Hilfe - Suche - Mitglieder - Kalender
Komplette Version L4/L5 - endoskopisch

Bandscheiben-Forum > Erfolgreich operiert
fuetz
Hallo zusammen winke.gif

ich bin zwar noch recht frisch operiert (27.09.06 L4/L5 endoskopisch), doch ich muss sagen bisher bin ich sehr zufrieden mit dem Ergebnis.

Die Hauptprobleme wie das irrsinnige Brennen im ganzen linken Bein sind behoben, ich konnte direkt nach der OP meine Bein wieder strecken, auch direkt aufstehen und laufen. In meinem Pass steht als Körpergröße 1,93 und in dem Moment als ich das erste Mal dastand und merkte, ich muss nichts krumm machen oder einziehen, habe ich das auch wieder geglaubt. sonne.gif
War schon lange nicht mehr so glücklich wie in dem Moment nach der OP. smilie_up.gif

Es zwickt und zwackt zwar noch überall im LWS-Bereich und der Nerv nervt auch noch hin und wieder, aber ich denke und hoffe vor allem, dass sich das mit der entsprechenden Motivation, endlich mal wieder was für den Körper zu tun, auch geben wird. Die Motivation aufzubringen fällt mir entgegen meiner Natur doch recht leicht, denn solche Schmerzen möchte ich nie wieder haben. Ich glaube das geht hier den meisten so wink.gif

Also keine Angst vor der OP (war meine erste!) aber auch nicht blindlings operieren lassen, die Zeit sollte man sich nehmen und für sich selbst das beste wählen.

liebe Grüße an alle Mitleidenden
heinzi
QUOTE (fuetz @ 7.10.2006, 17:07)
Hallo zusammen winke.gif

ich bin zwar noch recht frisch operiert (27.09.06 L4/L5 endoskopisch), doch ich muss sagen bisher bin ich sehr zufrieden mit dem Ergebnis.

Die Hauptprobleme wie das irrsinnige Brennen im ganzen linken Bein sind behoben, ich konnte direkt nach der OP meine Bein wieder strecken, auch direkt aufstehen und laufen. In meinem Pass steht als Körpergröße 1,93 und in dem Moment als ich das erste Mal dastand und merkte, ich muss nichts krumm machen oder einziehen, habe ich das auch wieder geglaubt. sonne.gif
War schon lange nicht mehr so glücklich wie in dem Moment nach der OP. smilie_up.gif

Es zwickt und zwackt zwar noch überall im LWS-Bereich und der Nerv nervt auch noch hin und wieder, aber ich denke und hoffe vor allem, dass sich das mit der entsprechenden Motivation, endlich mal wieder was für den Körper zu tun, auch geben wird. Die Motivation aufzubringen fällt mir entgegen meiner Natur doch recht leicht, denn solche Schmerzen möchte ich nie wieder haben. Ich glaube das geht hier den meisten so wink.gif

Also keine Angst vor der OP (war meine erste!) aber auch nicht blindlings operieren lassen, die Zeit sollte man sich nehmen und für sich selbst das beste wählen.

liebe Grüße an alle Mitleidenden

[QUOTE]Also keine Angst vor der OP (war meine erste!) aber auch nicht blindlings operieren lassen, die Zeit sollte man sich nehmen und für sich selbst das beste wählen.


daß ist das problem. wenn man wüßte was das beste für einen persönlich ist, würde manche entscheidung leichter fallen.
lg
heinz
Dies ist eine "Lo-Fi"-Version unseres Inhalts. Zur kompletten Version mit mehr Informationen, Formatierungen und Bildern bitte hier klicken .
Invision Power Board © 2001-2021 Invision Power Services, Inc.
Angepasst von Shaun Harrison
Übersetzt und modifiziert von Fantome et David, Lafter