Hilfe - Suche - Mitglieder - Kalender
Komplette Version 32545 Bad Oeynhausen

Bandscheiben-Forum > Kliniken und Reha-Kliniken > PLZ - 3 - Kliniken
Malteser
Eine kleine Orthopädische Fachklinik

http://www.auguste-viktoria-klinik.de/

Es gibt auch eine große Physiotherapeutische Abteilung.

Stationäre Schmerztherapie ,eine eigene Wirbelsäulenstation ca 40 Betten

Auguste Viktoria Klinik
Orthopädisches Fachkrankenhaus Bad Oeynhausen
Am Kokturkanal 2
32545 Bad Oeynhausen
Telefon: 05731 / 247-0
Fax: 05731 / 247-156
Rückenautsch
Hallo, winke.gif

War jemand von euch schon mal in dieser Klinik?
Wenn ja, würde ich mich freuen wenn ihr mir eure Erfahrungen mitteilen könntet. Danke.
DEE-B1
Hallo zusammen,

habe kurzfristig (!!!!!) in zwei Tagen einen Termin bekommen.
Werde berichten, was sich ergeben hat (BSV HWS).

VG


Dennis
JAL
Zitat (DEE-B1 @ )
Hallo zusammen,
Werde berichten, was sich ergeben hat (BSV HWS).
Dennis


Gibt es dazu schon weitere Informationen rock.gif Suche derzeit in 2er bzw. 3er Umfeld eine Klinik.
Danke.
JAL
Tiefenzauber
hallo,
ich war 2013 in der Klinik und ich kann nichts negatives berichten, die ärzte sind sehr kompetent und sie sagen auch wie es um den patienten steht, es kommt ja immer drauf an was gemacht werden soll. ich bekam eine schmerztherapie und einen sogenannten caudablock das hat sehr weh getan und nochmal mache ich es nicht.
lg tiefenzauber
DEE-B1
Hallo zusammen,

ich war 2012 zu einer stationären Schmerztheraphie dort.
In Kombination mit dem Wechsel des Physios hatte mir das damals sehr geholfen und ich war jetzt ca 3 1/2 Jahre fast beschwerdefrei.

Sicherlich war ein Großteil der Patienten nicht in meinem Alter (damals 33), dass mag aber auch einfach daran liegen, dass mein BSV ein paar Jahre zu früh aufgetreten ist.

Für mich war es eine gute Sache, ich habe mich dort gut aufgehoben gefühlt.
Ärzte, Schwestern und alle anderen handelnden Personen, die sich dort um die körperliche Gesundheit der Patienten kümmern, habe ich als sehr kompetent und freundlich empfunden.

Z. Zt. denke ich neuerlich darüber nach, dort eine Schmerztheraphie zu machen, da mein BSV wieder starke Zicken macht.


VG Dennis
oeynibibi76
Hallo,

ich war vom 11.3.14 bis 15.3.14 wegen einer LWS-OP in der AVK.
Hatte einen großen BSV mit Lähmung des rechten Fußes.
War damals eine Notfalleinweisung meines Orthopäden.

Sehr nette und kompetente Ärzte und Schwestern in der Auguste-Viktoria-Klinik oder auch kurz AVK genannt.

Es wurde sehr darauf geachtet, dass die Patienten KEINE Schmerzen leiden müssen nach der OP. Man wurde sehr gut mit Schmerzmitteln versorgt.
Es wurde jeden Tag gefragt wo man sich heute auf der Schmerzskala zwischen 1 und 10 befindet, wobei 10 der stärkste Schmerz ist.

Konnte beim ersten Mal nichts negatives sagen, außer das ich 6 Wochen nicht tief sitzen durfte und mit dem eigenen Auto (mein Mann fuhr) nach 3 Tagen entlassen wurde.
Es war ne Höllenfahrt ... sehr schmerzhaft.
Aber man wird ja nun mal nicht mit Liegetaxi nach Haus gebracht, obwohl das echt ne Verbesserung wäre. smilie_up.gif smilie_klatscht.gif

Gehe jetzt zur 2. OP an der WS wieder dort hin.
Wohne nur 5-10 Minuten entfernt.

Gruß Bianca

Dies ist eine "Lo-Fi"-Version unseres Inhalts. Zur kompletten Version mit mehr Informationen, Formatierungen und Bildern bitte hier klicken .
Invision Power Board © 2001-2022 Invision Power Services, Inc.
Angepasst von Shaun Harrison
Übersetzt und modifiziert von Fantome et David, Lafter