Hallo,
was mir immer geholfen hat war meine private Reha zu Hause.
Erst spazierengehen soviel wie möglich. Habe mit fünf Minuten angefangen.
Einmal am Tag in die Badewanne mit einem muskelentspannendem Zusatz aus der Drogerie, danach ins Bett, Rotlicht(Lampe kostet nichz viel und gibt es im Sanitätsgeschäft) auf die schmerzenden Stellen und danach ein Heizkissen ins Kreuz.
Wer einen netten Partner(in) hat läßt sich dann leicht massieren, bzw. streicheln oder eincremen am Rücken.

Auch gut ist ein Tensgerät, duch leichte Stromimpulse soll der Schmerz durch mobilisation der Muskeln gelindert werden.
(das Gerät konnte ich mir über meinen Orthopäden leihen)

Was genau mir geholfen hat weiß ich nicht, aber wichtig war, das Gefühl zu haben, ich kann auch zu Hause etwas tun.
Entspannen ist das Allerwichtigste.
Liebe Grüße Sabrina