Hilfe - Suche - Mitglieder - Kalender
Komplette Version OP L4/L5 und L5/S1

Bandscheiben-Forum > Operationen
chucky2104
Hallöchen wink.gif
Ich hoffe mir kann jemand helfen . Ich habe am 29.5 eine op in L4/5 und L5/S1 .

Meine Diagnose lautet :

spinalkanalweite 11,5 mm in Höhe L4/5 , breitbasig dorsomediane Bandscheibenvorwölbungim Sinne eines NPP, ein größerer caudal hernierter NPP bei L5/S1 .
In Höhe L5/S1 deutlich dorsomedianer NPP mit Caudalhenitation und deutlicher Pelottierung des Duralschlauches von ventral.

ich möchter gerne wissen was mir bevor steht frage.gif
wi-ro
Hallo chucky2104,

erstmal herzlich willkommen im Forum wink.gif

Zitat
Ich habe am 29.5 eine op in L4/5 und L5/S1 .


bist Du sicher das beide Etagen operiert werden sollen ? Normalerweise operiert man nur eine Etage.

Was genau ist Dir denn erklärt worden ?
in welcher Klinik sollst Du operiert werden ?

was genau für Beschwerden hast Du ?

Gerald winke.gif
chucky2104
jepp es sollen beide etagen operiert werden

ich kann nicht lange sitzen , stehen ,laufen , liegen , nix schweres heben , nicht bücken usw.

op im vivantes klinikum berlin

es soll der NPP in den schon genanten etagen entfernt werden

liebe Grüße chucky augenbraue.gif augenbraue.gif heul.gif
parvus
Hallole winke.gif

für mich stellt sich eigentlich die Frage, ob Du bereits schon das OP-Gespräch geführt hast und was der Opereateur denn für eine OP-Methode vorgeschlagen hat, denn wir hier können Dir doch sehr schwer aufzählen wie eine OP erfolgen wird, wenn wir gar nicht wissen wie operiert werden soll/wird. kinnkratz.gif

Das alleine kannst Du doch nur von Deinem Operateur erfahren, den Du hättest befragen sollen/müssen, denn das ist seine Pflicht Dich darüber aufzuklären, als er Dir eine OP vorschlug zwinker.gif

Ansonsten kannst Du hier die möglichen OP-Methoden einmal nachlesen, da gibt es sehr viele zwinker.gif bitte einmal anklicken und schmökern!

winke.gif Grüßle parvus
wi-ro
Hallo,

die Frage nach OP in zwei Etagen hatten wir vor ca. 2 Jahren schon einmal.

Daraufhin einen Beitrag von einem Neurochirurg: unsere Frage an ihn

Zitat
in dem Bandscheiben-Forum  www.diebandscheibe.de ist eine Frage aufgetreten, ein User hat zwei BSV einen L4/L5 und einen L5/S1

ihm wurde von zwei Neurochirurgen mitgeteilt das nur der größere L5/S1 operiert wird und nicht gleich beide.

Ist das immer so ? Warum werden nicht beide operiert, wäre doch ein Aufwasch ?


seine Antwort:

Zitat
in der Regel macht der größere die meisten Beschwerden und der Eingriff beide in einer Sitzung zu entfernen entspricht nicht mehr der mikrochirurgischen Philosophie.
Es können vermehrt Instabilitätsprobleme und natürlich auch mehr Wundschmerz auftreten, da die Wundfläche bedeutend größer ist.
Entscheidend ist aber immer der Aspekt, ob die Schmerzen dem zu operierenden Befund zuzuordnen sind.


deshalb meine Frage ob beide Etagen operiert werden sollen, Ich kann mich Parvus nur anschließen, wurde Dir nix näheres zur OP-Methode mitgeteilt ?

hast Du auch neurologische Ausfälle wie Lähmungserscheinungen ?

Gerald winke.gif
chucky2104
hallöchen winke.gif

Ich habe meine vor stadtionäre Aufnahme am Montag den 26.5 ..

ich hoffe das ich da mehr erfahre , ich wollte hier nur mal nachfragen ob einer die gleiche op schon hinter sich hat.

chucky winke.gif
parvus
Hallole winke.gif

Code
ich wollte hier nur mal nachfragen ob einer die gleiche op schon hinter sich hat.


hier stellt sich weiterhin die Frage: Welche OP-Methode?!?!?
Operiert wurden gaaaaanz viele Mitglieder, das kannst Du im z.B. LWS-Forum (für die LWS) nachlesen.

Hast Du einmal die verschiedenen OP-Methoden gelesen!? zwinker.gif

Grüßle parvus winke.gif
Nele1970
Hallo,


ich habe nur L5/S1 operiert bekommen.
Habe da nun nicht die riesen Erfahrung bekomme am 25.06 nun eine prodisc prothese weil meine Schmerzen von dem Vorfall zwar weg sind dafür aber andere gekommen sind oder ich die früher nicht so gespürt habe wobei ich einen Reprolaps dazu habe und auch wieder kribbelnde taube Beine an beiden Seiten.

Meine OP wurde in Herdke nicht microchrirugisch gemacht ich habe einen 2,5 cm langen Schnitt hinten über dem Wirbel längs ist aber kein Ding ob der Schnitt 0,5 oder 2,5 cm ist da tut nichts mehr weh wenn operiert wurde und die Haut heilt schnell wieder meiner wurde geklebt und ich durfte am 2 Tag schon duschen.
Ich hatte mehrere Sequester und die waren für Microchirugisch zu groß man hat den Zugang über das Löchlein hinten in den Wirbeln genutzt da musst ein Gelbes Band weggenommen werden und dann ist man durch diesen mini öffnung an die Bandscheibe gekommen .

Ich musste bis zum nächsten morgen flach liegen bleiben und das unangenehmste war das man in so flach auf s töpfchen pieseln musste weil sich dann der Rücken so nach hinten wie im Hohlkreuz drückt Männer haben es da mal wieder einfacher.

mir ging es am nächsten morgen sehr gut ich hatte erst mal etwas Kreislaufprobleme denn ich hatte so starke Schmerzmittel in der Nacht vor der OP bekommen die mich ganz wuschig gemacht haben und dann als ich stand ging das weg es war aber auch vor dem Frühstück und ich habe immer einen niedrigen Blutdruck.

Ich wünsche dir alles gute und es wird schon alles gut werden und ohne Ahnung sage ich mal so es amcht ja wenig sinn einen zu operieren wenn man nur einen Vorfall weg macht und den anderen da lässt denn es können auch ganz kleine hölle weh tun und es ist doch irre die Vollnarkose 2 mal zu machen oder sich um den größeren Schnitt sorgen.

Dann wachst du auf und nur noch einer tut dir weh na danke ob das einen unterschied macht.

Ich bin aber nur ein laie und das ist nur meine Meinung dazu.

Suse
chucky2104
Hallöchen wink.gif

So ich hatte mein Vorgespräch in der Klinik. Folgendes ist dabei rausgekommen :

ich muß morgen noch mal zum MRT das wird dann vom Oberarzt angeschaut und er entscheidet ob OP oder nicht,
andersrum war ich auch schon zum Narkosegespräch und den termin zur OP habe ich am 29.5.
Es wurde heute auch gesagt das man den NPP auf den CT sieht.
Wenn ich nun nicht operiert werde , weiß ich nicht mehr was ich machen soll. winke.gif
Dies ist eine "Lo-Fi"-Version unseres Inhalts. Zur kompletten Version mit mehr Informationen, Formatierungen und Bildern bitte hier klicken .
Invision Power Board © 2001-2022 Invision Power Services, Inc.
Angepasst von Shaun Harrison
Übersetzt und modifiziert von Fantome et David, Lafter