Hilfe - Suche - Mitglieder - Kalender
Komplette Version Versteifung LWS vor 2 Jahren

Bandscheiben-Forum > Spondylodese- (Versteifungs-) Forum > Spondylodese der LWS
schönheit
Hallo, wink.gif

meine Versteifung war vor 2 Jahren. Habe starke Schmerzen, die eigentlich niemals
wirklich besser wurden. ein CT hatte nichts ergeben. Ich habe dann vom meinem NC
eine Überweisung zum Röntgen mit Verdacht auf Instabilität bekommen.
Der Radiologe meinte, das wäre alles in Ordnung. Als ich ihn fragte, was die
Verknöcherung so mache, wusste er nicht, was ich damit meinte. Als ich es ihm erklärte,
sagte er zu mir, das wäre Unsinn. Da müsse sich nichts verknöchern. Die Stabilität
wären durch die Schrauben und Abstandshalter gesichert. Eine Verknöcherng wäre da nur schädlich.

Ja spinne ich jetzt? vogel.gif

Ich dachte die ganze Zeit, das müsse verknöchern. Kann es sein, dass der Radiologe
keine Ahnung hatt? hammer.gif

Die Schmerzen kommen doch nicht einfach so.
Am Donnerstag habe ich einen Termin bei meinem NC. Bin mal gestannt, was der
dazu sagt.

Kan mir jemand sagen, wie da mit der Verknöcherung ist?

Einen lieben Gruß

Ingrid
MARI
Hallo Ingrid!

Ich kann mir deine Verwunderung lebhaft vorstellen, wenn man solche Nachrichten bekommt, zumal man immer davon ausgeht, dass sich dass ganze Verknöchert.

Unnormal ist dass aber nicht, es kommt dabei ganz auf das Implantat an. Bei meiner 1. OP bekam ich es genau erklärt und ich habe auch das Implantat gezeigt bekommen, wie zu einer Verknöcherung kommen soll, alles kein Problem, das 1. Implantat ist auch gut eingewachsen, bei der 2. OP bin ich davon ausgegangen, das sich die Sache wiederholt, allerdings nur mit Titan statt mit Plastik und als ich nach einem Jahr zur Kontrolle war und den Assistenzarzt wegen evtl. Metallentfernung und Verknöcherung ansprach, meinte er nur, das von einer Verknöcherung noch nichts zu sehen sei.
Jetzt im Juni war ich bei einem anderen Arzt, wegen einer 2. Meinung, da ich einen Stabbruch habe und mir eine OP mit auswechseln des Stabes empfohlen wurde, und da habe ich ihn auch wegen der Verknöcherung angesprochen und er hat mir sehr ausführlich erklärt, das sich bei meiner OP-Methode gar nichts verknöchern könnte, weil ja kein Knochenmaterial ausgefüllt wurde und es ein kompletter Tittanblock eingesetzt wurde.

Also es ist nicht unnormal, mich hat es auch nie beunruhigt, weil ich immer gesagt habe, solange ich keine neuen oder anderen Schmerzen bekomme, kann nur alles OK sein. Damit bin ich bisher sehr gut gefahren und ich höre einfach mehr auf meinen Körper als auf vermeintliche guten Ratschläge usw.

Liebe Grüße MARI

MARI
Ach, meine letzte OP ist im Januar 6 Jahre her.
luisa
Hallo,

meine Versteifung (L1-L5) ist jetzt 2 Jahre her und ich muß sagen ich bin eigendlich sehr glücklich darüber,
meine Schmerzen sind nicht ganz weg aber ich kann sehr gut damit leben. Je nach Wetterlage merk ich meinen Rücken etwas aber das ist kein Vergleich zu vorher.
Meine Versteifung ist allerdings komplett verknöchert.

Liebe Grüße
Luisa
Ave
Hallöchen

Also der Radiologe ist ein Fachidiot und hat keine Ahnung von Spondylodesen - deswegen ist er ja Radiologe und kein NCH zwinker.gif
Ziel eine Spondylodese ist, dass anfangs durch Schrauben und Stangen das betroffenen Segment an Bewegung gehindert wird und dann soll der Körper durch Knochenmaterial eine eigene Fixierung des Abschnittes herstellen. Denn vielmals werden nach erfolgter Verknöcherung die Fixateure und Schrauben wieder entfernt! Also pfeif auf die Aussage von dem Möchtegern-Wisser.

Es wäre eine Katastrophe, würde sich nach 2 Jahren keine Verknöcherung zeigen. Aber warum erst nach 2 Jahren eine Überprüfung?
Im Normalfall wird 6 Monate nach der Versteifungs-Operation eine Kontrolle durchgeführt, inwieweit die knöcherne Durchbauung fortgeschritten ist. Wurde das bei Dir versäumt? Bei welchen Ignoranten warst Du denn in Behandlung?
Oder hast Du Dich viel zu früh wieder belastet und es konnte dadurch keine Verknöcherung entstehen.

Sollte es zu keiner Verknöcherung und dadurch zu einer Pseudoarthrose gekommen sein, dann wird Dir wohl nur der Weg in die Re-Spondy bleiben - und hierzu sollten wirklich Spezialisten ans Werk.

Lg
Maria
Dies ist eine "Lo-Fi"-Version unseres Inhalts. Zur kompletten Version mit mehr Informationen, Formatierungen und Bildern bitte hier klicken .
Invision Power Board © 2001-2022 Invision Power Services, Inc.
Angepasst von Shaun Harrison
Übersetzt und modifiziert von Fantome et David, Lafter