Hilfe - Suche - Mitglieder - Kalender
Komplette Version Versorgungsämter NRW

Bandscheiben-Forum > Versorgungsamt/Schwerbehinderung
Seiten: 1, 2
Gibbus*
Armer Desy streicheln.gif ,

Du tust mir Leid, so in Deinem Selbstmitleid.
Nur habe ich nach meinem Unfall / trotz meines Unfalls gekämpft und rehabilitiere mich beruflich. Mit 41. Und Du als "jüngster" wie Du schreibst, zerfließt hier in Selbstmitleid.

Und ertränkst Deine privaten/beruflichen Probleme im Wein? Die Frage ist doch: Haben die VA-Angestellten für die Schwerbehinderten da zu sein oder umgekehrt? Sollte diese überblähte Behörde etwa zum Selbstzweck weiterbestehen und Mios. Steuergelder kosten, wenn unterm Strich eh nur Fehlbescheide herauskommen?

Wenn Du den 44er liest und ihn "begreifst", wirst Du seinen verwaltungsrechtlichen Sinn für die Antragsteller nicht in Abrede stellen können.

Fühle Dich doch hier bitte nicht persönlich angegriffen, wenn Du über Deinen ehem. Job/Deinen Rauswurf zu Grunde gehst.

Das Thema hier ist "Versorgungsamt", nicht "Dessen geschassten Mitarbeiter". Eine Behörde hat für die Bürger da zu sein, nicht umgekehrt!

Du zeigst uns mit Deinen Fehlauskünften, dass Dein berufl. Wissen offensichtlich nicht 100%ig ausreichte: z.B. gibst Du hier die Untätigkeitsklagefrist falsch an, sie dauert vielmehr im Antragsverfahren 6, im Wi.-Verfahren 3 Monate!

Die SG-Klagen waren/sind bisher alle erfolgreich gewesen. Was die Arroganz (vieler, auch des dortigen ehem. "Regierungsdirektors", Herrn Jürgen Bec...a) Entlassenen angeht: die durfte mein schwerstbehinderter Vater (immobil durch 3 Schlaganfälle, Pflegefall) live erleben.

Mein Tipp: Hör auf zu Jammern, nimm (professionelle) Hilfe an, sofern das mit dem "Wein" schlimmer wird, und siehe zu, dass Du wieder in Arbeit kommst. Dortmund hat auch ohne Dich schon eine zu hohe Arbeitslosenquote. Mach was draus!

Alles andere ist hier off-topic.

Schönes WE
Gibbus smilie_bank.gif

P.S. Liebe Desy, stelle Dir vor: Ausgerechnet im Dezember habe ich die überfälligen Anträge losgeschickt, von den Entlassungen habe ich nichts mitbekommen, weil ich für zwei Jahre im Harz wohne und FLEXIBEL mich dem Kampf am Ausbildungs- und Arbeitsmarkt stelle, trotz Schmerzen, trotz Verschlimmerungen, trotz überfälliger 3. Wirbelsäulen-OP (ohne die ich bald im Rolli sitzen darf). Hier gibt es keine Dortmunder Rundschau oder Ruhrnachrichten.

Beschwere Dich doch bei unserem "Landesvater", aber lasse Deinen unsachlichen Frust bitte nicht an uns Usern aus. Danke.

Und noch etwas: Es ist schon ein zweifelhafter "Zufall", dass ich noch niemals an diese honorigen SachbearbeiterInnen gelangen durfte, deren Umfeld Du Dich zählen willst. Immer hatte ich die "A....-"Karte gezogen. Hilfsbereit war niemand, auch meinem Vater gegenüber nicht.
Desy
Hallo Gibbus,

ich denke du hast dich gerade mit deinem Beitrag hier selber ins Abseits gesetzt. Mit ein bisschen mehr Spürsinn, hättest du heraus lesen können, dass ich weder ein Alkoholproblem habe, noch meinen Job verloren, noch weiblich bin. Über meine fachliche Kompetenz möchte ich mich mit Menschen wie du es einer bist auch gar nicht auseinander setzen laugh.gif

Ich wünsche dir dennoch alles Gute für die Zukunft und vor allem Gesundheit!

wink.gif



@Harro: Klar, ich hab nun endlich mal zwei Wochen Urlaub, und werde dir in den nächsten Tagen 1-2 Fallbeispiele geben, die auch Aussicht auf Erfolg haben und durchaus in der Praxis angewandt werden. zwinker.gif

EDIT: Bevor du noch mehr Kommentare unter deinen Beitrag setzt! Ich habe ein drittes Bein, und bin KEINE Frau roll.gif Desy kommt von Destroyer. War mein ehemaliger Spitzname als Sachbearbeiter ( nur für dich: Ironie! ) smilie_lachttotal.gif Ob ich mich zu den "honorigen" Sachbearbeitern zählen soll, kann ich dir nicht sagen, dass sollen andere entscheiden. Fakt ist, dass ich trotz Wechsel des Dienstherren hier weiterhin versuche Menschen zu helfen und Tipps zu vermitteln. Für mich der richtige Weg, denn auch mir wurde hier schon oft geholfen!
Harro
Gibbus,
bitte um Mässigung!

Harro
Seiten: 1, 2
Dies ist eine "Lo-Fi"-Version unseres Inhalts. Zur kompletten Version mit mehr Informationen, Formatierungen und Bildern bitte hier klicken .
Invision Power Board © 2001-2022 Invision Power Services, Inc.
Angepasst von Shaun Harrison
Übersetzt und modifiziert von Fantome et David, Lafter