Hilfe - Suche - Mitglieder - Kalender
Komplette Version Versteifung l4-s1 mit kreuzbein

Bandscheiben-Forum > Spondylodese- (Versteifungs-) Forum > Spondylodese der LWS
Sally1
hallo

ich bin auch vor2 jahren an l4-s1 versteift worden, aber meine schmerzen waren unerträglich, es ist im unteren teil keine verknöcherung eingetreten, wenn ich vom liegen aufstehe habe ich zutun auf den beinen zubleiben, nehme targin 3x20/10 und sevredol,

jetzt seit 1,5 monat habe ich einen neurostimulator implantiert bekommen und die nervenschmerzen in beinen und gesäß sind weg ich merke ab und zu ein krippeln durch der stimulation

ich sage euch es ist ein zweites leben, habe höllische schmerzen gehabt aber im gesäß, im gelenk hab ich schon noch schmerzen

vielleicht wäre so ein stimulator auch was für euch

vg sally
Ave
Hallo Sally

Wenn bei Dir keine Verknöcherung eingetreten ist, also eine sog. Pseudoarthrose entstand, verstehe ich nicht, warum man bei Dir keine Re-Spondy gemacht hat?

Welche Gründe sprachen dagegen?

Um wieder Stabilität in die WS zu bringen, wäre dies doch der sinnvollere Weg gewesen, so hätte man vlt auch die Ursache der Schmerzen beseitigt?

Lg
Maria
Sally1
hallo ave

der dok hatte mir zur nachuntersuchung im februar 2008 gesagt das es nicht besser wird sonern eventuell schlimmer durch ein reoperation

es könnte auch sein das die schm,erzen mehr werden könnten, und die schrauben sind in deckenplatte eingewachsen und dadurch wäre alles fest, eigentlich müssten die schrauben schon locker sein sagte er,

ich bin auch nicht scharf darauf auf die operation denn die erste hat mir gereicht, ich weis dfas der zeitpunkt kommt das es nochmal gemacht werden muß aber jetzt habe ich keine lähmung in beinen eben nur höllische schmerzen beim aufstehen, die nervenschmerzen habe ich erstmal durch den stimulator im griff,

deshalb darf ich nichts heben oder alles was mit schwingen zutun hat, darf die letzte stufe der treppe nicht herunter springen,

das versorgungsamt sagt ich bin wieder gesund

lg sally
Sami78
Hi Sally wink.gif

was sagt das Versorgungsamt? Gesund? kopfklatsch.gif . Na typisch Behörden

lg sami winke.gif
Hans Jürgen
Zitat (Sally1 @ Donnerstag, 02.Oktober 2008, 13:08 Uhr)

das versorgungsamt sagt ich bin wieder gesund

lg sally

Hi Sally wink.gif

möchtest Du Dir das so einfach vom Versorgungsamt bieten lassen?

Kleiner Tipp von mir, wende Dich an den VDK www.vdk.de und bitte die Leute dort um Hilfe bei Einsprüchen etc. (Mußt allerdings Mitglied werden für knapp 5,- € im Monat, die sich aber bestimmt lohnen!!)

Ich selbst strebe einen Behindertenausweis mit mindestens 50% GdB aufgrund meiner diversen Bandscheiben-OP´s an und ich denke ich habe gute Chancen!

Nur nicht aufgeben und weiterkämpfen, wünsch Dir viel Kraft und alles Gute dafür!

Liebe Grüße
Hans Jürgen winke.gif
Dies ist eine "Lo-Fi"-Version unseres Inhalts. Zur kompletten Version mit mehr Informationen, Formatierungen und Bildern bitte hier klicken .
Invision Power Board © 2001-2022 Invision Power Services, Inc.
Angepasst von Shaun Harrison
Übersetzt und modifiziert von Fantome et David, Lafter