Hilfe - Suche - Mitglieder - Kalender
Komplette Version Muskelschwäche

Bandscheiben-Forum > Behandlungsmöglichkeiten für Zuhause
Seiten: 1, 2, 3
Pimbo71
Liebe Carmen

Für die Theraband-Übungen habe ich mir extra ein Buch gekauft, dort sind so viele praktische Übungen drin.

Bei mir liegt es wirklich nur an der Regelmässigkeit - daran muss ich noch arbeiten. Gehe gleich mal an 2-3 Übungen. Will ja nicht gleich übertreiben.

Auch werde ich auf Youtube mal die Übungen anschauen. Danke für den Tipp.


Liebe Grüsse
Pimbolina
Klausie
Hey

Wurde nach instabiler fraktur von lwk1-lwk3 versteift.

Ich betreibe den Muskel Aufbau fast nur mit spannungsübungen.

Ich mache die spannungsübungen aus der Reha die kann man ja in der Intensität erhöhen wie man es packt und ich fahre damit bisher sehr gut.
Liegestützte ausfallschritte und kniebeugen mache ich auch noch natürlich mit richtiger Ausführung.

Trainieren jeden Tag ca. Ne Stunde und muss mich jeden Tag dazu neu motivieren das durchzuziehen.
2 mal die Woche zusätzlich 1stunde rückenschwimmen.
Und jeden Tag viel Gassi geh'n mit dem hundi.

Kann dir auch sagen das es nicht drauf ankommt viel zu machen sondern regelmäßig.
Natürlich gibt es Tage da geht es nicht so gut dann geh ich halt nicht zu sehr an die Grenzen sondern mach einfach locker.

Mfg
Pimbo71
Hallo Klausie

Wow, eine Stunde lang Übungen machen - tut das denn dem Rücken gut. Ich merke schon beim Stehen, dass es zwickt und ich mich dann hinsetzen muss. O.k., es gibt sicherlich für die Arme auch Theraband-Übungen im Sitzen.Muss mal Google fragen.

Du treibst viel Sport, das kann ich leider nicht mehr machen. 5 Rücken-OPs, 1 Hand und eine Fuss-OP - da ist alles geschwächt (innerhalb von 4 1/2 Jahren). Zudem habe ich noch eine Fussheberlähmung und da kann ich auch nicht gerade das machen, was ich gerne möchte. Laufe ja nun seit ca. 1 Monat am Rollator.


Aber Danke, ich werde die Übungen nicht ganz eine Stunde lang, aber so lange sie eben dauern machen. Heute habe ich das Band nur mal überprüft, ob es noch nicht spröde ist - alles in Ordnung. Morgen fange ich mit dem intensiven Training an.

Und heute putze ich die Zähne mal nur auf einem Bein - war ja auch ein Tipp zwinker.gif

Gute Nacht und liebe Grüsse
Pimbolina
Klausie
Hey

Oh das tut mir leid das es dich so arg erwischt hat. Mach einfach das was dir möglich ist. Hauptsache du machst etwas regelmäßig.
Wer rastet der rostet smile.gif
Auch wenn es leichter gesagt als getan ist lass dich nicht entmutigen und sei stolz auf das was du selber machst auch wenn es vlt nicht viel erscheint

Ich war am Anfang oft sauer und enttäuscht von mir weil ich keine Fortschritte gemerkt habe. Aber im Laufe der Wochen ging es immer weiter vorran.
Habe am Anfang mein linkes Bein keinen cm vom Boden heben können im liegen heute schaffe ich das wieder fast im rechten Winkel.

Ich bin relativ jung (32) und habe eine kurze krankengeschichte, ich wurde durch einen Unfall aus meinem alten Leben geholt und Kämpfe mich jetz wieder zurück..... habe also keine schmerzgeplagten Krankheiten hinter mir ich denke mal das spielt eine Rolle.
Körperlich war ich vor meinem unfall auch in sehr guter Verfassung was mir bestimmt auch vieles "leichter" macht jetz.

Ich trainiere nicht nur den rücken auch viel den Bauch und auch die Beine besonderst mein linkes Bein.

Lange Rede kurzer Sinn.
Mach das was dir möglich ist lass dich nicht von Rückschlägen demotivieren und erfreu dich an kleinen Sachen. So hab ich es gemacht.

Das mit dem Zähne putzen auf einem Bein muss ich auch mal ausprobieren:D

Einarmig Zähne putzen kann ich ja schon tongue.gif

Mfg

Klausie
Hab ich noch vergessen....

Ich hab ein riesiges Problem und zwar sage ich sehr oft ... das mach ich morgen biggrin.gif .... und dann wieder und wieder....

Deswegen schiebe ich die Übungen nicht auf jeden Tag mache ich was mal mehr mal weniger nur wenn ich einmal anfange mit dem morgen bin ich in dem Kreis des aufschiebende gefangen. Kenne mich da leider sehr gut biggrin.gif

Mfg
Carpenter
Hallo Klausie,

dann probiere doch mal beim Zähneputzen nicht den gewohnten Arm / die gewohnte Hand zu benutzen. Soll gut für neue "Verdrahtungen" im Gehirn sein.

In diesem Sinne,

alles Gute für 2018!

Liebe Grüße
Carmen
Harro
Moin moin zusammen,
Übungen von Youtube? rolleyes.gif
Warum in die Ferne schweifen wenn das Gute liegt so nah, wenn man die Bordsuche benutzt tongue.gif

Das user posted image verursacht keine körperlichen Schmerzen!!

Übungen mit dem Thera-Band

Und immer dran denken, die Übungen Intervallmässig machen, 30 mal ziehen 30 Sek. Pause usw.

LG Harro winke.gif
Pimbo71
Hallo

Danke für Eure Beiträge. Ich schreibe momentan in meine Agenda, was ich wie viel mal gemacht habe, so als kleine Motivation.

Muskelkater hatte ich von den gestrigen Übungen auch in den Armen. Aber heute geht es weiter. Möchte eben auch noch die Bauchübungen machen (Rumpfbeugen - soweit es der Rücken zulässt). Da kommen schnell nochmals 10 Minuten dazu.

Aber ich machte, was ich kann.

Gutes neues Jahr.


LG Pimbolina
Pimbo71
Hi

10 Minuten Theraband und
10 Minuten Rumpfbeugen (Bauchmuskel-Training)

Jetzt tut mir alles weh - muss wohl von der Stärke her etwas zurück schrauben.
Ich immer mit den hohen Zielen.


Das Gleiche mache ich heute Nachmittag nochmals. Aber leichter.

Ich will dran bleiben.

Liebe Grüsse
Pimbolina
milka135
Hallo Pimbo,
Zitat (Pimbo71 @ )
10 Minuten Theraband und
10 Minuten Rumpfbeugen (Bauchmuskel-Training)

Du, kannst deine Übungszeiten auch mit 3 Min. täglich anfangen und alle 3-5 Tage um 3 Min. Übungszeit für XYZ erhöhen. Machen Läufer auch so ähnlich.

Wenn du dich bei Armübungen mit Theraband oder Wasserflaschen auf ein Kissen stellst oder auf nur 1 Bein stellst oder dich auf die Zehen stellst spricht du noch mehr Muskelketten an, ohne das du für jeden einzeln Muskel eine Übung brauchst.

Ganz wichtig ist auch, dass du deine Arme und Beine nicht vergisst. Denn du schwache Arme und Beine macht man auch dumme Ausführungen beim wzb.: tragen von Lasten. Diese dummen Ausführungen führen dazu, dass bei den Ausführungen es zu Hohlkreuzhaltung & Co. kommt.

Liebe Grüße,
Milka
Seiten: 1, 2, 3
Dies ist eine "Lo-Fi"-Version unseres Inhalts. Zur kompletten Version mit mehr Informationen, Formatierungen und Bildern bitte hier klicken .
Invision Power Board © 2001-2022 Invision Power Services, Inc.
Angepasst von Shaun Harrison
Übersetzt und modifiziert von Fantome et David, Lafter