Hilfe - Suche - Mitglieder - Kalender
Komplette Version Schüssler Salze

Bandscheiben-Forum > Medikamente
Seiten: 1, 2
Tati
Hallo
Meine Therapeutin hat mich heute in der Krankengymnastik mal darauf angesprochen ob ich Schüssler Salze kenne und mir den Rat gegeben, mir mal ein Buch zu besorgen. Sie meint viele Beschwerden können besser werden, wenn der Mineralhaushalt gut ist. Hat da jemand Erfahrungen disbezüglich?



LG Tatjana
tineb
Hallo Tatjana,

für mich ist die Homöopathie eine gute Sache, immer da wo sie angebracht ist.
Es gibt allerdings Erkrankungen bei denen ich mich lieber auf die Schulmedizin verlasse und gegebenenfalls diese mit homöopathischen Mitteln unterstütze.
Wer sich mit der Naturheilkunde auskennt weiß, dass die Naturheilmittel auch richtig dosiert werden müssen, sonst können sie zu schwerwiegenden gesundheitlichen Problemen führen. Deshalb bin ich der Meinung, das die alternative Behandlung in erfahrene Hände gehört.

Gruß Tine
Jürgen73
Hallo Tati,

einiges findest du schon über die Suchfunktion.

Hier.
LivingMile
Hallo Tatjana,

ich selbst nutze Schüßler-Salze für verschiedene Erkrankungen. Vorige Woche war ich auch mal bei einem Vortrag dazu. Es war organisiert von unserer Apotheke und doziert hat ein Heilpraktiker. War sehr interessant.

Was möchtest du denn gern Wissen, vielleicht kann ich dir etwas erklären.
Tati
Hauptsächlich geht es darum, daß meine komplette Rückenmuskulatur verkrampft, bedingt klar durch die Schmerzen die ich habe, und aber auch dadurch, daß ich seit einem Jahr an Panikattacken bzw. Angstsymptome leide und dadurch ständig unter innerer Anspannung stehe und sich das klar alles auf meinem Rücken ablegt. Zu beginn hatte ich nur eine heftiges HWS Syndrom mit Einengungen der Neuroformina, das starke Kopfschmerzen, Taubheitsgegühle und extremen Schwindel verursachte, dann auf einmal Blockaden und eine sehr empfindliche Rippe in der BWS und mittlerweile habe ich auch Schmerzen am Steissbein und dies strahlt in den rechten Fuß ab.

Wenn ich diese Panikattacken und die panische Angst davor nicht hätte, würde ich zu Fachärzten gehen und auch nochmals komplett den Rücken untersuchen lassen, aber für mich ist es schon täglich sehr schwer überhaupt arbeiten zu gehen, weil ich ständig die Angstsymptome verspüre.
Un das ist nicht nur Herzrasen und Zittern sondern richtig das Gefühl Ohnmächtig zu werden. Und dann kannst du dir vielleicht denken wie das ist im Wartezimmer sitzen zu müssen.



LG Tatjana
tineb
Hallo Tatjana,

schau mal hier

http://schuessler-salze-liste.de/anwendung...rspannungen.htm

Gruß
Hermine
Huhu,

ich bin auch so ein mensch der Schüssler Salze anwendet und ich muss sagen diese helfen wirklich.

Nutze sie auch für meine Kinder und auch unterstützend zum abnehmen.

Wenn ich mit meiner "Diät" durch bin dann werde ich auch mal bzgl. Muskulatur etc. die Salze testen, ich habe sie auch alle auf Vorrat zu hause, sie helfen wirklich.

Bin auch mehr auf die Homöopathische Richtung gegangen - auch was andere medis bzgl. Infekte und Erkältungen betrifft und ich muss sagen das wir damit deutlich besser zu Recht kommen.

goldi0108
Hallo Hermine,

nimmst Du die Salze so in den Mund und zerkaust sie, oder löst Du sie auf in Wasser und trinkst sie?

LG Tina
Hermine
Huhu,

ich nehme sie in den Mund und lasse sie da "verschmelzen" ausser wenn ich die heisse 10 mache, da löse ich die Tabl. in Wasser auf.

LG
Hermine
LivingMile
Hallo,

Für akute fälle kann man halbstündlich eine im Mund zergehen lassen, kurmässig 3x1. Generell kann man sie auh in Wasser auflósen dann aber das Wasser schluckweise trinken und kurz Mund innehalten. Sie wirken am besten über die Mundschleimhaut..
Seiten: 1, 2
Dies ist eine "Lo-Fi"-Version unseres Inhalts. Zur kompletten Version mit mehr Informationen, Formatierungen und Bildern bitte hier klicken .
Invision Power Board © 2001-2022 Invision Power Services, Inc.
Angepasst von Shaun Harrison
Übersetzt und modifiziert von Fantome et David, Lafter