Hilfe - Suche - Mitglieder - Kalender
Komplette Version Ich bin eine glücklich Versteifte

Bandscheiben-Forum > Spondylodese- (Versteifungs-) Forum > Spondylodese der LWS
Lediertes Wirbeltier Nici
Hallo Leute,

wollte endlich mal wieder was von mir hören lassen. Also, ich bin vor 12 Wochen versteift worden (L5 / S1) und bin sehr glücklich damit. Die OP dauerte 4 Stunden und es lief alles nach Plan und ohne Komplikationen. Wer mich bereits kennt, weiss, dass ich in den letzen 2 Jahren ja nur Pech hatte mit meiner WS und der letzen OP (Hydragelkissen-Implantat).
Nunja, jetzt ist das doofe Ding draussen und ich habs erst mal jedem gezeigt. Gestern hab ich es dann aber doch weggeworfen. Ich sehe nun positiv in die Zukunft und möchte keine schlechten Erinnerungen behalten. Vorbei ist vorbei, basta.
Ich bin echt so glücklich rolleyes.gif dass es endlich Erlösung gab für mich. Ich kann wirklich jeden mit großen Problemen meinen absoluten Lieblingsarzt empfehlen. Endlich mal einer der weiss was er tut und auch noch super nett und einfühlsam zu seinen Patienten ist. Er nimmt sich trotz seiner vielen Patienten und OP`s für jeden Zeit und erklärt alles ganz genau. Ich bin froh endlich einen guten Arzt gefunden zu haben. Er heisst Dr. Ludwig und arbeitet in Straubing (sporthopaedicum = Ärztehaus mit vielen guten Kollegen) und operiert im Straubinger KH St. Elisabeth. Auch die Station dort ist echt super, die Schwestern und Pfleger sind sehr hilfsbereit und einfühlsam.

Jedenfalls bin ich fast schon von meinen Medis weg, nur noch etwas Tilidintropfen. Warte nun auf meine beantragte Reha. Seit 14 Tagen darf ich nun schon leichte KG machen (Stabilität und Mobilisation). Mein Korsett brauche ich nur noch stundenweise, je nach Bedarf tragen. Autofahren darf ich auch seit 14 Tagen, zwar nur kurze Strecken aber immerhin.

Ich war sehr vorsichtig und habe mich strikt an die Ruhe gehalten die 10 Wochen post-OP. Bin fleissig spazieren gegangen. War anfangs schon sehr anstrengend, muss ich zugeben. Auch jetzt fehlt mir für vieles noch die Kraft. Aber es wird schon, ich spüre von Tag zu Tag eine Besserung. tongue.gif

Ich wünsche euch auch allen ganz viel Glück, dass ihr den Arzt eures Vertrauens findet, der euch euere Schmerzen und Leiden nehmen kann.

Liebe Grüße an euch alle, lass euch drücken streicheln.gif. Ich werde weiterhin von mir hören lassen und berichten wie es mir ergeht.

LG Nici wink.gif
Kessi
Hallo Nici,

das sind ja gute Neuigkeiten von dir,
ich wünsche dir viel Erfolg bei deiner Reha,
gehe es weiterhin langsam an.

Danke für deinen Bericht.

Viele Grüße
von Kessi winke.gif
nicole33
Hallo Nici,

oh wie schön klatsch.gif solche guten Nachrichten von dir zu lesen!!!

Es freut mich unheimlich für dich und macht mir gleichzeitig noch Mut.
In einer Woche sitze ich auf gepacken Koffern in Sachen Re Spondy.

Mach bitte schön langsam weiter bis alles richtig fest verknöchert ist smilie_up.gif smilie_up.gif

Liebe Grüße
Nicole

Ralf
Hallo Nici,

Dein Bericht liest sich gut, wünsche Dir, daß es so bleibt und natürlich noch ein bisschen besser wird.

Für Deine Reha viel Erfolg, aber mach bitte langsam und überlege, ob die Anwendungen auch gut für Dich sind.

Liebe Grüße

Ralf winke.gif
maus
Hallo Nici

DAS hört und liest man gerne... So manch einer hat diesen Eingriff ja auch noch vor sich, auch ich habe am 17.10. wie Nicole eine Re-Spondy vor mir, und lese momentan auch so alles, was mir darüber in die Finger kommt.....

Obwohl ja jedes wieder "seine eigenen Erfahrungen damit macht", baut es einem auf, solche POSITIVE BERICHTE wie von dir zu lesen.....

Halt den Ball weiterhin schön flach.... (schreibt grad die Richtige... *Smile*)

LG und noch einen wunderschönen Tag wünscht dir herzlichst

"MAUS" wink.gif
Soffi
Huhu
Das hört sich ja prima an. Freut mich das es dir jeden Tag besser geht.
Für die Reha wünsche ich dir alles gute und wie schon geschrieben mach schön langsam.
Alles gute wünsche ich dir weiterhin.
GLG Soffi wink.gif
Fritz
Hallo Nici,

es freut mich sehr das es Dir so gut geht, das hört man gerne!
Dann pass schön auf Dich auf und nicht übertreiben.
Viel Erfolg bei der Reha.

P.S.: Mein erster Vorfall wurde auch bei den Barmherzigen Brüdern in Regensburg operiert, das war vor 15 Jahren!

Gute Besserung.

Grüße,
Fritz
Eumel1979
Hallo!

Schön, Deinen positiven Bericht zu lesen! Du wurdest in Straubingen operiert? Wohnst Du in der Nähe? Hab gar nicht gewusst, dass es dort so fähige Ärzte gibt...

Wünsche Dir alles alles Gute. Pass bitte weiterhin auf Dich auf.

LG Eumel
Sibsen
wink.gif Hallo Nici!

Freu mich sehr für dich, dass es dir nach der OP gut geht. Hab noch viel Geduld und nimm dir die Zeit die du brauchst. Auch ich hatte 2005 eine Versteifungsoperation in den Segmenten L4/L5, L5/S1! Nach langer Sucher und vielen Bandscheibenoperationen vorher, hatte ich endlich den richtigen Chirurgen gefunden!

Heute geht es mir sehr gut. Ich gehe viel walken und habe wieder Spass am Leben ohne Dauerschmerz. Pass einfach immer auf, dass du dich nicht überforderst, denn mit der Überforderung kommen auch die Schmerzen wieder! Falss du Info brauchst über die Zeit nach der Rhea, schreib einfach!

Alles Gute

lg

Sibylle
Dies ist eine "Lo-Fi"-Version unseres Inhalts. Zur kompletten Version mit mehr Informationen, Formatierungen und Bildern bitte hier klicken .
Invision Power Board © 2001-2022 Invision Power Services, Inc.
Angepasst von Shaun Harrison
Übersetzt und modifiziert von Fantome et David, Lafter