Hilfe - Suche - Mitglieder - Kalender
Komplette Version Wer liest denn grade was?

Bandscheiben-Forum > Kreuz und Querbeet > Hobby & Handwerk
Seiten: 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13, 14, 15, 16, 17, 18, 19, 20, 21, 22, 23, 24, 25, 26, 27, 28, 29, 30, 31, 32, 33, 34, 35, 36, 37, 38, 39, 40, 41, 42, 43, 44, 45, 46, 47, 48, 49, 50, 51
bröselchen
Hallo ihrs!

Lese im moment gerade "die täuschung" von charlotte link. Bis jetzt finde ich es ganz spannend, bin so in der hälfte.

Ansonsten liebe ich die bücher von joy fielding. Hab schon alles von ihr gelesen, bis auf das letzte, das liegt aber auch schon daheim und kommt als nächstes dran. biggrin.gif

Grüßle winke.gif
parvus
Huhu winke.gif

ja in der Zwischenzeit habe ich einiges "Lesbare" durch, meistens Thriller und Kriminalromane.

Jedoch gestern habe ich in einem Rutsch das Buch "Generation Golf" gelesen.

Ha, da bekommt man doch tatsächlich die ganze eigene Kindheit, Pupertät und das Hinübergleiten in die Erwachsenenwelt mit allen Macken und Tücken sowie Manipulationen durch Freunde, Bekannte und Medien etc. aufgezeigt.
Auch innerhalb von Generationen ändert sich in der Verhaltensweise nichts, wie ich es so mit meinen Kindern vergleichen durfte, wobei mir da die Wertstellung noch mehr auffiel.

Amüsant, skuril und nachdenkenswert!

Grüßle parvus winke.gif
roma
Hallo Ihr`s,

hab gerade das Buch EXIT von Kellerman ausgelesen. Was gibt es nicht für Psychopaten. Spannend zu lesen, es geht um Kindesmißhandlung (Stellvertretermünchhausen) und Mord.

lg roma
bibo
Hei ihr alle,

ich lese gerade von Wilkie Collins "The Moonstone". Das Buch ist spannend; und Wilkie Collins war einer der ersten, der Krimis geschrieben hat.

Viele Grüße,

Bibo
Doppelklick
Hallo, ich bin auch ein Joy-Fielding-Fan und habe gerade ein sehr spannendes Buch zu Ende gelesen: Träume süß, mein Mädchen. Für alle Interessierten habe ich den Klappentext kopiert und eingefügt:


Die dramatische Geschichte einer jungen Frau, die bedingungslos vertraut - und unversehens zum Spielzeug des Teufels wird.

Jamie Kellog lebt in Florida und hat mit ihren beinahe dreißig Jahren noch immer Schwierigkeiten, das Leben in den Griff zu bekommen. Auch mit der Liebe hat es bisher nicht geklappt, denn Jamie hat ein ausgesprochenes Faible für charmante Herzensbrecher. Alles ändert sich aber an dem Abend, an dem sie Brad Fisher begegnet und zum ersten Mal das Gefühl hat, wirklich verstanden zu werden. An seiner Seite fühlt sie sich geborgen und sicher, sie schenkt Brad ihr ganzes Vertrauen. Als er ihr vorschlägt, eine gemeinsame Reise nach Ohio zu unternehmen, ist sie überglücklich, denn was wäre schöner, als einige Tage mit ihrem Geliebten unterwegs zu sein? Doch Brad ist in Wahrheit ein skrupelloser Killer - und ehe Jamie sich versieht, wird sie zum wehrlosen Spielzeug eines Psychopathen, der es mit perfiden Methoden versteht, sie sich gefügig zu machen ...



Ich habe beim Lesen eine Nachtschicht eingelegt und konnte nicht mehr damit aufhören. Viele Grüße von Doppelklick
bröselchen
Da muß ich doppelklick recht geben. Das Buch war erste sahne!!!!

Ich konnte da auch nicht aufhören zu lesen und am ende stand ich mit offenem mund da... !

Zur zeit lese ich "P.S. Ich liebe dich". Das is total goldig gemacht.

Als nächstes kommt von Charlotte Link "Der fremde Gast".

Grüßle
Schräubchen
QUOTE
Zur zeit lese ich "P.S. Ich liebe dich". Das is total goldig gemacht.



Mit dem Buch konnte ich irgendwie nichts anfangen.Vielleicht ist es goldig, aber irgendwie hat mir da das Gefühl für die Art Roman gefehlt.

Marc Levy ist für mich der Vorreiter. " Zurück zu Dir" ist etwas für alle , die ein wenig Romatik mit Spannung bevorzugen.

" Der fremde Gast" liegt hier auch!
Ich habe "Das Echo der Schuld" grade gelesen.... super Buch.. genau nach Charoltte Link- Art...wenn man nicht ein Fan von ihren Familienverästelungen ist...da habe ich ein paar gelesen, sind aber nichts für meinen Geschmack.

LG Schräubchen
Doppelklick
Hallo ihr Leseratten,
woher habt ihr eure Bücher? Kaufen, ersteigern oder ausleihen in der Bücherei? Ich habe das Glück, daß hier am Ort eine sehr gut ausgestattete Bücherei ist mit schönen Räumlichkeiten und freundlichen Mitarbeitern. Außer Büchern gibts DVD's und jede Menge Zeitschriften. Dorthin mach ich mich jetzt auch auf die Socken.
Gruß von Doppelklick.
Frosch
Hi Doppelklick,


QUOTE
woher habt ihr eure Bücher? Kaufen, ersteigern oder ausleihen in der Bücherei?



Ich habe meine Unmengen von Büchern zusammengewürfelt aus allem Dreien. Zusätzlich noch Flohmarkt, weil ich nicht so der E-Bay Fan bin. Ich muss Bücher, die ich kaufe am liebsten vorher in der Hand halten.
Aber unsere Stadtbücherei ist genauso super aufgebaut, wie die bei Dir. Jedes Mal, wenn ich da hin gehe, finde ich auch was, was mich interessiert.

@all
Ich wollte ja noch schreiben, wie mir HaPe Kerkelings Hörbuch gefällt....
Das ist einfach toll. Ich kann mir so richtig gut vorstellen, wie er da durch die "Pampa" gestiefelt ist....
Bin im Moment aber noch Karnevalsgeschädigt, kann noch nicht näher darauf eingehen. Aber nicht ich habe unmäßig Karneval gefeiert, sondern meine Kinder. Die haben die HustenSchnupfenFieberSeuche mit nach Hause gebracht. Gestern waren die beiden dran. Heute hat fast die ganze Restfamily "dat Zeugs" am (im ) Hals hängen....

Liebe Grüsse
Martina (die gleich wieder in die Heia wankt, bevor um 2 Uhr der Weg zum Doc führt) winke.gif krank.gif krank3.gif krank2.gif
bröselchen
Hallo Doppelklick!

Also ich hol mir meine Bücher alle ausm ebay. Die kauf ich mir günstig gebraucht, les sie und verkauf sie wieder im ebay. So kannst du für wenig geld bücher lesen und hast nix rum liegen hinterher...

winke.gif
Seiten: 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13, 14, 15, 16, 17, 18, 19, 20, 21, 22, 23, 24, 25, 26, 27, 28, 29, 30, 31, 32, 33, 34, 35, 36, 37, 38, 39, 40, 41, 42, 43, 44, 45, 46, 47, 48, 49, 50, 51
Dies ist eine "Lo-Fi"-Version unseres Inhalts. Zur kompletten Version mit mehr Informationen, Formatierungen und Bildern bitte hier klicken .
Invision Power Board © 2001-2022 Invision Power Services, Inc.
Angepasst von Shaun Harrison
Übersetzt und modifiziert von Fantome et David, Lafter