Hilfe - Suche - Mitglieder - Kalender
Komplette Version Wer liest denn grade was?

Bandscheiben-Forum > Kreuz und Querbeet > Hobby & Handwerk
Seiten: 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13, 14, 15, 16, 17, 18, 19, 20, 21, 22, 23, 24, 25, 26, 27, 28, 29, 30, 31, 32, 33, 34, 35, 36, 37, 38, 39, 40, 41, 42, 43, 44, 45, 46, 47, 48, 49, 50, 51
Mäusefrau
Hallo, Bandis,

ich bin gerade durch Zufall hier gelandet und habe mir die letzten Beiträge durchgelesen.

Ich bin eine absolute Leseratte. Am liebsten Krimi/Thriller. Sie können historisch gelagert sein, wie die Bücher von Anne Perry.

Oder dann die Katzenkrimis von Rita Mae Brown. Sie sind leichte Kost und unterhaltsam zu lesen. Titel lauten z.B. Schade, dass Du nicht tot bist, Mord auf Rezept etc..

Meine Favoriten sind Thriller im Bereich Gerichtsmedizin. Schriftstellerinnen wie: Partricia Cornwell, Katy Reichs, Sara Paretsky, Karin Slaughter (von ihr lese ich derzeit Dreh dich nicht um).

Oder auch Bücher von Barbara Nadel (spielt in Israel), Fred Vagas (spielt in Frankreich)

Also, auf einen Schriftsteller bin ich nicht festgelegt, sondern es muß spannend sein, kribbeln auf der Haut verursachen, dann ist es für mich das richtige Buch.

Einen schönen Leseabend
Mäusefrau
parvus
Hallo Mäusefrau,

dann mal willkommen auch hier im Buchclub winke.gif

Vor lauter Lesen vernachlässige ich teilweise schon das Forum ...schäm....
Nein nicht wirklich, ich teile es mir nur ab und an gut ein! zwinker.gif

Ich habe in letzter Zeit von Dan Brown "Sakrileg" gelesen, danach einen von Hakan Nesser ich weiß den Titel nicht mehr korrekt, etwas mit die Taube/Schwalbe, die Katzte und der Tod" (oder aber so ähnlich ...grins) und heute habe ich die letzten 53 Seiten noch von Dan Brown "Illuminati" vor mir.

Danach begebe ich mich wieder in das Land der Philosophie, "Maya oder das Wunder des Lebens" von Jostein Gaarder. Diesen Schriftsteller mögen meine Tochter und ich sehr gerne, es regt doch auch an, einmal ein wenig in sich zu gehen. Auch Bücher von Martin Sutter oder Eric-Emanuell Schmitt (ganz emotionsvoll z.B. "Das Kind von Noah") sind solche philosophischen Lektüren, die wir gerne zwischendurch lesen.

Gerne wechsele ich ab, d.h. ich lese zwar wirklich sehr gerne Krimis, bin aber auch Anderweitigem, wie z.B. Historienromane etc., gegenüber auch offen.

Ach ja, vor Illuminati habe ich den Klassiker "Vom Winde verweht" gelesen, boah war das klein geschrieben und eeeeewig lang, 924 Seiten, aber auch lesenswert. Den Film habe ich mir nie angeschaut, sollte man mal einplanen biggrin.gif

Wir zu Hause tauschen in der Familie, aber auch im Bekanntenkreis Bücher untereinander aus, sodass eigentlich auch eine buntgemischte Lesereise entsteht.
Auch Hausgäste wissen darum, dass die Familie lesebegeistert ist und so bringen einige auch ausgelesene und noch lesenswerte Bücher mit um uns eine Freude zu machen, so wächst auch die Hausbücherei zwinker.gif

Nun viel Spaß beim Schmökern, hier im Forum sowie auch in den Büchern winke.gif Grüßle parvus
Pixelkid
@Mäusefrau

na da haben wir ja fast den gleichen Geschmack - ich lese auch super gerne Kathy Reichs - habe schon eine ganze Sammlung - sogar in Originalversion!

Ich bin allerdings momentan etwas Lesemüde - nachdem ich von Stephen King den Turmzyklus fast! zuende gelesen habe - der letzte Teil hat mir das Genickt gebrochen lol - jetzt mach ich erstmal Lesepause.

Es sei denn jemand macht mich neugierig auf ein supertolles Buch! wink.gif
Inka
Huhu,

ich reihe mich ein in die Liga der Leseratten und der Kathy Reichs-Fans biggrin.gif

Illuminati habe ich auch gelesen, war aber vom Schluss sehr enttäuscht. Nun steht Sakrileg im Bücherregal, aber eben nach der Enttäuschung über den Illuminati-Schluss habe ich da im Moment wenig Lust dazu.
Der Schwarm musste natürlich auch daran glauben und das Buch habe ich förmlich "gefressen".

Ähnlich wie Parvus wechselt dei mir da das Leseinteresse immer wieder. Krimis, historische Romane, Bücher über andere Länder (bevorzugt China uns Japan) und und und...

Wenn ich mir Bücher nicht selbst kaufen will, oder eben auch mal welche habe, die ich nach 1 mal Lesen weitergeben kann/möchte, dann suche ich in tauschticket. Das finde ich super, man kann dort eben Bücher wegtauschen und eintauschen und so kostet es nichts außer dem Porto.

Liebe Grüße

winke.gif Inka
Mäusefrau
Hallo, Ihr Lesebandis,konfetti.gif

ich bin Stammkunde in der Stadtbücherei. Wir gehen jeden Samstag!!!! hin und kommen bepackt wie die Blöden da wieder raus. Das meiste ist für mich und mein Mann meinte schon einmal, dass ich auch noch für andere Leser was übrig lassen sollte. Was mich sehr freut, in dieser Bücherei gibt es einen Bibliothekar, der mich dort seit Jahren mit guten Büchern versorgt.

Ich bin ein Fan von Jostein Gaarder. Seine feinfühlige Art etwas zu beschreiben. parvus, Du hast da ein wunderschönes Buch vor Dir. Viel Spaß dabei.
Sutter und Schmitt sind mir kein Begriff. Werde sie mir aber vormerken.
Wenn Du "Vom Weinde verweht" gelesen hast, dann solltest Du Dir die Fortsetzung "Scarlett" nicht entgehen lassen. Ich weiß leider nicht mehr den Schriftsteller. Es ist aber genauso eine Schwarte. Ist aber nett zu lesen und trieft vor Herzeleid, wie der Vorgänger.

Dan Brown habe ich angefangen zu lesen und abgebrochen. Ich schätze, es war für mich die falsche Zeit. Das hört sich jetzt wirklich damlich an, ich weiß, aber bei mir ist es tatsächlich so. Jedes Buch hat bei mir seine Zeit. Aber die Bücher stehen noch im Regal und irgendwann kommt ihre Zeit.

Mit Stephen King habe ich ein gespaltenes Verhältnis. Die ersten Romane, wie "Friedhof der Kuscheltiere, Cujo, u.s.w." habe ich verschlungen. Dann änderte sich sein Schreibstil und es gefiel mir überhaupt nicht mehr. Genauso die Bücher, die er unter dem Pseudonym Bachmann schreibt. Auch da hat sich sein Schreibstil so stark verändert.

Kathy Reichs ist einfach klasse. Vor allem wenn man sich vorstellt, dass sie erlebte Fälle in ihren Büchern wiedergibt. In der Originalfassung habe ich noch keins gelesen. Übringens, ich fange jetzt "Totenmontag" an.

Pixelkind, wenn Dir Kathy Reichs gefällt, dann mit Sicherheit auch Karin Slaughter. Ihr Schreibstil ist ähnlich.

Inka, Danke für Deinen Tip mit dem tauschtiket, dass kannte ich noch nicht.

Ich wünsche Euch frohes Weiterlesen und lasst mir noch ein paar Buchstaben übrig smilie_lachttotal.gif .

Ach, übrigens, wenn ich nicht lesen mag oder kann, dann gibt es was auf die Ohren mit Hörbücher.

Viel Spaß
Mäusefrau
dolphin878
Hallo Ihr Leseratten!

@Inka: Wenn du von dem Schluss bei Illuminati entäuscht warst, dann lass das Sakrileg noch einige Zeit im Schrank stehen. <-- das ist meine ganz persönliche Meinung. Meiner Meinung nach kommt das Sakrileg nicht an Illuminati ran!

Ich versuche gerade meine Englisch Kenntnisse aufzubessern und lese ein Buch auf Englisch aber gaaaaaaaaaaaaanz leichte Kost! Over the Rainbow von der gleichen Autorin die das Buch PS Ich liebe dich geschrieben hat. Namen habe ich vergessen.

Aber ansonsten liebe ich Krimis. Der Schwarm kommt als nächstes. Oder ich hebe ihn mir für meinen Urlaub auf!

Liebe Grüße Andrea
Underwater
Kathy Reichs und Karin Slaughter habe ich auch schon alles verschlungen was es gibt

Jetzt habe ich grad Höhenrausch von Ildiko von Kürthy gelesen - genial witzig und erschreckend zutreffend stirnklopf.gif

"....und dann wacht man eines tages auf und sellt fest, dass das dekollete keinen tag jünger aussieht als es tatsächlich ist...."
Pixelkid
Na, dann werde ich mir mal Karin Slaughter vornehmen. Der Nachnahme ist ja schon passend!

Ich bin ansonsten auch Stammgast in unserer Bezirksbücherei und natürlich auch bei Tauschticket unterwegs. Dort habe ich auch schon einige Kathy Reichs Bücher ergattert wink.gif

Übrigends finde ich die Bücher von King und Reichs bzw. Brown in Originalversion wesentlich besser. Einige Dinge kann man in Deutsch schlecht wiedergeben.

Wenn jemand anfangen möchte englische Bücher zu lesen - kleiner Tipp: Auf keinen Fall mit Wörterbuch an die Sache rangehen. Einfach durchlesen - wenn man einige Wörter nicht versteht - kein Problem, dass ergibt sich meistens aus dem Zusammenhang. Wenn man es mit Wörterbuch versucht, wird man nie fertig und verliert schnell die Lust!

Angefangen habe ich mit Puh der Bär auf englisch wink.gif aber das war noch zu Schulzeiten!

Apropos Dan Brown. Ich habe Sakrileg auf englisch gelesen (The Davinci Code) und habe mich dann im Film gewundert - was ist denn ein Seneschall lol - im Buch heißen die Senechaux - Französischkenntnisse sind also auch von Vorteil!

wink.gif
Mäusefrau
Hallo, Bücherwürmchen,

von Kathy Reichs soll es jetzt wieder etwas Neues geben. Bin mal gespannt. Das letzte Buch von Karin Slaughter ist Schattenblume. Wenn Du mit ihr anfangen willst, dann nehme Belladonna (ihr erstes Buch) und ich schwöre, Du legst es nicht mehr aus der Hand.

Mit Büchern in englisch habe ich so ein Problem. Mein Schulenglisch ist eingerostet. Ich habe zwar eine Freundin in Chicago, aber wir schreiben auf deutsch. Vielleicht sollte ich es mit Pu der Bär versuchen. Da fällt mir gerade ein, kennt ihr auch noch die Reclam-Hefte mit den Vokabeln hinten drin?rock.gif

Meine Lieblingsautorin ist Chitira Banerjee Divakaruni (nein, ich habe keinen Knoten in den Fingern). Sie hat u. a. die Hüterin der Gewürze geschrieben. Wunderschön! Es geht richtig ans Herz. Nicht sülzig, sondern einfach nur schön, ach! Oder auch Der Duft der Mangoblüten.

Bevor ich hier ganz schmilze, höre ich lieber auf. Frohes weiterlesen!!!!

Mäusefrau
augustino
Na wenn schon alle mitteilen was Sie lesen, dann mach ich das auch mal. derzeit lese ich Beraten und verkauft. McKinsey & Co. - der große Bluff der Unternehmensberater von Thomas Leif.

Also ein sachbuch, in der es u,a auch über die Verstrickungen der Beratungsfirmen McKinsey und Roland Berger in die politik geht. Aber nicht nur, es sind auch jede menge andere Fälle aufgeführt !

zur Unterhaltung ist das Ding nicht bis kaum geeignet, aber jemand der gern etwas Hintergrundwissen erwerben will ist damit sehr gut bedient !

gruss Günni
Seiten: 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13, 14, 15, 16, 17, 18, 19, 20, 21, 22, 23, 24, 25, 26, 27, 28, 29, 30, 31, 32, 33, 34, 35, 36, 37, 38, 39, 40, 41, 42, 43, 44, 45, 46, 47, 48, 49, 50, 51
Dies ist eine "Lo-Fi"-Version unseres Inhalts. Zur kompletten Version mit mehr Informationen, Formatierungen und Bildern bitte hier klicken .
Invision Power Board © 2001-2022 Invision Power Services, Inc.
Angepasst von Shaun Harrison
Übersetzt und modifiziert von Fantome et David, Lafter