Hilfe - Suche - Mitglieder - Kalender
Komplette Version Erstes Fazit

Bandscheiben-Forum > Erfolgreich operiert
Anemone
Hallo zusammen,

ich habe meine OP in der letzten Woche am 07.12. hinter mich gebracht und habe nun schon weniger Schmerzen.
Das Kribbeln/Stromgefühl in Armen und Beinen hat auch gut nachgelassen,den Schwindel kann ich aufgrund der Einschränkungen noch nicht beurteilen,die Dauerkopfschmerzen gehen hoffentlich auch weg.
Insgesamt werden die Beschwerden aber wohl nur langsam zurückgehen,da ich diese schon jahrelang hatte,so der Arzt.
Mein Tinnitus bds beschallt mich leider immer noch (war mir aber fast klar).

Ich hatte mich ja kurzfristig für einen Klinik statt meines vorher behandelnden NC mit Belegbetten entschieden.

Er wollte den Spinalkanal und die Foramen freifräsen,und mit Platte und zwei Cages versteifen.
Von CT und Knochendichtemessung im Vorfeld war bei ihm nie die Rede...

In der Klinik wurden u.a. beide Untersuchungen vorher wie versprochen gemacht,als mir beim OP-Gespräch die Korporektomie angekündigt wurde,
hat mich das aber doch erstmal erschrocken.
Zum Weglaufen war der Leidensdruck aber auch zu hoch,also bin ich da durch,worüber ich im Nachhinein auch sehr froh bin.

Der Gedanke,daß an meinem Rückenmark bei nur noch 4 mm Platz an der engsten Stelle herumgefräst wird,war mir sowieso nicht geheuer.
Vom WK wäre wohl auch nicht mehr viel übrig geblieben,so abgewetzt wie der war.Es ist gut so wie es ist....
Der HWK 5 ist einem Titankörchen gewichen,der mit Knochenspan aus dem entnommenen Wirbel aufgefüllt wurde,und in 4 und 6 wurde eine Platte verschraubt.

Super war,daß ich als erste um halb acht schon in den OP kam,besser gehts nicht.
Die OP hat ca. 3 Stunden gedauert.

Ich trage noch eine Halskrause,bin die aber nach Abschluss der Wundheilung endlich los.

Und wie das so ist,wenn man mal wieder gründlich durchgecheckt wird,bin ich mit ein paar Diagnosen mehr nach Hause gegangen als ich mitgebracht habe huh.gif

LG Anemone
Der Jens 1969
Hallo Anemone,

da hast du ja ein ordentliches Päckchen bekommen.
Zum Tinnitus kann ich dir nur sagen, er wird dir wohl erhalten bleiben. Ich hab durch meine HWS-Geschichte ebenfalls Tinnitus, aber nur rechts, ist aber nun nach mehr als 3 Jahren chronisch. Mittlerweile habe ich dafür eine Hörgeräteversorgung, da ich auch hochtonschwerhörig bin.

Für deinen Heilungsprozeß möchte ich dir sagen, du brauchst eine gehörige Portion Geduld. Mute dir nicht zu viel zu, mach keine ruckartigen Bewegungen, und falls du irgendwohin gefahren werden musst, warne deinen Fahrer rechtzeitig.

Ansonsten wünsche ich dir gute Besserung, Schmerzfreiheit, frohes Fest und guten Rutsch, Jens
Anemone
Hallo Jens,

das ist aber nicht schön,daß Du zum Tinnitus auch noch eine Hörschädigung hast.

Ich habe die Geräusche ja schon seit ca. 20 Jahren,im letzten Jahr lies ich mich noch beim HNO auf der Suche nach möglichen Ursachen gründlich durchchecken.
Der vermutet es liegt an der HWS,mein Gehör wäre sogar außergewöhnlich gut,obwohl ich das bei manchen Tonlagen anders empfinde.

In der Klinik hat man u.a. 'Neurofibrose' neu diagnostiziert.Ich habe einen vagen Anfangsverdacht,daß das für den Tinnitus (mit?-)verantwortlich sein könnte.
Allerdings warte ich noch auf den ausführlichen Abschlussbericht,dann weiß ich wieder mehr und werde schauen,ob ich der Sache weiter nachgehe.

Ich hatte einen Taxischein,und der Fahrer fragte noch ob er besonders langsam und vorsichtig fahren soll - sehr aufmerksam von ihm.
War aber nicht nötig,habe keine Schwierigkeiten bei leichten Erschütterungen.
Bin tags drauf auch gleich zwei Haltestellen mit dem Bus gefahren,und zurück durch den Schnee gelaufen.
Letzteres mache ich aber so schnell nicht wieder wenn nicht unbedingt nötig.
Mußte ganz schön aufpassen,war stellenweise ordentlich glatt.

Habe danach erstmal geschlafen weil ich erschöpft war,ist mir ansonsten aber nicht schlecht bekommen.

Die Wohnung habe ich vor der OP gründlich geputzt,mal staubsaugen,Wäsche waschen oder was kochen ist das einzige,und durchaus machbar.

Danke für die guten Wünsche - ebenfalls!

LG Anemone


Dies ist eine "Lo-Fi"-Version unseres Inhalts. Zur kompletten Version mit mehr Informationen, Formatierungen und Bildern bitte hier klicken .
Invision Power Board © 2001-2021 Invision Power Services, Inc.
Angepasst von Shaun Harrison
Übersetzt und modifiziert von Fantome et David, Lafter