Hilfe - Suche - Mitglieder - Kalender
Komplette Version spondylodese Schmerzen nach der OP

Bandscheiben-Forum > Operationen
Marijan99
Hallo alle zusammen,

ich hatte vor 3 Monaten eine Wirbelsäulenversteifung OP weil mein Wirbelknochen verrutscht ist. Doch nach der OP habe ich Schmerzen beim Aufstehen und mein Rücken tut an der Stelle wo er operiert worden ist weh. Ich habe am Donnerstag ein Termin zur Nachuntersuchung und wollte fragen ob es mit der Metallentfernung dann besser sein dürfte?
karin59
Hallo,
Gut, dass Du einen Termin beim behandelnden Doc hast.
Schildere genau wo und wie der Schmerz besteht. Der kann nämlich die verschiedenen Ursachen haben. Eine Entfernu g des Metalls ist eher unwahrscheinlich. Dann hättest Du die gleiche Situation wie vor der OP und ausserdem Löcher im Knochen, die zusätzlich schwächen. Ein Wirbelgleiten (Verschiebung) kann bei Beschwerden " nur" über eine OP gerichtet werden. Bei wenig bis keinen Beschwerden hilft auch KG und Co.
Deine Schmerzen können auch durch Deine Lebensweise postOp herrühren.
Durch wenig bis keine ordentliche Aufklärung - vor - der OP kannst Du sehr viele Fehler im Nachhinein machen, die dann auch schmerzen.
Hast Du Dich in den vergangenen Wochen rückengerecht verhalten, wenig getragen, keine rotierenden Bewegungen und Beugungen gemacht ? Viele Liegepausen eingehalten, keine Wäsche aufgehangen, Auto gefahren uvm ?
Auf alle Fälle dränge auf gründliche Untersuchung mit Bildgebung, wenn der Schmerz massiv ist.
Dies ist eine "Lo-Fi"-Version unseres Inhalts. Zur kompletten Version mit mehr Informationen, Formatierungen und Bildern bitte hier klicken .
Invision Power Board © 2001-2022 Invision Power Services, Inc.
Angepasst von Shaun Harrison
Übersetzt und modifiziert von Fantome et David, Lafter