Hilfe - Suche - Mitglieder - Kalender
Komplette Version ISG-Arthrodese

Bandscheiben-Forum > Erfolgreich operiert
Seiten: 1, 2
Stein
Hallo,
meine LWS ist nicht versteift!
Meine Dianas habe ich 2013 und 2014 bekommen, ob nun genau deswegen meine LWS meckert, kann ja keiner 100% sagen!
Jedenfalls nicht unlogisch, das die LWS nun mehr Belastungen stand halten muss und das es passieren kann, war mir auch im Vorfeld klar.
Jedenfalls sind meine Facettengelenke manchmal arg am meckern und habe diese endoskopisch denervieren lassen und eine Foramenstenose habe ich operieren lassen.
Nein Leistungssport verlange ich auch nicht, schwimmen ist gut längeres gehen naja!
Eine Reha musste ich abbrechen, da merkte ich heftig meine Dianas und dann sind noch die Symptome der Foramenstenose dazu gekommen, war pech!
Das Programm umgestalten konnten/wollten die nicht, durch pausieren wurde es nicht besser, also abgebrochen!
Ich hätte gerne einen gesprochen der Dianas hat und nicht die LWS versteift hat aber letztendlich ist es so wie es ist! ;-)
So muss ich schon regelmäßig meine Übungen machen und Schwimmen, sonst merke ich noch mehr meine LWS.
Meine ISG gar nicht, hätte ich niemals geglaubt, das es das nochmal gibt!
Vorrausgetzt es wird nicht wie in der Reha überbelastet.
Ich komme aus Deutschland LG
marry_77
Hallo,

Wollte mal nachfragen wie es dir seit der OP in Steyr ergangen ist und
Ob es dir gut geht?

Vielleicht könntest du mir ein wenig was von deinem Aufenthalt und deiner OP erzählen?
Bei mir steht die gleiche OP an auch in Steyr.
Wie lange warst du im KH?
Wie lange dauert die OP?
Wann hast du wieder aufstehen dürfen?
Wie ist die Zeit nachher? Usw.

Würde mich echt freuen wenn du dich Meldestelle.

Lg marry
andilaki
Halllo Mary,

Es geht mir sehr gut mit Diana!

Bei Dr.Hartl bist du in guten Händen!

Ich habe es ermöglicht,dass man überhaupt als Kassenpatient,operiert werden kann!

Habe 2 Jahre für Österreich gekämpft!

Krankenhaus Aufenthalt dauert eine gute Woche und für 6 Wochen Krücken mit 10 kg Teilbeladtung!

Kann vom Krankenhaus und derm. Opetateur nur das beste berichten!

Die Physio war auch sehr freundlich und Gewissenhaft!

Wenn du noch fragen hast,dann kannst dich gerne melden!
Lg Andrea
marry_77
Hallo...


Danke für deine Antwort. Ich hoffe du hasr meine Mail auch bekommen?

Frage warst du vorher auch schon Versteift in der LWS?
Wenn ja welche Etagen?

Ich bin ja Versteift von L4-S1 und diese OP bereue ich kein bisschen.
Das Ergebnis dieser OP hat sogar Dr. Hartl beeindruckt das die so gut geworden ist und so sauber gearbeitet wurde.

Jetzt müsste er aber alle Schrauben und Stäbe entfernen damit er mir die ISG machen kann. Und dann wieder alle Schrauben und Stäbe rein tun.
Und dann noch mal wenn er die andere seite macht.

Vor diesem hab ich schon Angst.

Vielleicht meldest du dich ja bald und gibst mir Rat.

Lg marry
andilaki
Hallo Marry,

Ich war davor von S1/L3 versteift,danach an beiden Seiten die Dianaschrauben.

Bin echt froh ,dass es die gibt den dadurch bleibst du beweglich!

Wirst sehen,danach kannst du jeden Tag mehr gehen ,bei mir war es zum Entlassen eine ganze Runde über das Klinikgebäude.

Meine Freundin berichtet das gleiche!

Dr.Hartl ist ein sehr gewissenhafter Arzt,den ich voll vertraue!

Es war leider so,dass ich letzten Dezember noch L2/L3 versteift wurde, diese Etage war vor Diana schon nicht mehr ganz in Ordnung,wurde auch erfolgreich in Steyr operiert.

Jetzt ist es wirklich so,dass ich mit Freunden unterwegs bin ,die Innenstadt durch Salzburg spaziere und mit meinen Enkerl am Boden zu spielen.

Lg Andrea
Seiten: 1, 2
Dies ist eine "Lo-Fi"-Version unseres Inhalts. Zur kompletten Version mit mehr Informationen, Formatierungen und Bildern bitte hier klicken .
Invision Power Board © 2001-2021 Invision Power Services, Inc.
Angepasst von Shaun Harrison
Übersetzt und modifiziert von Fantome et David, Lafter