Hilfe - Suche - Mitglieder - Kalender
Komplette Version Renzensionen zu Buch (HWS-Probleme)

Bandscheiben-Forum > Buchvorstellung und Besprechung
Tzzz
Hallo zusammen!

Bin neu hier und wollte mich über folgendes Buch schlau machen:

"Gymnastik für die Hals- und Brustwirbelsäule", Gabriele Dreher:

http://www.amazon.de/gp/product/3437455710...&pf_rd_i=301128

Ich hatte vor 2 Jahren ne kleine Verwölbung in der HWS im Segment C6/7. Ab und an schmerzt mein Nacken noch, aber alles im Rahmen. Betreibe seit 4 Jahren mit Leidenschaft Bodybuilding. Wollte mich mal schlau machen, ob das Buch hier was taugt?!?

Hatte zu Beginn auch Physiotherapie, als alles noch akut war.

Grüsse
tzzz

Panthercham
Hallo Tzzz,

ich weiss es nicht kann es ja nicht lesen zwinker.gif .

Vielleicht kennt es ja jemand.

Verwölbungen und auch BSV bilden sich mit der Zeit zurück.

Auch Hochleistungssprtler erleiden an BSV oder Verwölbungen, klar ist eine gut ausgebildete Muskulatir super, aber keine garantie dafür, das es einen nicht doch erwischt.

Gruß

Markus winke.gif
Tzzz
Vielleicht hat es ja schon jemand hier gelesen? Ich würde gerne zusätzlich zum Krafttraining die segmentalen Tiefenmuskeln der HWS stärken (die kommen beim Krafttraining sowieso zu kurz) --> Frage mich halt, ob ich das Geld auch lieber zu Fenster rauswerfen kann??? zwinker.gif

Grüsse
tzzz
JetztOhneC6/C7
wink.gif
ich habe das buch hier liegen und finde es ganz gut, es ist die 4. Auflage.
Es ist gut mit Fotos erklärt, die mit Pfeilen die Übungen beschreiben, wann wo was gedreht, gedrückt etc. werden muß.
wenn du mir ne mailadresse zukommen läßt, schicke ich dir (nicht mehr heute) ein paar seiten zum probelesen.

sonnige grüße aus dem süden
Harro
Moin moin Tzzz,
da ich hier schon ziemlich lange in dem Forum bin kann ich dir sagen das das Buch hier unbekannt ist
und wir uns kein Urteil darüber erlauben können. rolleyes.gif

Allerdings bin ich doch erstaunt das wiedereinmal unsere boardeigene Suche total übersehen wird,
die doch, obwohl nicht ganz fehlerfrei, meistens sehr zuverlässig funktioniert.

Grüssle Harro

PS. VOR dem Posten lesen!
Tzzz
In wie Fern kein Urteil erlauben können? tongue.gif

Bin über die Suche gegangen, allerdings ohne Erfolg. Falls es schon ein Thema genau zu diesem Buch geben sollte, bitte den Link posten.

Harro
Moin moin,

Zitat
Bin über die Suche gegangen, allerdings ohne Erfolg.

Fein wenn du nichts gefunden hast, dann hab ich auch nichts übersehen. tongue.gif

Nun und was wir nicht kennen können wir nicht beurteilen, so einfach ist das.
Deswegen kann ich auch die Frage nicht verstehen.
"Wollte mich mal schlau machen, ob das Buch hier was taugt?!?"

Grüssle Harro winke.gif

Tzzz
Oppps, hab übersehen, dass du geschrieben hast, das Buch sei hier unbekannt. Also eine Person hats hier schon gelesen. Vielleicht gibts ja noch weitere...Wer weiss??? biggrin.gif
Jazzmann
Jupp - ich hatte das Buch zwinker.gif

Leider war es für mich nicht so gut weil die meisten Übungen auf'n Stuhl vorgenommen werden und da ich auch noch schwer mit Schmerzen im LW-Bereich zu kämpfen habe konnte ich die Übungen nicht schmerzfrei durchführen.

Allerdings habe ich von der gleichen Autorin das Buch fürn LW-Bereich und bin begeistert daumen.gif

Denke man muß es ausprobieren - viel Glück zwinker.gif
Dies ist eine "Lo-Fi"-Version unseres Inhalts. Zur kompletten Version mit mehr Informationen, Formatierungen und Bildern bitte hier klicken .
Invision Power Board © 2001-2023 Invision Power Services, Inc.
Angepasst von Shaun Harrison
Übersetzt und modifiziert von Fantome et David, Lafter