Hilfe - Suche - Mitglieder - Kalender
Komplette Version Rührei mit Krabben

Bandscheiben-Forum > Kreuz und Querbeet > Schmackhaftes aus der Küche
andrea68
Hallo Ihr`s,

weiß denn jemand mal ein Tipp für mich, wie sich die Krabben besser mit dem Ei verbinden???

Wenn ich dieses Gericht zubereite (Sonntagsfrühstück biggrin.gif ), habe ich irgendwie immer das Ei und die Krabben extra frage.gif

Danke für viele Tipp`s, gg winke.gif

Andrea
Tinchen
Huhu Andrea,

mmhh,was für Riesenkrabben nimmst du denn???

Ich hab solche Probleme eigentlich noch nicht gehabt.

Ich bin noch am überlegen.. kinnkratz.gif

Tinchen
andrea68
winke.gif Tina,

sorry, keine Krabben, sondern die ganz normalen Garnelen... Und die verbbinden sich nicht mit dem Ei weinen.gif

Ich brate erst das Ei und gebe dann die kleinen Scheisserchen zu... Aber irgendwas mache ich falsch...

Soll ich sie evtl. schon mit ins Ei schmeissen und zusammen braten???

Kommt aber doch auf das selbe raus???!!!

Überlege Dir mal was, gg...

Gruß Andrea
Bit100
Hallo andrea68!!!
Mein Name ist Frank,
Du musst das Ei,die Krabben und ein Scheibe Käse(Gouda etc.)zusammen bei kleiner Hitze braten.


Gruss Frank
nicole33
Hallo Andrea winke.gif

Vielleicht bist du auch so ein "Eikaputtrührer" wie ich früher zwinker.gif
Wenn du das Ei leicht anstocken lässt,die Tierchen dazugibst und dann nur noch leicht von aussen nach innen schiebst müsste es klappen.

Liebe Grüsse
Nicole
Dies ist eine "Lo-Fi"-Version unseres Inhalts. Zur kompletten Version mit mehr Informationen, Formatierungen und Bildern bitte hier klicken .
Invision Power Board © 2001-2022 Invision Power Services, Inc.
Angepasst von Shaun Harrison
Übersetzt und modifiziert von Fantome et David, Lafter