Hilfe - Suche - Mitglieder - Kalender
Komplette Version 83075 Reithofpark Bad Feilnbach -

Bandscheiben-Forum > Kliniken und Reha-Kliniken > PLZ - 8 - Kliniken
Ave
Hallöchen

Ich bekam gerade Post von meiner RV.
Vsl am 02.09.08 soll ich meine Reha nach einer L5/S1-Spondylodese in der Reithofpark-Klinik in Bad Feilnbach antreten.

http://www.klinik-more.de/kliniken/reithof...eithofpark.html

Die Internetseite ist ja schon sehr vielversprechend, aber "Papier" ist ja geduldig und ich würde gerne wissen, ob von euch schon mal jemand in dieser Klinik war und wie das Feedback so ist.

Ist die Therapie wirklich so individuell, wie auf der Homepage angekündigt?

Wäre schön, wenn mir jemand was dazu sagen könnte.

Dankeschön. zwinker.gif

Lg
Maria
Ave
Hallo

So, nun hatte ich 3 Wochen das zweifelhafte Vergnügen, in der genannten Klinik zu verweilen.

Allen Bandis kann ich nur raten: Sucht euch eine andere Klinik!!!
Die Therapeuten - speziell Physio- und Sporttherapeuten - sind zwar super gut ausgebildet und gehen wirklich sehr auf den einzelnen Patienten ein, aber die restlichen Rahmenbedingungen sind eine Katastrophe.
Obwohl die Klinik im Internet und in HochglanzProspekten propagiert, sie seien spezialisiert auf AHB und Reha von BS-Patienten und BS-Operierten, ist das alles nur schöner Schein.
In den ganzen Wartezonen zu den Anwendungen gibt es weder Pezzibälle noch Stehhilfen. Auch im Speisesaal gab es keinen einzigen Stehtisch.(Man kann ja auch auf dem Zimmer essen...)
Wahrscheinlich stört dies den "Hotelcharakter" der Klinik.

Der Horror pur sind die weiten Wege in dieser Klinik, sie besteht aus 2 Gebäudetrakten und nicht selten lief man einen einfachen Weg von um die 400 m.
Die Lifte in der Klinik sind sehr klein, dauernd muss man warten, weil auch das Personal diese benutzt.

90 % der Patienten sind über 70 Jahre alt und gut 50 % aller Patienten sind auf Rollator oder Rollstuhl angewiesen - was die Liftsituation zusätzlich verschlechterte. Teilweise stand man 10 min am Lift, bis man endlich einsteigen konnte, weil Platz war.
Das Ambiente der Klinik ist auf ältere, zahlungskräftige Kundschaft ausgelegt.

Telefon und TV auf dem Standard-Zimmer sind zwar kostenlos, aber wird man angerufen, muss der Anrufer 14 Ct pro Minute zahlen, weil es eine 01805-Nummer war. Will man selber rausrufen, kostet es 15 Ct pro Einheit.
Es gibt EINEN Pc mit Internet-Zugang, aber der war so gut wie nie besetzt, denn bei Kosten von 50 Ct für 5 min und einer Kiste, die mit ISDN-Geschwindigkeit Seiten aufbaut, wird man abgezockt ohne Ende.

Die Klinik liegt zwar landschaftlich reizvoll in idyllischer bayer. Berggegend, aber wer nicht mobil ist, sprich an die Klinik gefesselt ist, hat ganz schlechte Karten.
Das "Freizeitprogramm" ist auf die alten Herrschaften zugeschnitten.

Das Essen war ganz gut, es wird in eigener Großküche gekocht, aber manche Bedienungen sind sowas von unfreundlich.

Und die Ärzte.... Die, die mich betreute, war an Zerstreutheit und chaotisch sein, nicht zu überbieten.
Ständig musste sie meine Akte suchen, oder sie hatte die falsche Akte vor sich, viel Ahnung von der Materie hatte sie nicht.
Sie wirkte abgehetzt und vermittelte den Patienten den Eindruck, sie würden sie stören.

Ich habe einige Leute kennengelernt, die vor mehreren Jahren schon in der Klinik waren, die aber alle gesagt haben, es ist jetzt das letzte Mal, weil sich die Qualität der Klinik enorm verschlechtert und der Altersdurchschnitt sich drastisch erhöht habe.

Mein persönliches Resümee: Die Sport- und Physiotherapeuten waren es wert, in die Klinik zu gehen (meine Krankengymnastin sagte, sie selbst würde unter keinen Umständen in dieser Klinik auf Reha gehen - spricht nicht für die Klinik, oder?)
Aber trotzdem bekommen mich keine 10 Pferde mehr in diese Klinik.

Lg
Maria

Ralf
Hallo Maria,

Danke für Deinen Bericht, der es mit Sicherheit anderen Bandis erleichtert, sich ein eigenes Bild von der Klinik zu machen.

Positiv ist ja, daß zumindest die Therapeuten den Durchblick hatten.

Liebe Grüße

Ralf winke.gif
Dies ist eine "Lo-Fi"-Version unseres Inhalts. Zur kompletten Version mit mehr Informationen, Formatierungen und Bildern bitte hier klicken .
Invision Power Board © 2001-2021 Invision Power Services, Inc.
Angepasst von Shaun Harrison
Übersetzt und modifiziert von Fantome et David, Lafter