Hilfe - Suche - Mitglieder - Kalender
Komplette Version BSV L4/L5 mit Sequester / OP vor 3 Wochen

Bandscheiben-Forum > Operationen
helmutG
Ich hatte vor ca. 4 Wochen einen Bandscheibenvorfall (L4 / L5 Sequester) und bin ca. 5 Tage nach Auftreten der ersten Lähmungserscheinungen operiert worden. Schmerzen hatte und habe ich praktisch keine.

Die Lähmungen sind Fußheber, Zehenheber, Pronatorenschwäche. Ich kann aber relativ gut laufen.. Fußheber ist Kraftgrad 3+.
Mein Problem ist, dass sich seit der OP praktisch nichts verbessert hat. Die Zehenheber sind vor ca. 2 Wochen mal etwas besser geworden. Aber sonst hat sich seitdem nichts getan.
Ich bekomme seit 10 Tagen KG.. leider bisher ohne Erfolg.

Nun werde ich langsam nervös. Ich höre zwar immer ich soll etwas Geduld haben aber die Ärzte haben eigentlich schon am tag nach der OP mit Besserung gerechnet. Dann hieß es .. mal 7 Tage abwarten und nun sind fast 20 Tage nach OP..

Gibt es noch andere Therapiemöglichkeiten zusätzlich zu dreimal pro Woche KG ?
Wie sind die Chancen dass die Lähmungen wieder verschwinden? Wie ist die zeitliche Perspektive?
Sollte ich mal zum Neurologen gehen ?

Ich bin 4 Tage nach der OP nochmals im MRT gewesen weil die Ärzte wohl auch mehr erwartet haben und ausschließen wollten dass noch Bandscheibenmasse oder ein Bluterguss auf den Nerv drückt.
Mein Orthopäde hat mich nach dem Krankenhausaufenthalt nur zur KG geschickt und mir sonst nichts weiter gesagt.. ?

Bin also für jeden Input dankbar.
barbara57
Hallo Helmut,

ich hatte einen sehr ähnlichen Verlauf vor gut 5 Jahren. Innerhalb weniger Wochen von Schmerzen zu Lähmung zu Op, dann am Tag nach der Op deutliche Besserung, dann tat sich lange Zeit nichts.

Bitte hab noch Geduld, der Nerv muss sich auch erstmal erholen. Ggf. ein EMG machen lassen, ob das allerdings momentan etwas bringt, muss der Neurologe abschätzen.

Grüsse,
Barbara
helmutG
Danke..

bei mir ist es aber nach der OP zuerst etwas besser gewesen und dann nach einem Tag wieder so wie vor der OP...

Etwas merkwürdig oder ?
jacksbunny
Hallo DU!
Ich hatte die OP L5/S1 im November. Und mein NCH hat mir damals gesagt das die Stellen noch lange taub sind ist normal.Wie es allerdings mit Lähmungen ist weiß ich nicht.
Also taube Stellen das kann bis zu 2einhalb Jahren gehen und wenn man Pech hat kommts garnicht wieder( lt.meinem NCH)
Meine tauben Stellen (Wade aussen und hinten,die 2 äusseren Zehen und teilweise die Fußsohle) sind noch immer taub. Aber ich kann trotzdem normal laufen.Wenn ich lange gesessen bin,ist´s ein bischen komisch die ersten paar Schritte.aber sonst soweit ok.
Weiß nicht ob das mit deinen Lähmungen zu vergleichen ist...rock.gif
aber vielleicht beruhigt es dich ja ein bischen.
die Fußheber schwäche haben sie bei mir in der Reha wieder ganz gut hinbekommen.
Liebe Grüße Sandra
wi-ro
Hallo,

ich bin im Dez. 05 L4/L5 Sequester links operiert worden, Bein war ab Knie nach unten Taub, ausgeprägte Fusshebeschwäche und tierische Schmerzen.

nach OP bin ich aufgewacht, schmerzen sofort wech, aber Taubheit und Lähmung nicht.

Die Lähmung fing ca. 8 Wochen nach Op an besser zu werden, bis sie komplett weg war hat es ca. bis Aprl. 06 (ca. 12-14 Wochen) gedauert.

Das Taubheitsgefühl wurde auch nach und nach besser, aber auf dem Spann und großer Zeh ist es mir erhalten geblieben.

Du hattest eine Nervenbedrängung die geht nicht mit der OP weg.

Es gibt da eine Faustformel, je mm geschädigter Nerv, ca. einen Tag zur Heilung, z.B. bei mir vom Knie bis zum Fuss ca. 350 mm also ca. 350 Tage !

Mir hat mein Neurologe zur Animation der Nerven folgendes empfohlen

Wechselbäder kalt-heiss
Massagen mit dem Igelball

es gibt wohl keine wissenschaftlich fundierte Zahlen, aber mir hat es subjektiv geholfen, auch wenn es nur das Gefühl war alles getan zu haben.

Also über Dich in Geduld

Gerald winke.gif
Dies ist eine "Lo-Fi"-Version unseres Inhalts. Zur kompletten Version mit mehr Informationen, Formatierungen und Bildern bitte hier klicken .
Invision Power Board © 2001-2022 Invision Power Services, Inc.
Angepasst von Shaun Harrison
Übersetzt und modifiziert von Fantome et David, Lafter