Hilfe - Suche - Mitglieder - Kalender
Komplette Version Überbackenes Nudelgulasch

Bandscheiben-Forum > Kreuz und Querbeet > Schmackhaftes aus der Küche
Harro
Moin moin
nun denn hier ist das Rezept übrigens ist es aus dem Chefkoch Heft nachgekocht

Überbackenes Nudelgulasch

NORMAL 30 MIN. + 1 Std. GARZEIT

user posted image


ZUTATEN (4 PORTIONEN)

1 Zwiebel
1 gelbe Paprikaschote
1 rote Paprikaschote
2 EL Butterschmalz
500 gr. Rindergulasch
Salz, Pfeffer
100 ml Rotwein
250 ml Schlagsahne
200 ml passierte Tomaten
1 EL edelsüßes Paprikapulver
1 TL scharfes Paprikapulver
1 Prise Zucker
200 gr. Nudeln (z. B. Spirelli, Rigatoni oder Tortiglioni)
100 gr. geriebener Käse
1 EL Butter



ZUBEREITUNG


1.) Zwiebel halbieren, in feine Spalten schneiden. Paprikaschoten putzen und in mundgerechte Stücke schneiden.

2.) Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen. Fleisch darin rundherum kräftig anbraten.
Mit Salz und Pfeffer würzen.
Zwiebel und Paprikaschoten zufügen, 3-4 Min. mitbraten. Wein und Sahne angießen, kurz aufkochen.
Passierte Tomaten dazugeben, alles mit Paprikapulver, Salz, Pfeffer und Zucker würzen.
Bei milder Hitze 1 Std. zugedeckt garen, eventuell etwas Wasser nachgießen.

3.) In der Zwischenzeit Nudeln in reichlich kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung bissfest garen, abtropfen lassen.
Nudeln und Gulasch in einer Auflaufform mischen, mit Käse bestreuen, mit Butterflöckchen belegen.
Im heißen Ofen bei 250 Grad (Umluft 230 Grad) - 10 Min. goldbraun überbacken.


Bon Appetit, Harro winke.gif
Jürgen73
Moin Harro,

endlich weiß ich was wir am WE essen können. zwinker.gif
Pimbo71
Moin,

sieht echt lecker aus. Und die Zubereitung ist auch nicht allzu schwer. Ein Versuch, das Gericht nachzukochen ist es allemal wert.

LG Marion
Dies ist eine "Lo-Fi"-Version unseres Inhalts. Zur kompletten Version mit mehr Informationen, Formatierungen und Bildern bitte hier klicken .
Invision Power Board © 2001-2020 Invision Power Services, Inc.
Angepasst von Shaun Harrison
Übersetzt und modifiziert von Fantome et David, Lafter