Hilfe - Suche - Mitglieder - Kalender
Komplette Version Wie lange braucht es bis sich Cortison abbaut?

Bandscheiben-Forum > Medikamente
*sternschnuppe
Hallo,
da ich nun meine 3 PRT hinter mir habe ist meine Frage an Euch: Wie lange braucht es bis sich Cortison wieder im Körper abbaut?
Muß man Angst haben das man von 6 PRT zunimmt?

Danke im vorraus für Euere antworten

LG
Conny42
Hallo Sternschnuppe !

Mir hat man gesagt, das das Cortison ca. 6 Wochen seine Wirkung tut.
Jeder reagiert anders auf Cortison.

Da aber dort gezielt Cortison an die zu behandelnde Stelle gepritzt wird, benötigt man sehr viel weniger von dem Medikament, als wenn man es oral aufnimmt.
Deshalb sind Nebenwirkungen , wenn überhaupt vorhanden, sehr gering.

liebe Grüße
Conny42
isab
Hallo Sternschnuppe,

wie schon geschrieben, bleibt der Wirkstoff
ca. 6 Wochen im Körper.

Wie ist der Abstand Deiner PRTs?

Alle 14 Tage oder liegt etwas mehr Zeit de-
zwischen?

Dadurch baut sich der Medikamentenspiegel
ja immer mehr auf.

6 Wochen nach der letzten Spritze ist erst
kein Wirkstoff mehr vorhanden.

Ich habe von den Spritzen nicht 1 g zuge-
nommen, weil ich immer mit Überkeit zu
kämpfen hatte.

Ich wünsche Dir, dass die Spritzen helfen
und es Dir bald besser geht.

LG Isab wink.gif
joggeli
Hallo sternschnuppe,

ich denke Du must Dir wegen einer Gewichtszunahme keine Gedanken machen.
Bei einer sog. Stosstherapie, und das sind PRTs kommt es in der Regel nicht zu Gewichtszunahme. Diese kommt ja durch die Wasseransammlung im Körper.

Und solltest Du doch vielleicht ein oder zwei Kilo zunehmen, dann sind die auch gleich wieder runter, weil das eben Wasser ist oder nicht Fett. Das ist wie beim Zyklus, alle vier Wochen nehmen die meisten Damen etwas zu, weil sich Wasser im Körper einlagert.

Liebe Grüsse

joggeli
*sternschnuppe
Vielen lieben Dank für euere Antworten.

Ich bekomme pro Woche 1 Spritze.Jetzt Donnerstag bekomme ich meine 4.
bin mal gespannt wie lange es mit der schmerzfreiheit anhält.
Habt ihr Erfahrrungen?


LG
isab
Hallo Sternschnuppe,

wenn die Schmerzen jetzt schon besser
geworden sind, sieht es doch positiv aus.

Bei mir haben die Spritzen nicht angeschlagen!

Weiterhin gute Besserung!

LG Isab wink.gif


badfirst
Hallo zusammen!!

Wollte mal meine Erfahrungsberichte über die Cortison behandlung PRT´s, habe insgesamt 13 links bekommen ( da ein großer BSV der unter normalen Bedingungen Operiert werden sollte ) und 2 rechts, Nebenwirkungen waren bei mir leichte Gewichtszunahme ( ca 4 kg ), aber könnte auch dadurch kommen das ich früher sehr Aktiv war, und jetzt durch den BSV nicht mehr so wie es früher eben war, weitere Nebenwirkungen waren ein etwas Transparente Haut, die vor allem an Stellen aufgetreten, wo nicht soviel Haut ist wie im Gesicht ( an der Stirn ) auffällig dadurch das man die Blutgefäße ein wenig sehen konnte was einem selber erst nicht auffällt, und mir sind an den Füßen nach längerem laufen die Knöchel aufgegangen ( da die Haut dort schon etws dünner wurde, wobei ich lange danach Kämpfen mußte bis die sich geschlossen haben ( knapp 6 Monate ), Geheilt sind die Stellen erst nach Abbruch der PRTs Habe zwar Überweisung bekommen für weitere aber die lehne ich mittlerweilen ab, wie auch meine Radiologien!!

Vielleicht hilft meine Einschätzungen weiter, und im allgemeinen würde ich mich immer wieder dafür entscheiden, wer einen frischen BSV hat der wird sich freuen auf die Spritzen, da sie im allgemeinen gut anschlagen, und man kann sich etwas beschwerdefrei durchs leben Wurschteln!!

So nun viel Spaß und viel erfolg, und davon nicht abschrecken lassen, da die Symptome Individuell bei jedem anders sind!

LG badfirst
Dies ist eine "Lo-Fi"-Version unseres Inhalts. Zur kompletten Version mit mehr Informationen, Formatierungen und Bildern bitte hier klicken .
Invision Power Board © 2001-2022 Invision Power Services, Inc.
Angepasst von Shaun Harrison
Übersetzt und modifiziert von Fantome et David, Lafter