Hilfe - Suche - Mitglieder - Kalender
Komplette Version op die 2.

Bandscheiben-Forum > Operationen
Seiten: 1, 2, 3, 4
soldatenfrau
hallo ihr lieben,

es ist soweit - die 2. op steht an. muss morgen abend in die klinik und montag wird operiert.

meine letzte op im april (nukleotomie et sequesterektomie l5/s1) brachte nur 4 wochen besserung.
die ständigen schmerzen machen mich wahnsinnig. ich denke, viele von euch kennen das nur zu gut.
nachdem wir alle konservativen therapien ausgeschöpft haben, nun doch nochmal der versuch, es mit einer op in den griff zu bekommen. dabei plagen mich doch grosse ängste, ob es der richtige weg ist. es bleibt mir leider nix anderes..

die narbe wird nochmal aufgemacht, der nerv freigelegt. hat jemand von euch ähnliche erfahrungen?
ich habe wirklich angst, alles könnte danach noch schlimmer werden traurig2.gif

ich würde mich sehr über antworten und vielleicht ja auch positive erfahrungen von euch freuen.


traurig2.gif
Miss Amerika
Hallo,

was genau wird denn dieses Mal gemacht?

LG
soldatenfrau
mir wurde es so erklärt, dass der gequetschte nerv freigelegt wird. also narbe auf- dann kommt so'n zeug rein, welches den narbenwachstum hemmt - wirbelbogen soll etwas abgeschliffen werden..


chrissi40
Hallo soldatenfrau,

Zitat
ann kommt so'n zeug rein, welches den narbenwachstum hemmt


Was meinst du denn damit, ein Medikament?

LG chrissi angel.gif
soldatenfrau
ja..scheint ein medi zu sein. weiss leider nicht wie es heißt.

joggeli
Hallo Soldatenfrau,

das was man Dir spritzten möchte ist um erneute Vernarbungen zu vermeiden. Am Ende des Eingriffes wird um den Nerv ein spezielles Anti-Narben-Gel (z.B.Adcon-L) gespritzt.
Der Nerv lieggt dann geschützt wie in Watte gebettet. Das frische Narbengewebe (Granulationsgewebe) kann dann die Nervenwurzel nicht umwachsen.

Wünsch Dir alles Gute für die OP smilie_up.gif smilie_up.gif

LG

joggeli
Miss Amerika
Wie waren denn die Schmerzen direkt nach der ersten OP? Warst Du (bis auf den Wundschmerz) schmerzfrei?
Wie stark und wo hast Du die Schmerzen jetzt?



LG
Miss Amerika
Hallo Joggeli,

warum spritzen die Ärzte das Med. dann nicht sofort und es muß erst mal zur 2. OP kommen? Wahrscheinlich wegen der Kosten?!

LG
joggeli
huhu Miss Amerika,

ich kann nur von meinem Doc und den Docs sprechen, wo ich gearbeitet hab - da ist das Standart!
ich lebe allerdings in der Schweiz, wo ja einiges im Gesundheitswesen und in der Behandlung etwas anders läuft rock.gif

LG

joggeli
chrissi40
Zitat (soldatenfrau @ Samstag, 31.Oktober 2009, 17:36 Uhr)
ja..scheint ein medi zu sein. weiss leider nicht wie es heißt.

Hallo Soldatenfrau,

diese Behandlung muss mehrmals wiederholt werden, ehrlich gesagt glaube ich nicht das sie etwas bringt.
Sie wird nirgends als Standard bei inneren Narben der WS angeboten!!

Hier noch ein Link dazu:
http://www.praxis-dr-voigt.de/haut/index.p...88bf8977a4ca5a8

LG chrissi
Seiten: 1, 2, 3, 4
Dies ist eine "Lo-Fi"-Version unseres Inhalts. Zur kompletten Version mit mehr Informationen, Formatierungen und Bildern bitte hier klicken .
Invision Power Board © 2001-2022 Invision Power Services, Inc.
Angepasst von Shaun Harrison
Übersetzt und modifiziert von Fantome et David, Lafter