Hilfe - Suche - Mitglieder - Kalender
Komplette Version Alkohol und Medis

Bandscheiben-Forum > Medikamente
Seiten: 1, 2
Trishaessong
Hallo ihr Lieben,
Ich bekomme im Moment folgende Medis:Omeprazol für den magen 1mal am Tag, Metamizol 500mg 3 mal am Tag, Prednisolon 3mal am Tag und Diclo 75mg 2 mal am Tag, Tramal nach bedarf.

Normalerweise trinke nicht regelmäßig und verzichte auch auf Grund meiner erkrankung. Allerdings habe ich nächste Woche Geburtstag und wollte mit meinen Freundinnen abends zusammen bei mir ein bisschen was trinken.......Sekt, Bier oder ähnl.
Was meint ihr? Muss ich verzichten oder soll ich wohl vorher was absetzen von den Medis?rock.gif Was könnte passieren, wenn ich die Medid mit Alkohol mische.....
hat jemand Erfahrungen rock.gif?
LG SONJA
chrissi40
Hallo Trihaessong,

bei deinen Medis würde ich dies mal lieber weglassen,

Medikamente in Kombi mit Alkohol können Wechselwirkungen auslösen z.B. sich gegenseitig in der Wirkung verstärken,

teilweise können heftige Nebenwirkungen auftreten vor allem im Magen-Darm Bereich,

Medis und Alkohol werden über die Leber abgebaut und können zu Leberschäden führen .

LG chrissi
Trishaessong
Prinzipiell hast du recht und ich weiß das auch (im allgemeinen).
ist halt mein geburtstag singandcake.gif und ich dacht, wenn ich z.B tramal nicht nehme an dem Tag ......ach ja...hätte halt gern mal wieder was getrunken....verzichte schon ewig auf rausgehen, mal ein bierchen und so....
Die Krankheit gönnt einem nichts heul.gif
joggeli
Hallo,

Zitat
wenn ich z.B tramal nicht nehme an dem Tag


wenn Du einen Tag ohne Tramal auskommst, kannst Du nicht so starke Schmerzen haben. Als ich Tramal regelmässig genommen hab, hätt ichs wegen Alkohol stirnklopf.gif nicht einen Tag pausieren können und schon gar nicht wollen.
Und im übrigen, bringt ein tag pausieren schon mal gar nichts, Du hast einen Medispiegel im Blut, der verschwindet nicht innerhalb eines Tages.

Zitat
hätte halt gern mal wieder was getrunken....verzichte schon ewig auf rausgehen, mal ein bierchen und so....
Die Krankheit gönnt einem nichts


Was ist Dir wichtiger? Deine Gesundheit oder Alkohol? Man kann ja wohl auch Geburtstag feiern ohne Alkohol trinken zu müssen rolleyes.gif
oder brauchst Du Alkohol um lustig zu sein oder Dich gut zu fühlen?

Lg

joggeli
Trishaessong
Kann schonmal einen Tag ohne, da ich sie nach Bedarf nehme......

Habe schon verstanden....ihr habt ja auch recht zwinker.gif

Achso...natürlich kann ich lustig sein ohne Alkohol, aber ich gebe zu, daß ich auch gerne mal was trinke zu gewissen Anlässen. Ich glaube da bin ich kein Einzelfall...Wollte ja auch nur wissen, ob was passieren kann, da ich bisher niemals auf solch deartige Medis angewiesen war..
LG Sonja
chrissi40
Zitat (Trishaessong @ Mittwoch, 09.September 2009, 18:32 Uhr)
....verzichte schon ewig auf rausgehen,


Hallo Trihaessong,

das ist aber ganz ganz ungünstig, siehe diese Glückshormone
http://www.news.at/articles/0615/613/24075...ung-endorphinen

also ich würde schön feiern und so viel rausgehen wie es geht, und wensn nur ein Stündchen geht dann paßts. Dem Körper tuts gut.

LG chrissi
Süßnase
Huhu,

na ja ein halbes Glas Sekt dürfte gehen...probier diesen und warte ab, wie Du Dich fühlst...

Meinereiner nimmt sogar Medis der Stufe 3 und hat sich letztens 2 Gläser Cidre in Frankreich gegönnt, war kein Problem...frau wird halt schneller lustig... zwinker.gif

LG

Süßnase winke.gif

PS: Sonst trinke ich keinen Alkohol...vermisse das auch nicht...
Trishaessong
Sind die Medis , die ich nehme denn schon sehr stark?rock.gif?? oder zu welcher Stufe zählen die rock.gif? ich kenne mich wirklich gar nicht aus.... brauchte höchstens mal eine Paracetamol in meinem Leben.. schulterzuck.gif
chrissi40
Hallo trihaessong,

also Tramal ist Opiatstufe 2, also dazu kann ich dir keinen Sekt empfehlen,

Metamizol und Diclo ist Stufe 1, baut aber die Leber ab!

LG chrissi angel.gif
vrori
wink.gif Hall zusammen,

ich spreche jetzt ganz aktuell aus Erfahrung: komme gerade von Prag zurück - wir hatten so einen supertollen Ausflug - geniales Wetter - dank der Medis waren die Schmerzen auszuhalten - war ja auch abgelenkt und den ganzen Tag in Bewegung.

Naja und gestern abend im Hotel wurde ich leichtsinnig - die Mädels wollten alle Sekt (Krimsekt mhmhm, köstlich) und ich hatte dieses alkoholfreie Bier einfach satt - igittigitt - und Wasser konnte ich auch keins mehr sehen -
naja und da habe ich mir 2 ziemlich große Gläser Sekt gegönnt - Wirkung? phänomenal - knallroter Kopf, schwindel und geschwitzt wie verrückt - dann habe ich relativ schnell 1 Liter Wasser "nachgekippt" und dann ging es wieder ---
also besser kein Alkohol.........

wie wäre es mit Alkoholfreien Cocktails? sieht gut aus und schmeckt..........

alles gute,
schönen Geburtstag
Vrori
Seiten: 1, 2
Dies ist eine "Lo-Fi"-Version unseres Inhalts. Zur kompletten Version mit mehr Informationen, Formatierungen und Bildern bitte hier klicken .
Invision Power Board © 2001-2022 Invision Power Services, Inc.
Angepasst von Shaun Harrison
Übersetzt und modifiziert von Fantome et David, Lafter