Hilfe - Suche - Mitglieder - Kalender
Komplette Version OP gut überstanden

Bandscheiben-Forum > Erfolgreich operiert
Rabandy
streicheln.gif Hallo ihr Bandis,

ich wurde am 09.02.2011 in der Praxisklink Dr. Sonchai Tiyaworabun in Schlüchtern an der LWS L2/3 Bandscheibenvorfall und Spinalkanalstenose operiert. Direkt nach dem Aufwachen dachte ich, die haben mir ein Messer in den Rücken gesteckt und vergessen es wieder rauszuziehen. Habe sofort eine Schmerzinfusion bekommen. Die mußte allerdings nach knapp 5 Minuten wieder abgehängt werden, weil mir auf die Vollnarkose furchtbar schwindelig und schlecht wurde also bekam ich eine Mittel gegen die aufsteigende Übelkeit. Darauf wurde die Übelkeit besser und ich bekam wieder meine Infusion gegen die Schmerzen. Leider hat mein Kreislauf die Vollnarkose gar nicht vertragen - ich konnte nicht aufstehen, da wurde mir sofort schwarz vor Augen und bekam Schweißausbrüche. Dann hatte ich noch ein anderes Problem. Ich konnte nicht Wasserlassen. Bevor ich operiert wurde, habe ich mich ja über alle Eventualitäten informiert und bin dabei auch auf dieses häufige Problem bei Frauen gestoßen. Ich dachte mir platzt die Blase. Nach über 1 Stunde gings dann endlich ohne weitere Hilfen. Recht unangenehm empfand ich auch die 3 Drainageschläuche, die in meinem Rücken steckten. Nun ja ich bin nach 2 Übernachtungen in der Praxisklink wieder zu Hause und muß sagen, es wird besser. Mir wurde eine Toilettensitzerhöhung verschrieben und mein Mann hat unser Bett 10 cm angehoben so komme ich gut alleine rein und raus. Schlelcht ist das Sofa. Ich komme zwar hoch aber nicht runter um mich hinzusetzten, weil das Sofa so niedrig ist, plumpst man das restliche Stück nach unten und das tut weh. Also lasse ich meinen Mann an mir gegenziehen, bis ich endlich sitze. So komme ich ganz gut zurecht.

Grüße
Rabandy

Topsy
Hallo Rabandy,

super, dass es bei Dir aufwärts geht. Das macht vielen Bandis hier Mut.

Verausgabe Dich bloß nicht und paß auf Dich auf.

Weiterhin gute Genesung
LG Topsy winke.gif
Topsy
Hallo Rabandy,

super, dass es bei Dir aufwärts geht. Das macht vielen Bandis hier Mut.

Verausgabe Dich bloß nicht und paß auf Dich auf.

Weiterhin gute Genesung
LG Topsy winke.gif
tweety123
wink.gif Hallo Rabandy,

schön zu lesen, dass es dir nach der OP schon einigermaßen gut geht und drücke dir die Daumen das es weiterhin
aufwärts geht.

Ich gebe dir mal einen kleinen Tipp für dein Sofa, hoffentlich klappt es bei dir auch.

Mein Mann hat unter jeden der Sofafüße 2 Steine und unter die Steine noch jeweils ein Brett gelegt um das Parkett zu schonen,
so habe ich die Höhe vom KH-Bett und komme prima alleine hoch und kann mich ohne Probleme auch hinsetzen.
Probiere es mal aus.

Weiterhin gute Besserung smilie_up.gif

Carmen68
Hallo Rabandy,

schön, daß Du die OP überstndenhast! ja, die ich hatte auch so ne blöde Drainage, die hat mir in der erten Nacht den Schlaf geraubt hat - aber gleich 3 hammer.gif - das stelle ich mir furchtbar vor.

Ich hatte die ersten Tage auch Probleme mit dem Sofa, aber bei mir ging es täglich besser, vom Wundschmerz her und auch von der Beweglichkeit!

Ich wünsch Dir weiter gute Besserung!

Liebe Grüße

Carmen
Dies ist eine "Lo-Fi"-Version unseres Inhalts. Zur kompletten Version mit mehr Informationen, Formatierungen und Bildern bitte hier klicken .
Invision Power Board © 2001-2021 Invision Power Services, Inc.
Angepasst von Shaun Harrison
Übersetzt und modifiziert von Fantome et David, Lafter