Hilfe - Suche - Mitglieder - Kalender
Komplette Version Revisions-OP HWK 6/7

Bandscheiben-Forum > Operationen
Janine2901
Hallo liebe Bandis,

so nachdem ich mich ja ein bisschen von Arzt zu Arzt gehangelt habe, bin ich in der Uniklinik Essen hängen geblieben. Dort stellte man folgende Diagnose:

Cage Dislokation mit einhergehender Kompression des zervikalen Rückenmarks. weinen.gif

Ich sollte letzte Woche Donnerstag operiert werden. In der Vorbesprechung wurde mir erklärt, dass sie den Cage entfernen würden, dass was aufs Rückenmark drückt ( Verknöcherung) ebenfalls und das dieses Bandscheibenfach mit Knochenzement aufgefüllt werden würde. Okay hörte sich ja noch ganz "harmlos" an.
Gegen Nachmittag kam auf einmal die operierende Oberärztin und teilte mir mit, dass es ganz so einfach nicht werden würde, weil sie nicht wüssten wie sie den Cage herausbekommen. Sie hat sich dann entschuldigt, da sie die Bilder jetzt erst vorgelegt bekommen hat. (In der OP Besprechung).
Höchst wahrscheinlich müsse ich mit ein bis drei (!!!!!!) neuen Wirbelkörpern rechnen, dafür würde mir Knochen aus dem Beckenkamm genommen und mit einer Platte verschraubt ggf. auch von hinten zur Stabilisierung.

Als erstes habe ich geheult. Das war zuviel für mich.
Habe dann eine Nacht darüber geschlafen und wollte erstmal wieder nach Hause. Da kam mir der Chefarzt zuvor und schickte mich nach Hause, weil auf den Stationen der Norovirus ausgebrochen ist.
Ich hatte dann aber nochmal ein sehr ausführliches Gespräch mit der Oberärztin und sie hat mir alles nochmal genau erklärt.
Jetzt lass ich mich erst im neuen Jahr operieren.

Nun meine Frage: Wer hatte diese OP schon und kann mir sagen, wie es hinterher wird?
Wie sind die Schmerzen?
Wächst das am Becken wieder nach?

Würde mich sehr über Antworten freuen. biggrin.gif
Harro
Moin moin Janine
es wäre gut wenn du mal die Bordsuche benutzt und dort nach " Revisions-OP" suchst,
es gibt da so einige Berichte, die sind lesenswert.

LG Harro winke.gif
Dies ist eine "Lo-Fi"-Version unseres Inhalts. Zur kompletten Version mit mehr Informationen, Formatierungen und Bildern bitte hier klicken .
Invision Power Board © 2001-2022 Invision Power Services, Inc.
Angepasst von Shaun Harrison
Übersetzt und modifiziert von Fantome et David, Lafter