Hilfe - Suche - Mitglieder - Kalender
Komplette Version Krankenhausverordnung zu BG-Lasten

Bandscheiben-Forum > Berufsgenossenschaft
Seiten: 1, 2, 3
Gibbus*
Hallo Jürgen73,

lange nicht gelesen. zwinker.gif

WENN die BG noch aktiv würde mit der Bewilligung (1/4-Jahr ist ja schon rum),
möchte ich gern "oben" an der Waterkant, weißt Du, wo die Wellen ...
Davon würde die Seele laben.

Und ich würde schön meilenweit vorankommen.

Was soll ich in Lünen, da habe ich die Dortmunder Nordstadt auf der "Bude"!

Nachdem die BG es schon 2004 mit der stationären Reha (vorsätzlich)
vereitelt hatte, darf es diesmal "etwas MEE(H)R" biggrin.gif sein.

In diesem Sinne wink.gif
LG, Gibbus

Gibbus*
Hallo nochmal,

die Intention ist ja nicht , eine schöne Reise ans Meer sonne.gif zu bekommen
sondern aufzuzeigen:

Es gibt die DGUV, die sich vorsätzlich ihrem gesetzlichen Auftrag
entzieht, Unfall- und BK-Patienten mürbe macht und "auf Deubel
komm`raus!" versucht, die Leistungen auf die GKVen, Rententräger
etc. abzuwälzen.

In meinem Fall ist m.E. längst ein oder mehrere Straftatsbestände erfüllt,
ein Schadensersatzanspruch wegen wiederholter (vorsätzlicher) Falsch-
beratung und Leistungsverweigerung sowie Betrug ein Fall für den
Staatsanwalt und Landgericht.

Winkewinke,
Gibbus
Seiten: 1, 2, 3
Dies ist eine "Lo-Fi"-Version unseres Inhalts. Zur kompletten Version mit mehr Informationen, Formatierungen und Bildern bitte hier klicken .
Invision Power Board © 2001-2021 Invision Power Services, Inc.
Angepasst von Shaun Harrison
Übersetzt und modifiziert von Fantome et David, Lafter