Hallo zusammen,
möchte euch kurz von meinen Erfahrungen in der Caspar-Heinrich-Klinik in Bad Driburg berichten.
Ich bin dort vom 7.4.-5.5.2010 nach einer Bandscheiben-Op L4/L5 am 26.2.10 zur Reha gewesen und ich kann sagen, dass es mir dort wirklich sehr gut gefallen hat.
Angefangen bei der Unterbringung und der Verpflegung über die gesamte Atmosphäre in der Klinik bis hin zur medizinischen und therapeutischen Betreuung war es bestens.
Obwohl ich zunächst sehr skeptisch war, was eine Reha-Maßnahme überhaupt betrifft, bin ich nun überzeugt, dass mich diese Reha ein gutes Stück auf dem Wege der Genesung weiter gebracht hat.
Natürlich bin ich noch lange nicht wieder völlig hergestellt, aber ich habe gute Anleitungen und Therapien bekommen, wie ich in Zukunft mit meinem Rücken umgehen muss, damit er wieder richtig fit wird.
Wichtig ist mir, noch zu sagen, dass erst sechs Wochen nach der OP zur Reha gefahren bin, weil mein Arzt dies so angeordnet hatte. Und das war auch sehr gut so. Denn so konnte ich von Beginn an alles mitmachen und war entsprechend belastbarer.

Herzliche Grüße
Ute