Hilfe - Suche - Mitglieder - Kalender
Komplette Version Probleme nach Stenose OP

Bandscheiben-Forum > Operationen
Walle125
Hallo und guten Morgen,

Vor gut 2 Wochen hatte ich eine OP wo folgendes durchgeführt wurde.
BSV L2/3 und endoskopische Stenose-OP L4/5 mit der iLESSYS®-Methode.

Die ersten 10 Tage waren ok. Danach kam ein Duckgefühl auf.
Gestern fingen dann meine Probleme an.
Druckschmerz beim sitzen.
Sich im Liegen drehen ist wahnsig schmerzhaft.
Beim Aufstehen ob aus dem Bett oder vom sitzen … Bewegungsschmerz im L4/5 Bereich.

Die Nervenwurzel schmerzt.

Hier eine kleine Zusammenfassung meiner bisherigen LWS Erfahrungen:

2010 LWS OP L5/s1 rechts
2015 LWS OP wiederholt L5/S1 rechts
Nach dieser OP massive Narbenbildung und Ummauerung des Paraneus Nervs.

2021 LWS OP L2/3 links
2021 LWS Stenose OP L4/5 links

Hat vielleicht jemand einen Tipp für mich was ich machen kann?
Ein paar Ratschläge?

Am 9.9 geht es für mich in AHB.

Viele Grüße
Walle
Schnütchen
Hallo Walle,

Ich würde, glaube ich, nochmal vorstellig werden beim Operateur.....

Die Reha ab 9.9. Ist sehr, sehr früh.......

Gruß Ute
blumi
Hallo,

Kann es sein,.dass du einfach schön zuviel machst?
Wie lange sitzt du denn? Ich weiß nur,.dass ich nach meiner LWS- OP immer nur sehr kurz gesessen habe, weil das sehr belastend ist. Ich hab immer noch viel mit hochgelagerten Beinen gelegen und zwischendurch Spaziergänge gemacht,.zumindest zwei Wochen nach der OP.

Wenn du trotz ausreichend schonen plötzlich aufgetretene Schmerzen hast dann würde ich auch vorschlagen,.deinen Operateur zu konsultieren. Nicht dass es zu Komplikationen oder zu einem erneuten Vorfall gekommen ist.

Ich halte genau wie Ute die Reha auch für zu früh.

LG, Elke
Walle125
Hallo und vielen Dank für eure Antworten.

Auf den Rehabeginn hatte ich keinen Einfluss.
Werde aber heute Vormittag den Operateur versuchen zu erreichen und auch die DRV..
Muss die eh anrufen, da die der Meinung sind .. das ich mit der Bahn areisen soll. Was ich mit Sicherheit nicht schaffe.

Ich melde mich .. sobald es Neuigkeiten gibt.
VG
Walle125
Schnütchen
Hallo Walle,

Versuche aufgrund deiner neuen Beschwerden, deine Reha nach hinten zu verlegen.
Deine Schmerzen gehören abgeklärt, vorher brauchste nicht gehen.
Warum mit Bahn?
Denke wenn du Auto fahren kannst, geht das auch......

Drück dir die Daumen.

Gruss Ute
Dies ist eine "Lo-Fi"-Version unseres Inhalts. Zur kompletten Version mit mehr Informationen, Formatierungen und Bildern bitte hier klicken .
Invision Power Board © 2001-2022 Invision Power Services, Inc.
Angepasst von Shaun Harrison
Übersetzt und modifiziert von Fantome et David, Lafter