichen Sahne verquirlt in die Sosse geben und umrühren. Die Sosse dabei bitte nicht mehr kochen lassen.

Mit Salz und Pfeffer kräftig würzen.

Den Bakcofen auf 180° (Umluftz 160°) vorheizen.

Die bissfesten Nudeln in eine Auflaufform geben, die Sosse darüber gießen und durchmischen - dann die Kräutzer untermischen und den Käse über den "Auflauf" geben

Dann alles ca. 10 Min im vorgeheizten Backofen überbacken (bis der Käse anfängt zu zerlaufen)

Guten Hunger - schmeckt wirklich super gut smilie_up.gif (am nächsten tag noch besser zwinker.gif )


LG
Hermine
Tankgirl
Huhu Hermine,

boh, das klingt ja richtig lecker. Muss ich doch demnächst mal ausprobieren, wenn unser 5-jähriger Murkel nicht dabei ist und Auswärts übernachtet...

Liebe Grüsse Anja winke.gif
Dies ist eine "Lo-Fi"-Version unseres Inhalts. Zur kompletten Version mit mehr Informationen, Formatierungen und Bildern bitte hier klicken .
Invision Power Board © 2001-2022 Invision Power Services, Inc.
Angepasst von Shaun Harrison
Übersetzt und modifiziert von Fantome et David, Lafter