Hilfe - Suche - Mitglieder - Kalender
Komplette Version Schneller Apfelblechkuchen

Bandscheiben-Forum > Kreuz und Querbeet > Schmackhaftes aus der Küche
Seiten: 1, 2, 3
Tankgirl
Huhu Hermine und natürlich auch Ihr Anderen,

habe den selben Teig schon mit Kirschen und Mandelblättern gebacken, seeeehr lecker. Hab sogar noch ein klitzekleines bisschen geriebens Marzipan mit unter den Teig geschummelt.

Man muss ja schliesslich mal experimentieren... nicht wahr Hermine tongue.gif

Also, wenn Ihr so sehr von Tahs Brot begeistert seid, muss ich doch gleich mal Stöbern, Ausdrucken und Nachbacken.

Liebe Grüsse Anja winke.gif
(Das wachsame Holzauge zwinker.gif hi, hi)
gabi43
Huhu ihr wink.gif

@ Tankgirl : jooo ich bin Tah's Brot verfallen, das is einfach genial.
Ab Jetz gibts nur noch selbergebackenes Brot!!!

Der Apfelkuchen wurde heute nochmal gebacken von mir, von gestern das Blech hat meine Tochter mit an die Arbeit genommen, (da bringt immer mal jemand anders was mit) der war innerhalb 1 Std gefuttert und sie hat nicht ein Stck bekommen smilie_lachttotal.gif , das schrieb sie mir per SMS .
Die waren alle begeistert von dem Kuchen, haben ihn sehr gelobt .

@ Hermine : da siehste mal wie dein Kuchen ankommt bei der Menschheit zwinker.gif


STU8FE
Also, ich habe heute auch gebacken - aber musste leicht abändern..
ich merkte - das meine Äpfel von innen sehr "mürbe rock.gif ) ausgesehen haben - also merkte ich das ich nur max. die Hälte an Äpfel hatte - also dachte ich mach ich kein Blech sondern eine Form...

gut.. die Zutaten also halber (naja 3 Eier)...
dann oh Schreck - keine Mandeln.... naja nimmt man halt Haselnüsse (gemalen)..
weiter im Text...ging es ohne Hindernisse..

Ich nahm meine Silikon-Form... Teig rein, Äpfel rein.. Backofen rein - 10 Min später - oh Schreck - Äpfel werden scharz - also tat ich gleich den guss drauf... und dann schob ich das ganze in die Mitte - weitere 15 Min - dann überläuft mir alles - rein in den Backofen (das wird ein geputze)...
Dann raus - aber der Test hat ergeben - er schmeckt superlecker - und ist durch... Morgen wird er dann dem Besuch vorgesetzt....

Vielen Dank... für das Rezept - wenn man es sich nich soschwer macht - ist es ein einfaches rezept roll.gif
STU8FE
Also, ich habe heute auch gebacken - aber musste leicht abändern..
ich merkte - das meine Äpfel von innen sehr "mürbe rock.gif ) ausgesehen haben - also merkte ich das ich nur max. die Hälte an Äpfel hatte - also dachte ich mach ich kein Blech sondern eine Form...

gut.. die Zutaten also halber (naja 3 Eier)...
dann oh Schreck - keine Mandeln.... naja nimmt man halt Haselnüsse (gemalen)..
weiter im Text...ging es ohne Hindernisse..

Ich nahm meine Silikon-Form... Teig rein, Äpfel rein.. Backofen rein - 10 Min später - oh Schreck - Äpfel werden scharz - also tat ich gleich den guss drauf... und dann schob ich das ganze in die Mitte - weitere 15 Min - dann überläuft mir alles - rein in den Backofen (das wird ein geputze)...
Dann raus - aber der Test hat ergeben - er schmeckt superlecker - und ist durch... Morgen wird er dann dem Besuch vorgesetzt....

Vielen Dank... für das Rezept - wenn man es sich nich soschwer macht - ist es ein einfaches rezept roll.gif
gabi43
Halli Hallo Stu8fe wink.gif

na du hast ja einige Pannen gehabt beim backen zwinker.gif

PS: is der Ofen schon sauber?

beim nächsten Mal klappts besser smilie_kiss1.gif
STU8FE
Zitat
PS: is der Ofen schon sauber?


ne das Putzen geht mit dem Rücken nicht (gute Ausrede gell)-
ich habe ihn eingesprüht - da darf morgen der "Besuch" ran tongue.gif
gabi43
Huhu


ja das is ne super Ausrede roll.gif

Hermine
Huhu,

oh Stu8fe ...... Teig fein im im Ofen Du Arme smilie_troest.gif - hoffe Du bekommst es schnell wieder rei (oder der besuch zwinker.gif )

Ich habe mir angewöhnt unter Backformen Backpapier zu legen , wenn dann mal was aus- oder überläuft dann belibt es auf dem Backpapier.

Das mit Marzipan habe ich auch schon überlegt - gut dass Du schon getest hast liebe Anja (noch so ein experimtierfreudige Bandi-Line .... so ist Recht !!

Achja, das Bort von Tah ist wirklich super Klasse - probier es mal aus Anja !!!

Ich habe gesetrn ein Sauerteigbrot gebacken (habe ein paar Tage lang Charly gezüchtet - schön jeden Tag gefüttert und gestern ging es dann rund ...... die Mühe hat sich gelohnt !!! Hab natürlich einen Ansatz zurück gehalten damit ich die Woche den Teig wieder aktivieren und ein neues Brot backen kann - momentan brauch der Teig noch etwas Hefe - das soll dann allerdings nach dem 3 - 4mal auch ohne gehen wenn der auerteig etwas "älter und reifer" ist - na ich bin mal gespannt.)

LG und allen einen schönen Sonntag
Hermine winke.gif
gabi43
Hallo Hermine wink.gif

Bei mir hieß der damals Hermann , dieser Sauerteig den man jeden 2. Tag füttern muss.

Sowas hätte ich auch gern mal wieder das war nämlich sehr gut.

kinnkratz.gif wo bekomm ich den bloß her?

das würde ich auch gern mal wieder machen.

Aber das Brot von Tah ist auch super!!!

Gruss gabi winke.gif
Hermine
Huhu Gabi,

ich stelle mal das Rezept ein für Sauerteig wenn Du magst ?!?! Das "Anstellgut" das man zurückbehält für das nächste Brot und das man dann aktivieren muss kann man ja gut einige Zeit im Kühlschrank lagern (muss man 1x die Woche dann mit etwas Mehl und Flüssigkeit "füttern")

Ich habe gestern ein 2kg. Brot gebacken ...... Mann ist das lecker geworden ..... habe ewinige Scheiben eingefroren und werde dann das nächste mal ein kleineres machen zwinker.gif

LG
Hermine
Seiten: 1, 2, 3
Dies ist eine "Lo-Fi"-Version unseres Inhalts. Zur kompletten Version mit mehr Informationen, Formatierungen und Bildern bitte hier klicken .
Invision Power Board © 2001-2022 Invision Power Services, Inc.
Angepasst von Shaun Harrison
Übersetzt und modifiziert von Fantome et David, Lafter