Hilfe - Suche - Mitglieder - Kalender
Komplette Version Chondroitinsulfat dringend anzuraten

Bandscheiben-Forum > Medikamente
Rückeningenieur
Hallo zusammen

werden jetzt die Spekulationen losgehen, ob ich vielleicht für die Pharma-Industrie arbeite? Dennoch:

Ich rate allen Rückenpatienten dringend zur regelmässigen Einnahme von Chondrosulf (Chondroitinsulfat). Es sei denn, Sie futtern regelmässig lecker Fischknorpel.... laugh.gif

Warum?

http://www.medical-tribune.ch/deutsch/Aktu...ial/chondro.php

Warum für Rückenpatienten?

1. Facettengelenke sind Synovialgelenke, profitieren also von Chondroprotektiva

2. Wer Stress mit dem Rücken hat, sollte sich den Rücken frei halten (sorry, couldn't resist) und unbedingt weitere Baustellen, aka Gelenksarthrose, verhindern.

Freundliche Grüsse
Rückeningenieur

....der wieder zu lange aufgeblieben ist augenbraue.gif
feiler4
Huhu Rückeningenieur!!!

Arbeiten Sie denn für die Pharma-Industrie??? zwinker.gif Ich sehe schon, Sie fühlten sich noch nicht angegriffen und werden uns hier weiterhin mit Rat und Tat (und anscheinendem Fachwissen) zur Seite stehen!!!

Sehr interessant diese Seite!!!

Ich hätte noch ne klitzekleine Frage (die hier wahrscheinlich unpassend ist, mir aber auf der Seele liegt):
Ist es Richtig, daß Raucher langsamer "verknöchern" als Nichtraucher??? Bitte nicht lachen, aber dies interessiert mich wirklich und ich möchte ja Nichtraucher werden. Wenn dies so ist, dann hilft mir das noch schneller "clean" zu werden. Bitte jetzt aber eine ehrliche Meinung, denn so einfach ist der "Rauchentzug" auch nicht!

LG und vielen, herzlichen Dank
Michaela

P.S.: Wenn ich nicht selber lesen würde, daß Sie aus der Schweiz sind, dann hätte ich gesagt der "Rückeningenieur" kann nur mein NCH sein!!!! biggrin.gif
Aventurin
Hallo Rückeningenieur,

wie sollen diese Chondroprotektiva zugeführt werden? Als Tabletten oder Spritzen in das betroffende Gelenk? Gibt es da Unterschiede im Wirkungsgrad??

Danke.

winke.gif

Aventurin


joggeli
Hallo,

Condrosulf gibt als Tabletten oder Kapselform.

Hier gibts nähere Infos dazu:
http://www.ibsa.ch/de/welcome/ilk-products...tivo.htm?id=887

Zitat
werden jetzt die Spekulationen losgehen, ob ich vielleicht für die Pharma-Industrie arbeite?

Vielleicht angestellt bei IBSA in Lugano roll.gif zwinker.gif

LG

joggeli
Dies ist eine "Lo-Fi"-Version unseres Inhalts. Zur kompletten Version mit mehr Informationen, Formatierungen und Bildern bitte hier klicken .
Invision Power Board © 2001-2022 Invision Power Services, Inc.
Angepasst von Shaun Harrison
Übersetzt und modifiziert von Fantome et David, Lafter