Hilfe - Suche - Mitglieder - Kalender
Komplette Version HWS Operation 15. Oktober

Bandscheiben-Forum > Erfolgreich operiert
sunshinewalker44
Hallo liebe Bandis wink.gif

So, jetzt hatte ich die Kontrolle, 9 Wochen nach meiner OP, bei meinem Neurochirurgen, mit neuer Röntgenaufnahme der HWS und kann glücklich berichten:
ALLES BESTENS laugh.gif

Ich erzähle noch einmal kurz meine Krankengeschichte:

Anfang Juli 2009 starke Schmerzen im linken Oberarm
Kribbeln im ganzen linken Arm
Kribbeln und Gefühlsstörung im Zeige- und Mittelfinger links
Lähmungserscheinung linker Arm

MRT-Untersuchung: 2 BSV C5/6 und C6/7 und cervikale Myelopathie

mit Physiotherapie habe ich im Sommer zumindest die Schmerzen ziemlich in den Griff bekommen, das Kribbeln im Arm, die Lähmungserscheinung des Armes und die Gefühlsstörungen in den Fingern sind vermindert, aber doch geblieben.

OP am 15. Oktober, 2 Peek-Cages und Titanverplattung,
8 Tage Aufenthalt, nach 3 Wochen Beginn mit Krankengymnastik, gleichzeitig 1 x pro Woche Cranio Sacral Therapie

Nach der OP ist die Lähmungserscheinung und das Kribbeln im Arm SOFORT weggewesen klatsch.gif , im Zeige- und Mittelfinger hatte ich noch leichtes Kribbeln, im Mittelfinger ist das Kribbeln inzwischen auch ganz weg, im Zeigefinger hab ich's noch (kann ja nicht alles hergeben zwinker.gif )
Der ganze Kopf-Nacken-Schulter-Arm-Bereich ist nach der Operation sofort ganz frei gewesen, d.h. keine Verspannungen mehr und sofort eine gute Beweglichkeit der HWS in beide Richtungen.

Ich kann nur sagen, ich bin heilfroh, die Operation gemacht zu haben, und vor allem denke ich, war es gut, dass ich nicht zu lange zugewartet habe.

Ich kann allen, die vor einer Entscheidung zu einer OP mit der Diagnose Myelopathie stehen, nur sagen: habt eine positive Einstellung zur Operation, denn es kann so viel Gutes gemacht werden, und ohne Schmerzen und Lähmungserscheinungen lebt sich's doch einfach besser biggrin.gif

An dieserStelle ein großes DANKESCHÖN an meinen Neurochirurgen Dr. Remt-Otto Oeljeschläger, Privatklinik Villach - er ist einfach super!

Und noch etwas: Geduld, das habe ich jetzt gelernt, denn: die OP dauerte 2,5 Stunden, aber die Genesung dauert noch immer an, ich muss aufpassen, dass ich nicht zuviel mache, denn ich habe einen Haushalt und 2 Kinder, und wenn ich mich überfordere, bekomme ich die Rechnung mit Verspannungen, Zwicken und sonstigen Wehwechen sofort präsentiert.
Oder wenn ich nicht richtig liege oder so tief schlafe, dass ich am Bauch liegend aufwache (ja, kommt leider auch vor zwinker.gif ), dann zwickts auch sofort da und dort.
Ausserdem ist nicht zu vergessen, dass der ganze Körper sich neu ordnet, denn der Eingriff ist wie eine Verletzung, die jetzt heilen muss.

Ich danke nocheinmal herzlich allen Bandis, die mir so viel Zuspruch vor und nach der OP gegeben haben DANKE, IHR SEID SUPERSPITZE, gut, dass es dieses Forum gibt!

Ich werde mich wieder melden und berichten, wie es mir weiter ergeht.

Viele liebe Grüße und allen Bandis ALLES LIEBE wink.gif
Sonja

[COLOR=blue]Wenn Du es eilig hast, gehe langsam!



Hermine
Hallo Sonja,

ich freue mich sehr über Deine positiven Zeilen und bin mir sicher dass Du damit vielen Bandis hier Hoffnungen machst und ihnen Mut machst eine nötige OP durchführen zu lassen und nicht ganz so viel Angst davor zu haben.

Freue mich auch vor allem dass die Op so gut gelungen ist und es Dir so gut geht, gratuliere smilie_up.gif

Ich wünsche Dir von ganzem Herzen dass es jetzt nur noch Bergauf geht,

weiterhin alles, alles Liebe und Gute
Hermine winke.gif
sunshinewalker44
Hallo Hermine,

vielen Dank für Deine nette Antwort! Ich hoffe auch, dass weiterhin alles so gut läuft!

Auch Dir alles Gute,

liebe Grüße wink.gif

Sonja
Panthercham
Willkommen im Club der glücklich operierten smile.gif

Gruß

Markus winke.gif
sunshinewalker44
Danke wink.gif

Bin schon wieder so fit, dass mich der Alltagsstress wieder eingeholt hat, oder ich bin durch meine 9-wöchige Schonzeit nicht mehr belastbar und kann beim kleinsten Stress nicht mehr schlafen zwinker.gif

Oder ich bin inzwischen so ausgeruht, dass ich nurmehr 5 Stunden Schlaf brauche biggrin.gif

Wie auch immer - ich bin sehr happy, dass es mir wieder so gut geht und werde jetzt fleißig meine Übungen machen, damit das auch so bleibt!

Alles Liebe wink.gif
Sonja
soundmike
Hi,

hast du nach der OP eine Halskrause tragen müssen?

Gruss Micha
sunshinewalker44
Hallo Micha,


ich musste keine Halskrause tragen,

wünsche Dir alles Gute bei deiner Genesung!

Liebe Grüße wink.gif

Sonja
Dies ist eine "Lo-Fi"-Version unseres Inhalts. Zur kompletten Version mit mehr Informationen, Formatierungen und Bildern bitte hier klicken .
Invision Power Board © 2001-2021 Invision Power Services, Inc.
Angepasst von Shaun Harrison
Übersetzt und modifiziert von Fantome et David, Lafter