Hilfe - Suche - Mitglieder - Kalender
Komplette Version "smartset" als endoprothese

Bandscheiben-Forum > Operationen
knubbelche
hallöchen ihr alle,
habe schon viel über bandscheiben prothesen im internet und im forum gestöbert.mei mir wurde in einer mikrochirurgischen op ein "smartset" als endoprothese eingesetzt. kann mir jemand erklären um was es sich dabei handelt? ist eine kontrolle durch mrt noch möglich?
würde mich über antworten freuen,da ich nicht viel herausgefunden hab!
l.g. knubbelche
Tigerente
Hallo Knubbelche,

Smartset ist ein künstlicher Knochenzemt.
Dieser enthält als Zusatz sogar ein Antibiotikum, um einer Infektion vorzubeugen.
Der Knochenzement wird in einem cage (Käfig aus Titan oder carbon) in den Zwischenwirbelraum eingesetzt - dort, wo vorher die Bandscheibe war.
Der künstliche Knochenzement wächst in den Monaten nach der OP ein und der feste Wirbelsäulen-Block, der dadurch entsteht, ist dann die Versteifung!

Als Prothese wird Heute häufig nur die Bandscheibenprothese (beweglich) bezeichnet.

MRT ist weiterhin möglich!

LG

von der Tigerente

Marlies
knubbelche
hallöchen,
verstehe ich das jetzt richtig das bei mir eine versteifung gemacht worden ist? der dok sagte vor der op nämlich was von einem implantat aus plastik,das so "groß" wie ein fingernagel wäre.bitte gebt mir nochmal eine rückmeldung.
l.g.knubbelche
wi-ro
Hallo Knubbelche,

könnte es sein das damit ein Peek-Cage gemeint ist ? da würde Knochenzement verwendet.

Gerald winke.gif
Tigerente
Hallo Knubbelche,

ja, da Deine BS entfernt wurde und Dir ein - mit Knochenzement gefülltem - Cage eingestezt wurde, kommt es zu einer Versteifung.

Ich finde es aber ein wenig seltsam, dass diese Tatsache von Deinem Operateur offensichtlich wenig deutlich erklärt wurde. schulterzuck.gif
Wenn ein Patient erst Monate nach der OP versteht, dass er versteift wurde, kann die Aufklärung nicht adäquat gewesen sein....

Es ist schon wichtig, dass Du Dir jetzt darüber im Klaren bist, was an Komplikationen auftreten kann, wenn Du die Verhaltensregeln (auch weiterhin!!) nicht befolgst! Ich weiß, Du tust das sehr wohl - habe ich grad Deinen bisherigen Beiträgen entnommen! zwinker.gif

Ich wünsche Dir auch weiterhin einen guten Heilungsverlauf - und immer schön die Füsse stillhalten, auch wenns nicht gefällt...es lohnt sich!! smilie_up.gif

Versteifungen von C6/7 haben hier einige Bandis - musst Dich mal etwas umsehen, da gibts wirklich eine Menge Erfahrungswerte!

LG

von der Tigerente

Marlies winke.gif
knubbelche
hallo tigerente,
der arzt hat schon gut erklärt, aber von versteifung wurde nicht gesprochen. es kann aber auch sein das ich das nicht richtig aufgenommen habe,weil die mich mit morphinpflaster und anderen medis ziemlich"weggeschossen" haben. werde aber bei der nächten kontrolle auf jeden fall fragen. habe das jetzt erst im entlassungsbericht gelesen. ich war bis dato der meinung er hätte eine prothese eingesetzt.
danke für deine aufklärung
l.g. knubbelche
Nele1970
Hallo ,

so weit ich weiß werden alle Prothesen von vorne also Bauch her oder von vorne am hals eingesezt .Von der Seite gibt es dann noch so kleine Kissen die in den Facienring deiner alten Bandscheibe eingesetzt werden.
von dem Smartset habe ich gelesen das wird doch mit 2 keineren Schnitten von hinten gemacht?
Dann ist das so wie die anderen schon gesagt haben eine Art von Versteifung.

Wie geht es dir denn ???ich denke das ist wichtig.
Du solltest eigentlch auch mit den Medis das richtig gut erklärt bekommen haben es sei den man verzichtet darauf das habe ich vor meiner Bandscheiben OP getan ich hatte solche Angst taubes Bein und musste eh ob ich wollte oder nicht in den OP in den nächsten 30 min nach dem ich in der Klinik angekommen bin also habe ich dem Arzt gesagt erzählen sie es meinem Mann und habe einfach unterschrieben was sie gemacht haben hat er mir dann aber ein paar Tage später erzählt als ich wieder normal ohne panische Angst war

nele
Dies ist eine "Lo-Fi"-Version unseres Inhalts. Zur kompletten Version mit mehr Informationen, Formatierungen und Bildern bitte hier klicken .
Invision Power Board © 2001-2022 Invision Power Services, Inc.
Angepasst von Shaun Harrison
Übersetzt und modifiziert von Fantome et David, Lafter