Hilfe - Suche - Mitglieder - Kalender
Komplette Version Haltet mir bitte-bitte die Daumen!

Bandscheiben-Forum > Spondylodese- (Versteifungs-) Forum > Spondylodese der LWS
goggo
Hallo liebe Bandis,
morgen ist es so weit und ich muss um 10 Uhr im KH einpassieren, ich soll noch eine Myelographie bekommen und OP ist wahrscheinlich am Dienstag.
Ihr könnt euch gar net vorstellen, wie viel SchiXX ich habe, die letzten Tage waren die Schmerzen fast weg rock.gif , aber heut krabble ich fast wieder wie eine Hundertjährige rum, es kann nur besser werden!
Soffi
Huhu wink.gif
Meine Daumen sind ganz fest gedrückt , ich werde morgen gaaaaaaaaaaaaaanz fest an
dich denken, hab keine Angst du schaffst das.
engel.gif engel.gif engel.gif
die schicke ich dir noch mit auf den Weg.
GLG Soffi
chrissi40
Hallo goggo,

ich wünsche dir alles Gute und viel viel Glück, sonne.gif

denke daran wieviele es schon geschafft haben und du schaffst es auch, smilie_up.gif

hoffentlich geht auch die Myelografie gut über die Bühne, mit der Diagnose dann wird es ja noch mehr sicher gestellt sein das die Entscheidung zur OP richtig ist.

Liebe Grüße chrissi angel.gif
Tinchen
Huhu Goggo,


auch meine Daumen sind gedrückt!!

Du schaffst das! Ich wünsche dir alles Gute.


LG Tinchen


andreag
Hallo Goggo!

Auch ich drücke Dir ganz feste die Daumen und wünsche Dir, daß es Dir nach der erfolgreichen OP ganz schnell wieder besser geht.
Wenn Du heute wieder solche Schmerzen hast, ist die OP sicher die richtige Entscheidung. daumen.gif

Liebe Grüße,

Andrea
darling
Hallo Goggo,

ich wünsch dir für deinen Eingriff alles Gute, du wirst sehen, es geht schnell vorbei!

Die Zeit vor dem OP ist eigentlich die Schlimmste, und die hast du ja nun bald hinter dir!

Liebe Grüsse von der daumendrückenden

Esther

goggo
ihr lieben, ich danke euch für euren zuspruch, kann nicht schlafen und versuche jetzt doch, zur ruhe zu kommen, hoffentlich bis bald
goggo
goggo
Liebe Bandis,
lieben Dank für eure Zusprüche, die ich erst heute lesen kann, wurde erst am 15.6. operiert (L4/5-S1. Ich könnte heulen vor Glück, dass es hinter mir liegt, AHB am 8.7. in Bad Aibling, Hartjausen, die Bewertungen hier fand ich etwas erschreckend, sind auch von 2006, vielleicht isses dopch net soooo schlimm!"!"!
chrissi40
Hallo goggo, wink.gif

wunderbar, mensch sei froh das alles geklappt hat, da würde ich vor Glück auch weinen,

da mach dir um die Bewertungen der AHB Bad Aibling mal keine Sorgen,

wichtig ist das du auf dich aufpasst.

Alles Gute und viel Glück dir

LG chrissi angel.gif
Ave
Hallo Goggo

Ich kann Dir nur raten: Versuch nicht, den Therapeuten irgendwelche Gefallen zu tun, in dem Du da volles Programm mitmachst!!!!
Normalerweise sollen zwischen einer Versteifung und einer Reha mind. 6 Monate liegen.

Und die wenigsten Kliniken haben großartig Erfahrung mit Versteifungspatienten und sind der Meinung, die können schon alles mitmachen.

Wärmebehandlungen solltest Du sein lassen, denn die könnten kontraproduktiv sein zwecks Narbenbildung!
KG-mäßig solltest Du maimal nur isometrische Übungen machen.

Ich wurde 3 Monate nach der Versteifung L5/S1 auf Reha geschickt - und diese Reha gab mir den Rest, obwohl ich tolle Therapeuten hatte, die mich wirklich schonten. Aber das drumherum, die ungüngstigen Planungen, die weiten Wege etc.... es warf mich wieder auf Anfang zurück.

Ich kann Dir wirklich nur ans Herz legen, es ganz langsam angehen zu lassen und Dich nicht zu überfordern.

Ansonsten wünsche ich Dir gute Besserung und drück Dir die Daumen, dass die Versteifung ein voller Erfolg wird (was die Zeit zeigen muss) smilie_up.gif

Lg
Maria
Dies ist eine "Lo-Fi"-Version unseres Inhalts. Zur kompletten Version mit mehr Informationen, Formatierungen und Bildern bitte hier klicken .
Invision Power Board © 2001-2022 Invision Power Services, Inc.
Angepasst von Shaun Harrison
Übersetzt und modifiziert von Fantome et David, Lafter