Hilfe - Suche - Mitglieder - Kalender
Komplette Version Antrag auf GdB

Bandscheiben-Forum > Versorgungsamt/Schwerbehinderung
Melly Melly
Hallo liebe Bandis

Ich hatte im Februar einen Antrag auf Schwerbehinderung gestellt und letzte Woche Bescheid bekommen.Ich habe ein GdB 40 bekommen und stelle mir die Frage ob ich damit Zufrieden sein sollte.Ich denke mal hier sind viele Menschen unterwegs die sich besser damit auskennen als ich.

1 operierte Hws Syndrom,Bandscheibenersatzeinpflanzung.Schmerzsyndrom
2 Hirndurchblutungsstörung mit Hirnnarben,Schwindel,Ohrgeräusche

Soll ich jetzt damit zufrieden sein,oder mir beim VdK Hilfe suchen.

Ach so die 40 GdB habe ich dauerhaft bewilligt bekommen.

Danke für eure Hilfe und einen schönen schmerzarmen Tag wünsche ich euch.

Melanie wink.gif
Schnütchen
Hallo Melanie,

Kann man so schlecht sagen, ob du mehr bekommen könntest. schulterzuck.gif
Es ist sehr schwer die 50 % zu knacken.
Wenn du es versuchst, würde ich es, sofern du eine Rechtsschutzversicherung hast, über Anwalt für Sozialrecht probieren.
VDK kann ich nix zu sagen, ist aber unterschiedlich je nach Bundesland, ob die erfolgreich sind. Soweit ich weiss, sind das doch vorwiegend Ehrenamtliche (ohne Gewähr )

Gruss Ute
Harro
Moin moin
Zitat
Soll ich jetzt damit zufrieden sein,oder mir beim VdK Hilfe suchen.

Ich denk du gehst besser mal zum VDK, mir erscheint es doch was wenig 50% sollten es schon sein.

Liebe Grüße Harro winke.gif
Stein
Hallo,
was macht der VDK besser oder anders wie ich selber in der Antragstellung? Ich überlege auch noch mal einen Verschlimmerungsantrag zu stellen, der letzte wurde abgeschmettert! Allerdings könnte ich laut der GDB Liste auch nur auf 40Grad kommen, jetzt habe ich 30Grad.
LG
Melly Melly
Hallo und einen schönen guten Morgen

Das weiss ich nicht,was die besser machen können als ich.
Ich bin vor 2 Wochen zum VdK und die haben einen Widerspruch
für mich eingelegt. Jetzt muss ich abwarten,dauert wahrscheinlich
wieder ein halbes Jahr. Ich werde berichten,wenn ich was näheres weiss.

LG

Melanie
winke.gif
Stein
Hallo,
der Wiederspruch geht eigentlich ganz schnell! Das hat bei mir ca. 4Wochen gedauert! Den habe ich selber verfasst aber die haben halt sehr deutlich zurück geschrieben, wenn das ISG nicht schlimmer wird oder was anderes brauch ich das nicht mehr versuchen! Ich habe meine ISG's versteift und dieses geht mir auf die LWS aber die sehen da ja kein Zusammenhang, gehen nach Ihrer Tabelle und fertig. Nach mehreren Operationen an der LWS habe ich nun einen Schmerzschrittmacher und wahrscheinlich geben die mir trotzdem nicht mehr aber keine Ahnung!
LG
Kater Oskar
Hallo Stein,

Es ist zwar richtig, dass der GdB nach Tabellen geprüft wird, soweit ich aber weiß, geht es nicht danach, ob man an den betreffenden Stellen/Körperteilen bestimmte Diagnosen hat, sondern nach der Beeinträchtigung, die man hat um am normalen Leben teil zu haben.

So kann es wohl passieren, dass man mehrfach eine OP hatte, danach aber der GdB runter gesetzt wird, weil ja bestimmte Probleme beseitigt worden sein sollten. Genauso kann es mit dem Schmerzschrittmacher passieren, der ja Schmerzen reduzieren oder beseitigen sollte, so dass gewisse Einschränkungen eben weg fallen.

Aus diesem Grund würde ich bei so was wie einem Widerspruch oder auch einem Verschlimmerungsantrag immer zum VdK gehen, da dort Leute sitzen, die Erfahrung haben, was für Auswirkungen eine OP oder der Schrittmacher haben könnten. Wenn man selbst die Angaben gemacht hat, kann man auch drauf "fest genagelt" werden wenn es schief geht.

Ich finde

hier

ist das gut und verständlich erklärt und es wird sowohl darauf verwiesen, dass es eben nicht um z.B. DEN BSV sondern um die Beeinträchtigungen geht als auch auf die Tatsache, dass der GdB auch verringert werden oder gar ganz aberkannt werden kann, wenn sich am gesundheitlichen Zustand bzw. der Fähigkeit zur Teilhabe am Leben was ändert. Dies könnte also auch ne OP oder Heil-u. Hilfsmittel sein.

Ist also ein schwieriges Thema und wie Ute schon sagte

Zitat
Es ist sehr schwer die 50 % zu knacken.


wobei es durch die neusten Gesetze/Rechtsprechung für die Betroffenen immer schwieriger gemacht wurde/wird.

LG, Kater Oskar



Melly Melly
Hallo liebe Bandis

Ich wollte mich mal wieder melden und euch kurz berichten das ich die 50 GdB vom Versorgungsamt bewilligt bekommen habe.Der VdK hat alles in die Wege geleitet und Dienstag habe ich Bescheid bekommen,aber nur bis 2023.

Lieben Gruß
Melanie
Jürgen73
Hallo Melli,

dann gratuliere ich dir erst einmal.

Ist aber relativ normal das dein GDB erstmal befristet ist.
Dies ist eine "Lo-Fi"-Version unseres Inhalts. Zur kompletten Version mit mehr Informationen, Formatierungen und Bildern bitte hier klicken .
Invision Power Board © 2001-2022 Invision Power Services, Inc.
Angepasst von Shaun Harrison
Übersetzt und modifiziert von Fantome et David, Lafter