Hilfe - Suche - Mitglieder - Kalender
Komplette Version OP am 18.06.2012 Prothese Active C

Bandscheiben-Forum > Erfolgreich operiert
der spanier
Hallo zusammen, ich sage erstmal Danke für dieses tolle Forum. 8 Wochen nach meiner OP möchte ich Euch gerne meine Geschichte erzählen.

am 21.5. hatte ich aufeinmal wahnsinnige Schmerzen in der linken Schulter / Hals, als ich bei meinem Orthopäden war dachte er es sei eine Muskelentzündung am Hals und Schulter ( so was hatte ich schon mal im Dezember 2011) und hat mich wieder mit Spritzen und KG behandelt.

Nach 3 Wochen wurde es nicht besser, und langsam wurde er unruhig, ( ich auch) und er setzte ein MRT an.

Dieses hatte ich am 13.06.
Der Radiologe sagte dann Zitat " Sie sind schon mal kein Simulant" und stoppte dann.

Als ich ihn fragte was sehen sie sagte er " Wau sie haben einen ganz schweren BSV, C6 und C7 und haben zwei Protrusionen so was habe ich selten gesehen bei Personen ihres Alter:
( Ich war zu dem Zeitpunkt 36 Jahre alt)

"Das muss Operiert werden", war seine Empfehlung, aber das soll ihr Arzt entscheiden. Am selten Tag hatte ich ein Termin bei meinem Orthopäden der erstaunt war aber das selbe sagte. Ich sollte ganz schnell bei einen NC einen Termin machen.

Nach dieser Diagnose war ich erstmal platt dieses war am Mittwoche den 13.06.

Ich habe dann in der UniKlinik Bonn einen Termin für den Freitag den 15.6 bekommen.
Der Oberarzt schaute sich meine MRT Bilder an und sagte OK das müsste operiert werdem aber ich schlage vor wir nehmen sie am Montag auf Station auf und behandeln sie konservative falls es nach einer Woche nicht besser wird machen wir die OP.
Ich wollte eine zweite Meinung habe . Er rief einen Kollegen sagte nichts und zeigte ihm nur die Bilder, auch er schlug die selbe Therapie vor.
Ich sollte dann am Montag den 18.06. auf Station melden, falls ich aber neurologische Ausfälle bekomme sollte ich mich melden.

Als ob der Körper das hören wollte am Abend konnte ich auf einmal eine Tasse mehr greifen und ich hatte kein Gefühl und kein Schmerzempfinden mehr im Arm.

PANIK ! ich meldete mich im Klinikum , Aussage dort " OK Kommen Sie bitte zügig her und bringen sie bitte Ihre Tasche schon mit.

Als ich dort war so gegen 20 h wurde ich schon erwartet und sofort behandelt , die erste Frage war wann haben sie das letzte mal gegessen meine Aussage war so 14-15 h , ok dann sind sie um 03 h nüchtern. Wieder Panik. OP ?

Mir wurden verschiedene Mittel IV gegeben. Ok der Schmerz im Nacken war weg und ich schwebte auf Wolke 7

I roll.gif

Um 22 h sagten die Ärzte wir verlegen Sie jetzt von der Notaufnahme auf Station und beobachten dieses jetzt, falls es schlimmer wird operieren wir diese Nacht noch.

Am Samstag morgen sagte ein Oberarzt sie bleiben erstmal nüchtern , die Lähmung war noch da war aber nicht schlimmer geworden.
Ich durfte gegen Mittag was essen.
Um 15 h wurde ein neues MRT und CT gemacht, Resultat der BSV war schlimmer geworden.

Am Sonntag Morgen das selbe Spiel sie bleiben erstmal nüchtern gegen 12 h wieder sie können essen, und dann kam der Oberarzt und sagte wir haben gerade mit dem Prof und NC und Stab eine Videokonferenz gemacht und ihren Fall besprochen, wir müssen Sie morgen operieren und können nicht mehr warten. Da war ich platt. Das Gespräch dauerte fast 1 h was gemacht wird mit Risiken und sie werden versuchen ein Implantat zu setzten wenn es geht.

Montag 18.06. 8 h wurde geschnitten um 12 h wurde ich wieder auf Station gebracht mit Halskrause, 13 h kam der Prof. mit seinem Gefolge und sie erzählten über die OP, dass alles super gelaufen ist und ich jetzt eine Active C Prothese jetzt habe.

Am Samstag wurde ich entlassen mit der Auflage NICHTS zu machen . 6 Wochen lang sollte ich die Halskrause tragen und mir wurde KG verschrieben.

Jetzt sind 8 Wochen rum und ich arbeite wieder und mir gehst SUPER die Narbe am Hals ist super verheilt, man sieht fast nicht mehr.

Die Prothese sitzt super , ich habe kaum noch schmerzen nur wenn ich mich etwas unglücklich bewege oder etwas falsche mache wie z.b etwas ausschütteln.

Welche Erfahrungen habt Ihr mit der Active C ? Ab wann darf ich wieder Sport machen ? 6 Monate Pause ?

Viele Grüße

der Spanier
Topsy
Hallo Spanier,

super, dass es Dir wieder gut geht. Mit Deinem Bericht wird vielen Bandis eine Antwort auf ihre Frage zur OP gegeben. Vielen Dank

Mit der Active C hast Du kein Gelump drin, da es ein deutsches Unternehmen ist, Braun/Aesculap.

Wann Du wieder Sport machen kann und welchen, das würde ich mit dem Arzt besprechen.

Weiterhin toi,toi, toi
Dies ist eine "Lo-Fi"-Version unseres Inhalts. Zur kompletten Version mit mehr Informationen, Formatierungen und Bildern bitte hier klicken .
Invision Power Board © 2001-2021 Invision Power Services, Inc.
Angepasst von Shaun Harrison
Übersetzt und modifiziert von Fantome et David, Lafter