Hilfe - Suche - Mitglieder - Kalender
Komplette Version Doch nicht versteift worden /Prothese L5/S1 bekomm

Bandscheiben-Forum > Operationen
Seiten: 1, 2, 3
mona33
Hallo,

ich hatte am 28.04. das letzte mal die Möglichkeit Euch zu schreiben.
Mir wurde ja zu einer Versteifungs-OP geraten, mit der Entscheidung hatte ich mich aber nicht wohl gefühlt.
Ich hatte mir ganz schnell eine Zweitmeinung geholt und da riet man mir zur Bandscheibenprothese Prodisc für L5/S1, das war am 28.04.
Ich sollte eigentlich erst im Juni operiert werden. Einen Tag später bekam ich einen Anruf, ob ich spontan wäre, so konnte ich meine Sachen packen und
bin am 30.04 operiert worden und seid gestern wieder zu Hause.
Mein Glück war glaube ich, dass ich keine große Möglichtkeit hatte nachzudenken und ich meinem Gefühl nachgegangen bin.

Ich habe viel weniger Schmerzen wie vorher, kann mich schon deutlich besser bewegen. Ich weiß, Geduld und alles langsam und es wird bestimmt noch
schlechte Tage geben.

Warte jetzt auf die AHB, die ich ambulant machen werde, war ja bereits zweimal weg in Damp und ich möchte nicht schon wieder von zu Hause weg.

Mona

wi-ro
Hallo mona,

das ging aber Fix zwinker.gif

es ist schon ab und zu von Vorteil wenn man nicht noch Wochenlang grübeln kann.

Ich wünsche Dir das es weiterhin besser wird.


Zitat
Ich weiß, Geduld und alles langsam und es wird bestimmt noch
schlechte Tage geben.

genau die Einstellung ist richrig, viel Geduld, höre auf Deinen Körper, den Rest wird die Zeit bringen.

Gerald winke.gif
nicole33
Hallo Mona winke.gif

Es freut mich zu lesen das es dir nach der Op viel besser geht klatsch.gif .
Und so unverhofft schnell ohne viel ins Grübeln zu kommen.
Gut das du dir noch ein andere Meinung geholt hast und letztendlich nicht versteift wurdest.

Mach nun schön langsam,auch in der AHB.
Es dauert leider alles seine Zeit,aber es wird sicher noch viel besser.

Liebe Grüsse
Nicole
Tankgirl
Hallo Mona,

na, da würde ich dann mal sagen, herzlich Willkommen im Club der Prothesenträger zwinker.gif

Schön, dass es Dir nun schon recht gut und nun heisst es Geduld zu haben und sich wirklich, wirklich schonen, auch wenn Du nach ein paar Wochen denkst ...Mensch das geht aber schon wieder gut... lass es sein und nimm gönn Dir die Auszeit. Höre darauf, was Dir Dein Rücken sagt und mach immer schön Halblang...

Liebe Grüsse und weiterhin gute Besserung streicheln.gif

Anja winke.gif
Menno
Wow, das ging ja schnell!
Mach vorsichtig, ja?
Du wärst nicht die Erste, die dann wieder zu schnell los legt und dann eine heftige Ohrfeige vom Rücken bekommt!
Weiterhin gute Besserung!
Manchmal geschehen doch komische Dinge. So schnell eine OP........
Eumel1979
Hallo mona!

Das klingt ja toll. Freue mich total für Dich!!

Paß schön auf Dich auf und gute Besserung.

LG Eumel
mona33
Hallo Ihr Lieben,

vielen Dank für Eure Antworten.

Gestern hatte ich einen ganz, ganz schlechten Tag. Aber es ist ja auch erst eine Woche her seid der OP.

Ist das normal, dass es im PO manchmal stark kneift rock.gif
Kannte ich bisher nicht.

Meine Beinschmerzen kenne ich ja schon von den letzten zwei Jahren, aber manchmal ist es so schlimm. Ihr kennt das ja.

Das einzig gute ist, dass ich zur Zeit ohne Tilidin auskomme.

Ich weiß, man darf nichts überstürzen und viel Ruhe und Geduld.

Lg
Mona
lemmi
Hallo Mona wink.gif
Po kneifen ?
Hatte ich auch nach 1 OP war bei mir der Piriformes Muskel (der sack sitzt in der Poschibacke) echt gemein oder vielleicht ein Haut nerv (geht aber auch mit der zeit weg)
Wie gesagt war bei mir so !(bin ja kein Arzt ) zwinker.gif
Wenn es nicht besser wird würde ich vielleicht noch mal den Arzt aufsuchen .
Hast du schon mal heiße Rolle Probiert hilft manchmal wahre wunder .

Ich wünsche dir gute Besserung

Gruß Lemmi wink.gif
Mona01
Hallo Mona,

ich habe die gleiche OP im Juni letzten Jahres bekommen.
Besser als vor der OP ging es mir sofort, allerdings habe ich wirklich ein halbes Jahr gebraucht, bis ich mal wieder
einen ganzen Tag auf den Beinen war, ohne große Probleme zu bekommen.

Heute geht es mir ganz gut mit der Prothese, und ich bin froh mich für diese Art von OP entschieden zu haben.
Ich kann meinen alten Beruf zwar nicht mehr ausüben, und stecke seit April in einer Umschulung, aber alles ist besser als vorher,
und das ist das einzige was zählt. Ich komme nun sogar mit Ibuprofen 600 aus, die ich noch nicht mal jeden Tag nehmen muss.

Ich wünsche dir eine gehörige Portion Disziplin und Geduld, damit es dir auch bald und auf Dauer besser geht. smilie_up.gif


Lieben Gruß Mona
mona33
Hallo,

seid zwei Jahren ist die Wärmflasche mein ständiger Begleiter rolleyes.gif
Aber heute Nacht, seid langem mal wieder gut geschlafen und mehrere Stunden am Stück.
Und heute morgen sind die Schmerzen viel weniger.

Wie sieht das bei Euch aus mit der Matratze rock.gif Wir haben uns extra neue Matratzen gekauft und ausführlich beraten lassen (M-Line, Slow Motion II),
passen sich dem Körper an.
Vor der OP konnte ich darauf gut schlafen, jetzt sind die mir zu weich.
Wie ist das bei Euch anderen Prothesenträgern, schlaft ihr auch lieber auf einer harten Matratze rock.gif

Mona
Seiten: 1, 2, 3
Dies ist eine "Lo-Fi"-Version unseres Inhalts. Zur kompletten Version mit mehr Informationen, Formatierungen und Bildern bitte hier klicken .
Invision Power Board © 2001-2022 Invision Power Services, Inc.
Angepasst von Shaun Harrison
Übersetzt und modifiziert von Fantome et David, Lafter