Hilfe - Suche - Mitglieder - Kalender
Komplette Version Müsste es nicht langsam mal besser werden

Bandscheiben-Forum > Spondylodese- (Versteifungs-) Forum > Spondylodese der LWS
zikkchen 39
Hallo ihr lieben wink.gif

meine versteifungs Op's waren am 17.6 und 23.6.10 . müsste es nicht langsam mal besser werden ? ich benötige immer noch 2-3 x am tag tillidin 150/12 mg

habe weiterhin schmerzen im lws bereich. längeres liegen auf der seite ( schmerzt die hüfte ) , auf dem rücken liegen geht nur kurz ( muss dann beine an winkeln) , stehen ist sehr unangenehm ( dippel dann von einem bein aufs andere ) . die beine u fersen schmerzen , stechen .
niesen oder husten geht durch u durch. narbe am rücken sieht top aus ( dünner weißer strich ) . am bauch die narbe ist dunkelrot . am 24.10 muss ich wieder in die wwk
nach den op's hatte ich echt anfangs ruhe. die beschwerden fingen so nach ca 2-3 wochen wieder an. ist das noch normal ?

grüssle
Topsy
Hallo zikkchen,

als Bandi brauchst Du viel Geduld und bei so einer OP noch einmal länger.

Wenn Du wüsstest, was bei der OP alles gezurrt und gezerrt wird, dann könntest Du es besser verstehen. Die ganze Muskulatur wird verschoben durch Haken und Häkchen, evtl. gefräst usw. und dann die andere Statik, das macht einem schon zu schaffen.

Jetzt warte erst einmal die Kontrolluntersuchung ab und mache Dir vorher keine all zu grossen Gedanken, denn das zieht die psychisch auch noch runter.

Wünsche Dir weiterhin gute Besserung.

LG Topsy winke.gif
feiler4
Hallo Zikkchen,

muss Topsy zustimmen.

Meine Spondy war im Juli 2009 und ich habe immer noch mit dem einen oder anderen Problem zu kämpfen.

Aber glaub mir, die Geduld zahlt sich am Ende aus! Ich war bis Januar noch gut versorgt mit Targin und habe das dann erst
nach und nach ausschleichen können!

Liebe Grüße
Michaela

andilaki
wink.gif Hallo !

Ich wurde am 29.4.2010 in Salzburg operiert.

Ich habe auch noch immer Beschwerden,muß Morgen noch mal ein Mri machen.

Wann konntest du wieder arbeiten Michaela?

Ich glaube als Bandi braucht man viel Geduld.

L.G.Andrea
splittersack
Hallo zikkchen 39,

na, deine OP ist ja noch gar nicht so lange her. Meine Spondy war am 26.3.10 und es ist immer noch

nicht alles so toll. Bin seit einer Woche in der Wiedereingliederung bei der Arbeit.

Bei mir waren die ersten 7 Wochen sehr anstrengend. Zeitweise dachte, dass es überhaupt nicht weiter

geht.

Leider musste auch ich mich in Geduld üben. Das ist leicht gesagt, aber erzwingen kann man eh nichts.

Das musste auch ich feststellen. Gib deinem Körper zeit und Ruhe, dann wird das bestimmt von ganz

allein besser.

Wenn du zu ungeduldig bist und bedenken über Heilungsprozess hast, dann lass nochmal den Arzt

draufschauen.

Wünsche weiterhin gute Besserung !!

Gruß
Mike
feiler4
Hallo Andrea,

ich wurde am 23.07.09 operiert und am 28.10.09 begann meine Wiedereingliederung mit 2 Stunden täglich.
Ab Dezember ging ich dann wieder voll arbeiten.

LG
Michaela
Dies ist eine "Lo-Fi"-Version unseres Inhalts. Zur kompletten Version mit mehr Informationen, Formatierungen und Bildern bitte hier klicken .
Invision Power Board © 2001-2022 Invision Power Services, Inc.
Angepasst von Shaun Harrison
Übersetzt und modifiziert von Fantome et David, Lafter