Hilfe - Suche - Mitglieder - Kalender
Komplette Version LWK 4/5 im Clemenshospital Münster

Bandscheiben-Forum > Erfolgreich operiert
bosch1000
Guten Morgen an alle,

so ich habe jetzt etwas Luft und wolle mich zurückmelden.

Ich wurde im Clemenskospital LWK 4/5 am 22.07 erst mal erfolgreich operiert.
Das "Messer" aus Rücken und Po sind weg. Meine Probleme mit dem Wasserlassen und das schmerzen und einschlafen des re. Beines ins auch zu 95% weg.
Ich kann mir wieder selbständig Socken anziehen biggrin.gif. Autofahren ist noch nicht so toll, kurze strecken gehen, ein und austeigen ist doch etwas schmerzhaft, es fühlt sich im Rücken so an als wenn da was in einanerhaken würde.

Die OP war im vergleich zu den schmerzen die da waren ein Spaziergang, muss das aber trozdem nicht noch mal haben. ich bin nach der Op für 5 Tage zuhause gewesen und dann in AHB in Bad Rothenfelde in der Münsterlandklinik. ( Die kann ich nur empfehlen, einmalig und Individuell).

Ich bin noch nicht wieder Fit, aber ich werde Geduldig sein. ich lege mich immer zwischendurch hin und merke das es mir gut tut und etwas entlastung bringt. Ich werde das IRENA machen, da bin ich ja gespannt drauf

Ich habe noch ein paar mehr Baustellen im Rücken die ich jetzt in angriff nehmen werde. Durch die 'Schonhaltung die ich viel zu lange hatte fängt jetzt meine Hüfte an zu rebelieren da ich wieder einigermaßen gerade laufe. Muskulär bin ich ein wrack, das muss alles wieder aufgebaut werden im Bein.

Angst habe ich vor einem Rezidiv und davor das sich BSV L5/S4 meldet.
( ich habe viele Kennengelernt die richtig last mit rezidiven hatten)

FAZIT : Ich würde in der gleichen Situation nochmal so handeln, selbst wenn es jetzt so bleibt wie es ist.


lg bosch
Mops74
Hallo bosch1000,

schön, daß alles so gut verlaufen ist.

Die Angst vor einem Rezidiv kann ich gut nachvollziehen. Ich bin vor gut 9 Monaten operiert worden, mir geht es super, aber trotzdem habe auch ich immer im Hinterkopf, es könnte ein Rezidiv auftreten. Bei jedem größeren "pieksen" im Rücken denke ich daran. Aber ich glaube, daß ist normal und dauert wahrscheinlich noch eine Zeit lang, bis das vergeht, falls das überhaupt der Fall ist.

Wünsche dir auf deinem weiteren Genesungsweg alles Gute.

Viele Grüße Mops winke.gif
Dies ist eine "Lo-Fi"-Version unseres Inhalts. Zur kompletten Version mit mehr Informationen, Formatierungen und Bildern bitte hier klicken .
Invision Power Board © 2001-2021 Invision Power Services, Inc.
Angepasst von Shaun Harrison
Übersetzt und modifiziert von Fantome et David, Lafter