Hilfe - Suche - Mitglieder - Kalender
Komplette Version BS-Implantat L5/S1

Bandscheiben-Forum > Erfolgreich operiert
christkindl76
Hallo zusammen,
bin neu hier und möchte mich vorstellen.
Bin 33 Jahre und leide seit juni 2007 an einem Bandscheibenvorfall ohne lähmung oder ausstrahlung in die Beine,
oder wenig. 80 % der Schmerzen ist im Rücken.

Volles Program der konserv. Therapie mit Reha. Ständige auf und abs, immer öfter und kürzere abstände der Schmerzen.
Sept. 09 stat. aufnahme in einer orthop. fachklinik da die Schmerzen so extrem wurden. schulterzuck.gif und mein Orthop. nicht mehr weiter wusste.

Facetteninf., Bäder, KG, Massagen, und was weiß ich noch alles.
Dann 2x Discography mit positiven Ergebniss- indikation für BS-Implantat.
Naja und da man hier wenig erfreuliches lesen kann war ich erstmal geschockt. smhair2.gif Gibt nur die 2 möglichkeiten so lassen mit den Schmerzen leben mehr schlecht als recht oder OP!

Hab mir in München r. d. Isar eine chrirungische 2.Meinung eingeholt und die sagten das selbe da 2xDiscographiert wurde mit positievem Ergebniss (2 Tage absolut Schmerz frei ; TOLL)

Wurde dann am 18.11 9:00 vom Chefarzt operiert.(Donnerstag)
Donnerstag und Freitag waren nicht die besten Tage in meinem Leben, aber ab Samstag gings Steil bergauf und am Montag wurden die Hammer-medikamente (Opiate) abgesetzt. Am 9. Tag nach der OP durfte ich nach hause. sonne.gif

Bis jetzt gehts mir trotz bauchschnitt besser als die letzten 2,5 Jahren. winke.gif
Lg iris sonne.gif

joggeli
Hallo Iris,

willkommen hier im Forum!!

Schön, dass Du als "neue" erst gleich einen positiven Beitrag schreiben kannst! smilie_up.gif

Da kann man Dir nur weiterhin alles Gute wünschen.

LG und vielen Dank!!

joggeli
Flappes
Hallo christkindl

Das freut mich das du die OP so gut überstanden hast. Jetzt aber aufpassen, nich das du dich überanstrengst zwinker.gif

Welche Prothese wurde denn bei dir eingesetzt?

LG
Flappes winke.gif
Minnimouse
Hallo Christkindl,

erstmal Herzlichen Glückwunsch, das alles gut überstanden. Waren die Rückenschmerzen sofort nach der OP weg? Hattest Du also dann gar keine Rückenschmerzen mehr nur noch Schmerzen durch den Bauchschnitt?

LG und weiterhin gute Besserung
Minnimouse
christkindl76
Hallo Flappes winke.gif ,

der Prof. hat mir ne Aktiv L von Aesculap eingebaut, geplannt war die Prodisc, hat sich dann anders entschieden kinnkratz.gif .
Ja mit dem Überanstranstrengen is es so ne sache, ich mein ja schon wieder zimmlich fit zusein zwinker.gif aber dann kommt dann doch die quittung wieder stirnklopf.gif .

@Minnimouse
nach der OP- mit Schmerzpumpe, Infusion, bla bla nicht direkt aber 1 Tag später schon, und schmerzfrei bin ich ja noch nicht aber deutlich besser ist es auf jeder Fall. rolleyes.gif
Die Narbe am bauch ist sehr sehr unangenehm aber erträglich.

LG iris
vrori
wink.gif Hallo Christkindl,

mensch toll, das bei dir alles so gut gelaufen ist. ich beneide dich....

alles alles Gute
liebe Grüße
Vrori
christkindl76
hallo vrori,

was ist den mit dir, hab das noch nicht ganz durch mir dir, bist du jetzt impl.-träger oder nicht? war ja mal die rede von oder? schulterzuck.gif
lg iris
Dies ist eine "Lo-Fi"-Version unseres Inhalts. Zur kompletten Version mit mehr Informationen, Formatierungen und Bildern bitte hier klicken .
Invision Power Board © 2001-2021 Invision Power Services, Inc.
Angepasst von Shaun Harrison
Übersetzt und modifiziert von Fantome et David, Lafter