War am Sonntag im Bärlauchwald und habe einen ganzen Korb zum Verarbeiten gehabt. Eine Hälfte habe ich getrocknet und die andere Hälfte habe ich gehackt und mit Salz und Olivenöl in Gläser gemacht.

Bärlauch trocknen:
Den Bärlauch waschen und gut trocknen, in ca. 1 cm breite Streifen schneiden. 1 Backblech mit Küchenpapier auslegen, den Bärlauch darauf verteilen und bei 50 ° ca. 2 Stunden trocknen lassen. Die Backofentür muß leicht geöffnet werden. Ich stecke immer die Topflappen dazwischen.

Bärlauch eingelegt;
Den Bärlauch waschen und gut trocknen, sehr klein hacken. Den gehackten Bärlauch mit Salz vermischen und in saubere Gläser einfüllen. Mit Olivenöl auffüllen.

LG Topsy