Hilfe - Suche - Mitglieder - Kalender
Komplette Version Die op ist gut verlaufen.

Bandscheiben-Forum > Erfolgreich operiert
Baxi
Hallo ihr lieben Brandis,

Ich bin erst seit Donnerstag wieder zu Hause...

Die op ist gut verlaufen.habe ein Pina Cage unverschraubt dazwischen gesetzt bekommen.

Die Kopfschmerzen waren sofort weg und im rechten Arm sind noch Nerven schmerzen hin und wieder. Die Kraft ist noch nicht voll da,denke aber das dauert einfach seine Zeit.

Ich muss mich einmummeln mit Schal und Mütze sonst schiesst der Schmerz vom Nacken wieder voll in den Hinterkopf. Bei der Kälte auch kein Wunder.

Mit dem schlafen hab ich noch Arge Probleme zwinker.gif muss mich an mein eigenes Bett gewöhnen.im Krankenhaus ging es nur mit Schlaftabletten...

Die schluckprobleme sind Gott sei Dank fast weg, das war echt heftig. Habe nur ein Kloßgefühl im Hals und ein bisschen Kopfweh neben dem wundschmerz.

Ach und die Muskeln im Schulterbereich und am Rücken machen einem das Leben schwer.

Die Schulterschmerzen sind noch da aber weniger. Komme mit 3 Ibo 800 über den Tag, alles andere hab ich absetzen können.

Hat jemand Erfahrungen mit dem Pina Cage in der c6/7etage und wie geht es damit im Alltag usw ?

In der Höhe c5/6hab ich ja das verschraubte Peek Cage.

Die op hat gute vier Stunden gedauert weil ja auch Verknöcherungen weg mussten.

So ihr Lieben jetzt geht nichts mehr meine Arme sind lahm.

Ich wünsche euch allen einen schönen 2. Advent ...

Liebe Grüße Heike
milka135
Hallo Baxi,
es ist schön zulesen, dass du nun die Op hinter dir hast.

Und nun schon das Weihnachtsgeschenk "Linderung/Besser" genießen darfst.

Bezügl. des Schlafens empfehle ich dir folgendes auszuprobieren:
Kopfteil höher stellen + Nackenhörnchen (stützt schön den Nacken) + Loopschal tragen.

Ggf. könntest du sonst deinen Arzt nach Norflex ret. (Muskelentspanner) als Bedarfsmedikament fragen.

Ich wünsch dir einen schönen 2. Advent und einfach viel Genießen.

Liebe Grüße,
Milka wink.gif
Baxi
Hallo Milka,

Vielen Dank für die Tipps. Habe mir mein Wasserlassen mit mehr Wasser befüllt,mal schauen ob es besser ist zwinker.gif .

Wie geht es dir jetzt nach der op? Interessiert mich sehr.

Morgen krieg ich wieder ne heisse Rolle für den Rücken bin so was von verspannt Schulterblätter,rechts neben der ws in dem Bereich ist ein langer Strang nach unten.das hilft mir schon sehr damit besser klar zu kommen.

Liebe Grüße

Heike
milka135
Hallo Heike,
zu dieser Frage:
Zitat (Baxi @ )
Wie geht es dir jetzt nach der op? Interessiert mich sehr.

will ich dich hier:
Schau mal hier!
http://www.diebandscheibe.de/ibf/index.php?showtopic=61479 und Hallo bin operiert
http://www.diebandscheibe.de/ibf/index.php...pic=60989&st=50
schicken/verweisen. (Denn sonst schreibe ich mir den Wolf.)

Den Tip: Kopfteil höher habe ich von der lieben Padi13 damals bekommen und bringt wirkl. was. Offensichtl. weil, da alles abfließen kann. frage.gif

Liebe Grüß
Milka wink.gif
Baxi
Hallo Jens,

Ich habe gestern Abend schon geschrieben...aber der Beitrag ist weg.ich bin noch ein bisschen verpeilt.

Es geht mir 10 Tage nach der op denke ich recht gut.

Habe noch Schwellungen im op Bereich und ein Kloßgefühl im unterem Halsbereich.meine Muskulatur ist an den Schultern und am oberen Rücken total verspannt.

Kriege dafür täglich heisse Rolle und es hilft ein bisschen.

Eine Halskrause ist mir dieses Mal erspart geblieben zwinker.gif

Seit heute ist mir wieder etwas schwindelig (habe gestern in Etappen gebügelt) ... vielleicht kommt es davon.

Brauche noch viel Ruhepausen zwischendurch, ansonsten ist es ok für die kurze Zeit nach op.

Habe ein Pina Cage unverschraubt eingesetzt bekommen.

Das alte sitzt gut und ist super ein und verwachsen...das hat man damals verschraubt.

Einen schönen Abend noch

Heike

daumen.gif
Der Jens 1969
Hallo Heike wink.gif

schön, von dir zu lesen. Ich freu mich für dich das es gut verlaufen ist.

Ob jetzt allerdings bügeln die richtige Art der Genesung ist, wage ich mal zu bezweifeln. kinnkratz.gif
Da musst du doch bestimmt nach unten schauen? Nimm dir ausreichend Zeit für deine Genesung, das ist wohl wichtiger als eine Falte im Unterhemd tongue.gif

Die Schwellung wird sicher bald verschwinden und das Kloßgefühl auch, wenn die Wundheilung abgeschlossen ist. Aber, es braucht halt Zeit.Ich wünsch dir dafür die notwendige Geduld. Hast du schon PT verordnet bekommen? Leichte Massage auf dem Rücken liegend oder Kopf im Guggloch?

VLG und gute Besserung, Jens
Baxi
Hallo ihr Lieben Brandis,

Morgen muss ich wieder in die wwk...

Hab allem Anschein eine wundinfektion rock.gif

Oder eine Allergie auf den Kleber da die Wunde nicht genäht ist.

Der ganze Hals ist angeschwollen um die Narbe ist es feuerrot und heiss...

Ich habe echt Angst.

Das juckt,sticht und brennt wie verrückt.

Fieber hab ich nicht,nur leichte Kopfschmerzen und Schwindel.

Kennt das jemand von euch?

Bin für jede Hilfe dankbar

Lieben Gruß Heike
Baxi
Hallo ihr lieben,

Es ist eine Allergie hammer.gif . Hab ja auch noch meinen Pass abgegeben und noch mal extra darauf hingewiesen vogel.gif vogel.gif vogel.gif

In dem Kleber sind Harze enthalten und ich habe eine Allergie auf Kolophonium...

Der Kleber ist runter gemacht worden und ich hab ne Antiallergikum Tablette genommen.

Die Schwellungen und Reizungen sind noch nicht weg aber es ist jetzt nicht mehr so schlimm.

Ärgerlich ist es aber dennoch das nicht richtig geschaut wird.

Liebe Grüße

Heike
Dies ist eine "Lo-Fi"-Version unseres Inhalts. Zur kompletten Version mit mehr Informationen, Formatierungen und Bildern bitte hier klicken .
Invision Power Board © 2001-2021 Invision Power Services, Inc.
Angepasst von Shaun Harrison
Übersetzt und modifiziert von Fantome et David, Lafter